Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors
Kreuzfahrtschiffe im Port of Miami

Rekord in Miami: 67.594 Kreuzfahrt-Passagiere an einem einzigen Tag

Der Kreuzfahrthafen von Miami hat am 9. April 2023 einen neuen Rekord aufgestellt und 67.594 Passagiere an einem einzigen Tag abgefertigt. Das gab der Port of Miami jetzt bekannt. Miami übertraf damit den bisherigen Rekord aus Fort Lauderdale vom Dezember 2019 um gut 11.000 Passagiere, also um 20 Prozent.

Bislang hatte den Rekord der meisten Passagierabfertigungen an einem Tag der Kreuzfahrthafen der Nachbarstadt Fort Lauderdale, Port Everglades, gehalten und mehrfach selbst gebrochen. Zuletzt stand der Rekord dort bei 55.964 Passagieren und stammte vom 1. Dezember 2019. Davor stand der Rekord bei 55.885, entstanden am 13. März 2016. Der bisherige Rekord des Kreuzfahrthafens von Miami stammte vom 9. Dezember 2018 und lag bei 55.819, knapp unter dem Fort-Laderdale-Rekord.

Am Rekord-Tag, dem 9. April 2023, hatten acht Kreuzfahrtschiffe den Hafen von Miami angelaufen: Oasis of the Seas, Explorer of the Seas, Carnival Horizon, Carnival Celebration, Scarlet Lady (Virgin Voyages), MSC Seascape, Norwegian Encore und Seabourn Ovation. Die hohe Zahl der Passagierbewegungen ergibt sich aus der enormen Größe einiger dieser Schiffe sowie der Tatsache, dass sie in Miami einen Passagierwechsel durchführen, jedes Bett an Bord also für zwei Passagierbewegungen sorgt.

Typischerweise gibt es die meisten Passagierbewegungen zu Beginn der Karibik-Hauptsaison der Kreuzfahrt im Dezember sowie zur Zeit der College-Ferien, genannt „Springbreak“ von März bis Anfang April.

Zur Einordnung: Der aktuelle Rekord des Münchner Flughafens vom 27. September 2019 liegt bei rund 174.000 Passagierbewegungen. London Heathrow fertigte am 4. August 2019 etwa 262.000 Passagier ab.

Fort Lauderdale insgesamt drittgrößter Kreuzfahrthafen der Welt

Trotz des Ein-Tages-Rekord: Miami ist den Zahlen von 2022 zufolge derzeit nicht mehr der größte Kreuzfahrthafen der Welt, auch wenn sich Port of Miami immer noch „Cruise Capital of the World“ nennt: Port Canaveral nahe Orlando in Florida hat Miami 2022 knapp überholt. Insgesamt 4.072.396 Kreuzfahrtpassagiere zählte Port Canaveral 2022, knapp 50.000 mehr als Miami. Fort Lauderdale lag auf Platz 3 mit 1.621.216 Kreuzfahrt-Passagiere.

Ein wesentlicher Grund für das überproportionale Wachstum von Port Everglades sind immer mehr ganz große Schiffe wie der Oasis-Class von Royal Caribbean, die Port Everglades als ihren Basishafen haben.

Zu berücksichtigen ist allerdings, dass die 2022er-Zahlen auf das Geschäftsjahr 1. Oktober 2021 bis 30. September2022 beziehen und daher noch deutlich von den Pandemie-Störungen beeinträchtigt sind. Wie sich die drei größten Kreuzfahrthäfen der Welt künftig zueinander positionieren, wird sich erst 2023 und 2024 zeigen.

Kommentar schreiben

Über den Autor: FRANZ NEUMEIER

Franz Neumeier
Über Kreuzfahrt-Themen schreibt Franz Neumeier als freier Reisejournalist schon seit 2009 für cruisetricks.de und einige namhafte Zeitungen und Zeitschriften. Sein Motto: Seriös recherchierte Fakten und Hintergründe statt schneller Schlagzeilen und Vorurteile, damit sich jeder seine eigene Meinung bilden kann. TV-Reportagen zitieren ihn als Kreuzfahrt-Experten und für seine journalistische Arbeit wurde er mehrfach ausgezeichnet. Er wird regelmäßig in die Top 10 der „Reisejournalisten des Jahres“ gewählt und gewann mit cruisetricks.de mehrfach den „Reiseblog des Jahres“-Award.

Schreibe einen Kommentar

Hinweis: Neue Kommentare werden aus technischen Gründen oft erst einige Minuten verzögert angezeigt.
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner