Getränkepreise bei Celebrity Cruises

(aktualisiert) von
Artikel drucken
Molecular Bar der Celebrity Eclipse
Molecular Bar der Celebrity Eclipse

Die Preise von Getränken an den Bars und in den Restaurants an Bord von Kreuzfahrtschiffen gehören zu den meist gesuchten Informationen. Wir haben die Getränkepreise bei Celebrity Cruises wieder einmal aktualisiert (Juli 2016) und – erneut – teils erhebliche Preiserhöhungen festgestellt. Die Getränkeauswahl reicht vom einfachen Mineralwasser über die große Weinauswahl an Bord bis hin zu edlen und extravaganten Drinks an den Bars.

ANZEIGE

Grundsätzlich stehen bei Celebrity Cruises Eiswasser, Iced Tea und Lemonade in allen Restaurants kostenlos zur Verfügung, im Buffet-Restaurant sowie per Room Service rund um die Uhr. Tee und Kaffee sind in den Restaurants ebenfalls kostenlos, Tee- und Kaffee-Spezialitäten sind jedoch kostenpflichtig. Ein Cappuccino kostet beispielsweise $ 5,50, ein Espresso $ 4.

Für Kaffeespezialitäten aller Art steht aber vor allem im Cova Cafe bzw. Café al Bacio zur Verfügung. Eine heiße Schokolade oder ein White Chocolate Mocha beispielsweise kosten hier $ 5,50, ein Espresso Melba $ 8,25 und Tee-Spezialitäten kosten $ 5.

Außerdem bietet Celebrity Cruises einige Getränkepakete und Wein-Pakete an, die sich angesichts er gestiegenen Getränkepreise immer mehr lohnen. Mit einem seit 2015 in Deutschland, Österreich und der Schweiz gültigen Preismodell ist bereits in der niedrigsten Stufe “go!big” das Classic-Getränkepaket (oder wahlweise andere Leistungen) im Reisepreis inklusive sind – die meisten Passagiere wählen hierbei das Getränkepaket. Ein Upgrade auf das Premium-Paket ist an Bord für 10 Dollar pro Person und Tag möglich.

Servicegebühr und variable Preise

Wie bei den meisten Reedereien üblich beinhaltet die Bar-Rechnung zusätzliche 18 Prozent Service-Entgelt („Trinkgeld„) zu den auf der Barkarte ausgewiesenen US-Dollar-Preisen (Erhöhung von 15 auf 18 Prozent gültig seit 1. Februar 2015).

Getränkepreis-Beispiele Celebrity Cruises

SoftdrinksDollar
Coca Cola etc. (Dose)3,00
Evian, Perrier (0,33 l)4,00
Evian, St. Pellegrino (1 l)5,50
Vitamin Water5,00
Red Bull5,50
Kaffee- und Tee-Spezialitäten
Espresso4,00
Cappuccino, Latte, Americano 5,50
Kaffee mit Alkohol8,25
Tee5,00
Bier *
Coors Light, Budweiser, Bud Light5,50
Heinecken, Corona6,00
Beck’s7,00
Heineken und Amstel Light vom Fass6,50
Guinness7,50
O’Doul’s alkoholfrei6,50
Wein & Sekt
Prosecco Fantinel (Friaul)9,00
Domaine Chandon Brut Classic (Napa Valley)16,00
Chardonnay, Hausmarke (Kalifornien)10,50
Chardonnay, The Seeker, Kaliornien9,00
Pinot Grigio, Banfi, Toskana9,00
Riesling, J&H Selbach (Mosel)9,00
Sauvignon Blanc, Villa Maria, Neuseeland9,00
White Zinfandel, Beringer (Kalifornien)7,00
Cabernet Sauvignon, Hausmarke (Kalifornien)10,50
Cabernet Sauvignon, Wente Vineyards (Livermore)9,00
Merlot, Columbia Crest9,00
Pinot Noir, Kendall-Jackson Vintner’s Reserve (Kalifornien)10,50
Shiraz, Ross Grande Burge, Australien9,00
Tempranillo, Telmo Rodriguez (Rioja)9,00
Cocktails & Spirituosen
Martinis (große Auswahl)13,00
Spezialitäten-Cocktails an der World Class Bar12,00
weitere Cocktails9,00 bis 11,00
alkoholfreie Cocktails5,50
Standard-Spirituosenab 8,00
Premium-Spirituosenab 9,00
* Die Preise beziehen sich auf die in den USA üblichen Flaschen-Größen, meist ca. 0,3 l.

Anmerkung: Getränkepreise können bei Celebrity Cruises von Fahrgebiet zu Fahrtgebiet variieren, beispielsweise liegen sie in Australien typischerweise höher als anderswo. Die hier aufgelisteten Preisangaben beziehen sich auf das Fahrtgebiet Karibik.

Infos zu den Getränke- und Wein-Paketen von Celebrity Cruises finden sich im Beitrag „Getränkepakete bei Celebrity Cruises“.

Bitte unterstützen Sie uns!

Ein Mausklick genügt! Wir bekommen Vermittlungs-Provision, wenn Sie vor Online-Einkäufen oder Kreuzfahrtbuchungen auf bestimmte Links klicken. Dabei entstehen für Sie keinerlei Kosten! So funktioniert's).

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien und folgen Sie uns auch auf Twitter und/oder Facebook!

Immer aktuell informiert werden? Abonnieren Sie unseren kostenlosen, wöchentlichen cruisetricks.de Newsletter abonnieren oder unseren  RSS-Logo RSS-Feed.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

54 Kommentare zu Getränkepreise bei Celebrity Cruises

  1. Schiro on Oktober 6, 2012 at 7:09 pm

    Kleine Ergänzung
    Für 8,50 $
    Single Malts : dahlwinny, Highland Park, Glennvilett (gut eingegossen)
    Rum: Pyrat, montgay
    Auf der milleniumklasse: Heinecken gezapft, viel besser als Flaschenbier, Preis hab ich vergessen

  2. mcgee on Oktober 12, 2012 at 4:36 pm

    Kleine Anregung?:
    Stellt mal ein, zwei Aquavit, z.B. Linie, auf die Karte…
    und noch eine Ergänzung:
    im Michaels Club gibt es über 50 Sorten Bier aus aller Welt…

  3. Franz Neumeier on Oktober 13, 2012 at 11:49 am

    Die Amerikaner haben’s nicht so mit klaren Schnäpsen – auf den Barkarten, die mir zur Verfügung stehen, habe ich keinen Aquavit gefunden …

    Danke für die Ergänzung bzgl. Bier im Michael’s Club – die Bierauswahl dort ist in der Tat faszinieren.

  4. Heiner on Juni 25, 2013 at 7:09 pm

    Apropo Getränkepreise bei Celebrity….
    Wir haben sehr frühzeitig (September 2012) eine längere Kreuzfahrt mit Celebrity Cruises gebucht. 7 Monate später, im
    Frühjahr 2013, bietet Celebrity plötzlich in einem bestimmten Zeitraum bei Buchungen freie Getränkepakete im Wert von über 40 Dollar pro Person und Tag an.
    Bei einer Kreuzfahrt wie in unserem Fall von 25 Tagen ist das ein geltwerter Vorteil von über 2000 US-Dollar. Unsere Nachfrage
    hat abschlägigen Bescheid ergeben – zu früh gebucht. Stornieren und neu buchen ging auch nicht. Tipps – wie man sich hier schadlos hält?

  5. Franz Neumeier on Juni 25, 2013 at 7:22 pm

    @Heiner: Schwieriges Thema …

    „schadlos halten“ ist vielleicht nicht ganz der richtige Ausdruck, denn direkter Schaden ist ja keiner entstanden. Sie haben für Preis X eine Reise Y mit definiertem Leistungsumfang gebucht – und genau das bekommen Sie auch. Genau die Kabine, die Sie wollten und genau die Reise, die sie wollten. Hätten Sie später gebucht, wäre eines von beiden vielleicht nicht mehr verfügbar gewesen.

    Nachvollziehen kann ich Ihren Ärger natürlich trotzdem – das ist ganz ähnlich der Situation, wenn man frühzeitig eine Reise bucht und dann ein paar Wochen vor Abfahrt plötzlich die Preise purzeln und die Reise 20 oder 30 Prozent günstiger sind (bei Royal Caribbean und Celebrity kann man in solchen Fällen die Preise übrigens nachträglich anpassen lassen). Andererseits: Wenn der Preis später steigt, käme man ja auch nicht auf die Idee, die Differenz nachzuzahlen …

    Der entscheidende Punkt ist bei allen Reedereien: Bei besonderen Aktionspreisen oder eben Promotion-Aktionen wie in diesem Fall das inkludierte Getränkepaket gibt’s für schon gebuchte Passagiere leider nie etwas. Im besten Fall kann man mit viel Freundlichkeit und Verhandlungsgeschick vielleicht etwas machen. Aber grundsätzlich ist das halt wie mit allen Sonderangeboten: Sie gelten exakt zum Aktionszeitpunkt und eben nicht rückwirkend …

    Wenn man sich überhaupt nicht damit abfinden will hilft nur: Markt beobachten und das nächste Mal bei einer Reederei buchen, die solche Sonderaktionen gewöhnlich erst gar nicht macht, sondern ihre früh buchenden Kunden so wertschätzt, dass sie sie nicht mit solchen Aktionen nachträglich verärgert.

  6. mcgee on Juni 25, 2013 at 7:40 pm

    Normalerweise war X dafür bekannt, dass, wenn der Reisepreis nach unten geht, dieser den Frühbuchern erstattet wird. Bereits einmal persönlich erlebt. Mit diesen kurzfristigen Gratispaketen auf bestimmten Routen holen sie sich zusätzliche Kunden und die „alten, rechtzeitig buchenden“ Schonmalfahrer werden links liegen gelassen. Finde ich nicht i.O.
    Meine Schlussfolgerung daraus ist:
    Noch später buchen und wenn die gewünschte Reise (bei Celebrity) dann nicht mehr vorhanden ist, wird umgeschwenkt oder noch länger gewartet…
    Das kann der Reederei auch nicht gefallen.

  7. Marion Schröder on Januar 8, 2014 at 7:15 am

    Diese „Social Hours“ sind die auch für die normalen
    Passagiere, oder nur für die Elite-Mitglieder?
    Wir fahren im März die Südostasien-Route und wir
    haben auch zu früh gebucht, jetzt gibt es ein
    Getränkepaket zusätzlich, echt gemein!!
    Auf meinen Brief an die RCL hat noch keiner geantwortet.

  8. Franz Neumeier on Januar 8, 2014 at 7:59 am

    Die „Social Hours“ gelten für alle Passagiere, das ist die Celebrity-Variante von „Happy Hour“.

    Spezial-Angebote mit Bord-Guthaben oder Getränkepaketen inklusive gibt es bei RCI und Celebrity (und auch anderen Reedereien) in letzter Zeit immer öfter, da haben sich schon viele Frühbucher geärgert. Allerdings muss man natürlich auch berücksichtigen, dass inzwischen eventuell der Kabinenpreis gestiegen ist oder die besten Kabinen schon weg sind.

    Anders als bei regulären Preisänderungen, bei denen RCI/Celebrity auf Anfrage auch für schon gebuchte Passagiere nachträglich den Preis senkt, gibt es die Vorteile solcher Sonderaktionen aber leider nicht nachträglich. Trotzdem viel Glück, vielleicht geht ja etwas auf Kulanz.

  9. Marion Schröder on Januar 8, 2014 at 8:03 am

    Danke, für die schnelle Antwort!

  10. Norbert Hartmann on Januar 24, 2014 at 12:50 am

    Danke für die vielen Infos. Freue mich gerade sehr auf unsere erste Kreuzfahrt.
    Aber eine Frage zu den Getränkepreisen, auf welches Volumen beziehen sie sich?

  11. Franz Neumeier on Januar 24, 2014 at 8:51 am

    @Norbert Hartmann: Die Frage ist schwieriger zu beantworten, als es scheint, denn die Amerikaner kennen keinen Eichstrich nach Din-Norm o.ä. Das heißt, „ein Glas Wein“ ist beispielsweise nicht genauer definiert.
    Bei Wein pro GLas würde ich mit ungefähr 0,2 l rechnen. Bier gibt’s in den USA-typischen Flaschengrößen, meist ca. 0,3 l. Softdrinks in Dosen. Bei Getränken vom Zapfhahn hängt die tatsächliche Getränkemenge natürlich nicht zuletzt auch von der Menge an Eis ab, die vorher ins Glas kommt …

  12. Rolf Born on Januar 24, 2014 at 10:36 am

    ..wenn man es grob vergleichen möchte:
    Es wird „besser“ eingeschenkt als in Deutschland. Ein Whisk(e)y hat dann schon 5 cl, ohne Eis natürlich.

  13. Katja on Januar 30, 2014 at 3:52 pm

    Hallo

    fallen die 15 Prozent Trinkgeld auch an wenn man das Getränkepaket bucht?

    Danke
    Katja

  14. Franz Neumeier on Januar 30, 2014 at 4:04 pm

    @Katja: Ja, 15% Trinkgeld (Servicegebühr) fallen auch bei den Getränkepaketen an (siehe http://www.cruisetricks.de/celebrity-cruises-getraenkepakete/) – dort zahlt mal aber die 15% eben auf den Preise des Getränkepakets, nicht auf die damit konsumierten Einzelgetränke.

    Bei Celebrity Cruises ist die 15% Servicegebühr ja explizit das Trinkgeld für den Kellner, wird nur gleich automatisch auf die Rechnung aufgeschlagen, weil leider immer mehr „findige“ Zeitgenossen das Trinkgeld sonst gerne mal „vergessen“ und meinen damit ein Schnäppchen zu machen, leider auf Kosten der Kellner, deren Gehalt zu einem großen Teil aus dem Trinkgeld besteht …

  15. Katja on Januar 30, 2014 at 4:10 pm

    Hallo Franz

    und was sind dann die „•Service-gebühr (p.P./Tag auf dem Schiff ca. 12,50 USD “

    Die kommen zusätzlich dazu?
    Und wieviel sind diese 15% bei einem Getränkepaket von 14 Tagen?

    Kompliziert!

    Gruß Katja

  16. Franz Neumeier on Januar 30, 2014 at 4:18 pm

    @Katja: Die 12,50 Dollar sind das zusammengefasste Trinkgeld für Restaurant-Kellner/Hilfskellner und Kabinensteward.

    Außerdem werden eben 15% Trinkgeld auf Bar-Getränke (auch wenn man sie im Restaurant beim dortigen Barsteward bestellt), Getränkepakete und auch auf Anwendungen im Spa berechnet.

    Bei den Getränkepaketen hängt es natürlich vom Paket ab, das Du nimmst – schau‘ Dir die Pakete mal genauer an: http://www.cruisetricks.de/celebrity-cruises-getraenkepakete/ . Tipp: Pakete vor der Kreuzfahrt übers Internet buchen, dann sind sie billiger.

    Das Classic-Paket kostet z.B. 44 Dollar pro Person/Tag, macht bei 14 Nächten insgesamt 616 Dollar plus 92,40 Dollar Trinkgeld auf dieses Paket.

    Letztlich ist es auf dem Schiff genau wie an Land: Bestimmte Service-Kräfte bekommen üblicherweise Trinkgeld, und das sind eben insbes. Zimmermädchen, Kellner, Barkellner. Am Schiff fallen die Summen einem nur mehr auf, weil man sie nicht häppchenweise mal hier, mal da zahlt, sondern in einer (dann recht groß erscheinenden) Summe am Stück …

  17. Katja on Januar 30, 2014 at 7:43 pm

    Hallo Franz

    erst mal danke für die schnellen Antworten.

    Sag mal, wenn ich das Getränkepaket Classic buche aber ein
    teureres Getränke haben möchte, zahlen ich nur die Differenz, richtig?

    Katja

  18. Franz Neumeier on Januar 30, 2014 at 8:31 pm

    Katja, offiziell sind nur die Getränke inklusive, die vom jeweiligen Paket abgedeckt sind; teurere Getränke müssten komplett bezahlt werden. Ich lese aber immer wieder Berichte von Passagieren, dass sie lediglich den Aufpreis zahlen mussten – da scheint also ein wenig vom einzelnen Schiff bzw. dem Barmanager dort abzuhängen. Verlassen würde ich mich also nicht drauf.

  19. Karina on Februar 2, 2014 at 4:41 pm

    Hallo,

    habe das Getränke-Special von CC gebucht – heißt ich habe das Getränkepaket Classic u. alle Trinkgelder inklusive. Bezahle ich dann aber trotzdem noch zusätzlich die 15% Aufschlag je Getränk?

    Und grad is mir aufgefallen, dass es unter 5$ quasi kein leckeres Bier mehr gibt – zumindest nicht außerhalb der „Social Hours“ – vorher war wenigstens noch das Franziskaner bei 5$. Hoffentlich kann man Coors o. Budwiser trinken…

  20. Franz Neumeier on Februar 2, 2014 at 4:57 pm

    @Karina: Nein, bei den Getränkepaketen wird das Trinkgeld 15% auf den Preis des Paket berechnet – wenn Du also Paket plus 15% Trinkgeld darauf bezahlt hast, fallen natürlich nicht noch einmal 15% pro über das Paket bestellte Einzelgetränk an.

    Bier ist im Classic-Paket bis zum Einzelpreis von 6 Dollar enthalten – das ist kürzlich erhöht worden, sodass auch die besseren Biere weiterhin enthalten sind.

  21. Karina on Februar 2, 2014 at 5:06 pm

    puhhh… nochmal Glück gehabt. Mein Mann war schon in Panik…

    Danke für die schnelle Antwort.

    Schönen Sonntag noch

  22. Karina on Februar 21, 2014 at 9:36 pm

    …und hat jemand eine Idee warum man bei Celebrity 2Fl. Wein pro Kabine beim Einschiffen dabei haben darf aber keinen Sekt?

    Hätten einen Geburtstag zu feiern trinken aber keinen trockenen Sekt, daher dachten wir wir bringen halt welchen mit. Hab ich dann lieber bei CC angefragt und mir wurde mitgeteilt, dass es leider für Sekt nicht gilt nur für Wein :(

  23. Franz Neumeier on Februar 22, 2014 at 9:26 am

    Die Frage nach dem „Warum“ bringt einen nicht wirklich weiter, wenn die Regelung einfach so ist ;-) Nein, ich weiß nicht, warum es so ist.

    Aber es sollte möglich sein, auf einem amerikanischen Schiff auch einen halbtrockenen/lieblichen Sekt zu bekommen. Amerikaner bevorzugen ja meist ohnehin süßere Weine, die staubtrockene Variante ist eher eine deutsche/europäische Eigenheit.

  24. Katja on März 3, 2014 at 8:38 pm

    Hallo, verstehe mal wieder etwas nicht.
    So steht es im Prospekt von Celbrity Cruise: „…Das marktübliche Trinkgeld von ca………. / Betrag vor Reiseantritt oder an Bord entrichten…“
    Und dann: „Natürlich können Sie diesen Betrag jederzeit am Guest Relations Desk stornieren lassen“
    Was jetzt, ich brauche das Trinkgeld nicht zahlen?
    Katja

  25. Franz Neumeier on März 3, 2014 at 8:49 pm

    Das Serviceengelt von 15% auf Getränke, um das es in diesem Beitrag hier geht, wird automatisch berechnet und ist auch nicht stornierbar.

    Das Trinkgeld für Restaurant-Personal und Kabinen-Steward ist bei Celebrity Cruises hingegen nicht verpflichtend und kann daher auf Wunsch reduziert oder ganz gestrichen werden. Sie sollten aber bedenken, dass Sie damit dem hart arbeitenden Kellner oder Kabinen-Steward den wesentlichen Teil ihres Einkommens entziehen würden, die damit häufig ihre gesamte Familie zu Hause ernähren.

  26. Katja on März 3, 2014 at 9:29 pm

    Trotz Classic Getränke Paket zahle ich für jedes Getränk am Schluss doch noch 15%, richtig?

  27. Franz Neumeier on März 4, 2014 at 8:00 am

    Bei Getränke-Paketen fallen die 15% auf den Preis des Pakets an, nicht auf jedes einzelne Getränk. Das „Classic“-Paket kostet also 4 Dollar pro Tag plus 15% = 56,35 Dollar. Die in dem Paket enthaltenen Getränke sind dann „kostenlos“. Trinkt man daneben noch etwa, das nicht im Paket enthalten ist, fallen die normalen Preise der Barkarte plus 15% an.

  28. Markus on März 4, 2014 at 2:09 pm

    Hallo, ein Anruf bei Celebrity (http://www.celebritycruises.de/) ergab die Aussage, wenn das Classic Paket bei der Buchung
    inkludiert sei, kämen keine zusätzlichen Kosten auf die Getränke die das Paket enthalten, also nur Getränke die außerhalb dieses Pakets gekauft werden müssen noch mal mit 15% zusätzlich eingeplant werden. Was ist denn jetzt richtig? Wer weiß das denn jetzt 100% genau?

  29. Carmen on März 4, 2014 at 2:25 pm

    Hallo Markus,

    ja, auf die inkludierten Getränke des Classic Pakets kommen keine zusätzlichen Kosten.

    Wird allerdings ein Getränk bestellt, das nicht im Classic Paket enthalten ist, dann wird in der Regel die Differenz berechnet plus der 15% auf die Differenz. Als Beispiel: Wein im Glas ist bis 8 Dollar (Preis nach Weinkarte/Barkarte) inkludiert. Bestellt man ein Glas Wein für 10 Dollar werden die 2 Dollar plus 15% berechnet (so jedenfalls die Berichte von Reisenden).

    Gruß

    Carmen

  30. Gisela on März 24, 2014 at 8:54 am

    Hallo an alle,
    das Getränkepaket, welches es zur Zeit bei der Buchung dazu gibt, nützt nicht besonders viel, wenn die Kabinenpreise sich mittlerweile derart erhöht haben. Außer der Innen- u. Außenkabine sind die Kosten auf den mehr als dreifachen Betrag angestiegen. Die bevorzugten Lagen auf den Decks sind sowieso schon lange vergeben. Bei der Buchung eines Getränkepaketes sollte unbedingt bedacht werden, dass ja eine vorgesehene Zahl von Ausflügen während der Reise ansteht. Da tickt die Uhr dann an Bord weiter, und an Land bezahlt der geneigte Kreuzfahrer dan erneut seine Getränke. Kann richtig teuer werden. Und ob man auf dem Schiff dann noch am restlichen Tag den Betrag von über siebzig Euros (Doppelkabine) für Getränke „verbrauchen“ kann, halte ich für fraglich. Da tut es vielleicht auch ein NON-ALCOHOLIC-Package und der Rest wird einfach aufs Bordkonto gebucht – so machen wir es.

    Grüßle

    Gisela

  31. Marita on Januar 31, 2015 at 12:02 pm

    Danke für die neuen Preise Franz.

    Die Preiserhöhungen sind ja erheblich. Und man hatte ja schon im letzten Mai bei unserer 2. Cruise im Anschluß an die erste um ca. 20 % erhöht. Wir gingen auf einen Ausflug in Vancouver und als wir zurückkamen, waren neue Barpreise da. Auch die Mitarbeiter, z.B. der F&B Manager waren darüber ziemlich erbost.
    Und dann jetzt noch eine weitere Erhöhung, wenn ich mir mal nur die Cola, die mal $ 2 gekostet haat und den Beringer White Zinfandel von $ 6 auf $ 7 anschaue. Gut dass wir die Social Hour haben, das spart einiges ein.

  32. Birgit on Februar 4, 2015 at 8:52 pm

    Hallo,
    auch wir verfolgen alle Beiträge und Einträge mit großem Interesse. Wir muessen leider noch fast 1 Jahr „“unserer“ Kreuzfahrt warten.
    Es sieht für mich jetzt so aus, als ob außerhalb der Social Houre keinerlei Cocktails mehr im classic Getraenkepaket enthalten sind. Stimmt das? Und enthält es nur noch 1 Weinsorte? Wie sieht es mit Longdrinks aus?
    Übrigens, nein wir sind keine Alkoholiker, aber einen Cocktail in der Karibik gehört schon dazu.

  33. Franz on Februar 4, 2015 at 9:24 pm

    @Birgit: Keine Sorge, im Classic-Paket ist immer noch einiges inklusive, viele Cocktails, einige (durchaus recht gute) Weine und Longdrinks wie Gin Tonic etc. Nur dei Premium-Sachen wie Molecular Bar, Martinis und Cocktails mit den teureren Alkohol-Sorten sind im Classic-Paket nicht drin. Sehr lecker sind übrigens auch die alkoholfreien Cocktails, die im Classic-Paket enthalten sind.

    Die Getränkeliste in diesem Beitrag sind nur einige Beispiele, keinesfalls eine komplette Barkarte …

  34. Gisela Wadulla on Februar 5, 2015 at 12:46 pm

    Hi leute, mein mann und starten im maerz zu unserer suedamerika-reise mit celebrity. Es geht von valparaiso durch den panamakanal nach fort lauderdale. Wir haben das alk.-freie premiumpaket gebucht. Darin ist so ziemlich alles an alkoholfreien getraenken enthalten. Wenn wir das einen wein, ein bier oder einen cocktail moechten, dann kaufen wir den einfach! Fuer uns zwei kostet das classic-paket pro tag ueber 70 euro. Das muessen wir erst mal verbrauchen! Und dann sind da ja noch die landgaenge, bei denen getraenke gekauft werden muessen. Und an bord laeuft das getraenkepaket ja weiter….

    Wir sind uns sicher, dass wir unsere alkoholischen drinks an bord einfach so bezahlen werden. Und kaffeespezialitaeten, besondere tees, premium flaschenwasser, smoothies, energie drinks, alkfreie cocktails, vitaminwasser, soft-limos etc. – das ist im premium alkfreien paket enthalten.

    Wir freuen uns so sehr auf unsere spaeten flitterwochen nach 25 jahren verheiratetsein.

  35. Frank W. on August 17, 2015 at 3:42 pm

    Hallo Franz,

    wie geht das eigentlich an Bord mit dem Getränke Paket. Wissen das die Kellner bei meiner Bestellung oder habe ich ein Band um mein Armgelenk. Wir haben das Classic Paket mit Alkohol gebucht.

    Vielen Dank

  36. Franz on August 17, 2015 at 3:45 pm

    Frank, das ist auf der Bordkarte vermerkt und die Kellner sehen es außerdem im System, wenn sie die Karte für den Bezahlvorgang einlesen. Dein Tischkellner und Weinsteward werden es sich außerdem vom ersten Tag an merken, sodass Du die Karte im Restaurant oft nicht einmal mehr vorzeigen brauchst. So war’s jedenfalls bei unserer Reise auf der Celebrity Eclipse im Januar 2015.

  37. Heli on Januar 5, 2016 at 10:32 pm

    auf der amerikanischen Internetseite gibt es ein zusätzliches „Standard“ Paket, das ca. 10€/P/T günstiger ist (rd. 41€) als das Classic-Paket, das es dort auch gibt. Auch darin ist eine Auswahl von Bier und Wein enthalten. Kann man das nur direkt an Board buchen, auch als Deutscher, oder ist das nur für Amerikaner oder Australier o.Ä. ? Dieses Paket fehlt komplett auf der deutschen Seite von celebrity

  38. Franz on Januar 6, 2016 at 11:21 am

    @Heli: Das Standard-Paket war ursprünglich nur für den britischen Markt gedacht, wird jetzt aber allgemein angeboten (siehe Aktualisierung auf http://www.cruisetricks.de/celebrity-cruises-getraenkepakete/ ). Dass das Paket auf der deutschen Website von Celebrity Cruises fehlt, würde ich darauf zurückführen, dass die Seite einfach nicht aktuell ist – zuverlässiger ist in dieser Hinsicht meist die amerikanischen .com-Seite.

  39. Heli on Januar 6, 2016 at 5:49 pm

    @ Franz: Danke für die schnelle Antwort und den Tipp auf der Seite!Vermutlich letzte 2 Fragen (da wir ab April von Sydney nach Vancouver unterwegs sind), da du vermutlich ein Profi bist: 1. gibt es auf der Solstice überhaupt ein Bier und einen Wein oder Prosecco für 6 $ und 2. unsere Reise ist in 2 Abschnitte geteilt (Aussteigen neuer Check in in Honolulu), kann da evtl. ein Paket nur für den ersten Teil gebucht werden und dann für den zweiten Teil nicht (10 Tage)? Danke Heli

  40. Franz on Januar 6, 2016 at 5:58 pm

    Bier bis 6 Dollar gibt es einiges (siehe Tabelle oben), bei Wein dürfte es schlecht aussehen – außer der offener Hauswein während “Social Hours” (siehe ebenfalls oben).

    Was das Getränkepaket für Teilabschnitt angeht bin ich ehrlich gesagt überfragt. Aber wenn Du in Deinen Online-Checkin reingehst, kannst Du ja Getränkepakete buchen, siehst dort also auch, was genau angeboten wird; Du kannst den Buchungsvorgang ja durchspielen bis zu dem Moment, wo Du „kaufen“ klicken müsstest. Ansonsten würde ich mal vermuten – aber das ist nur Spekulation – dass es an Bord möglich sein müsste, nur für einen der beiden Abschnitte ein Paket zu kaufen, denn zumindest im Bord-Computersystem werden die beiden Reisen ganz sicher als zwei komplett separate Reisen geführt.

    Viel Spaß auf der Reise, die Route ist klasse!

  41. Heli on Januar 6, 2016 at 10:48 pm

    Danke Franz! Habe es vermutet ! Haben die 2. Tischzeit ab 20:30 h gebucht, heißt zum Essen wird auch der „Hauswein“ nicht zur Verfügung stehen? Auf den bisherigen Reisen ( Muttergesellschaft Royal Caribean)war sogar der Hauswein recht ordentlich! Prosecco fällt vermutlich beim Standardpaket ganz aus? Dann werden wir wohL NULL Paket buchen und uns etwas zurückhalten !!

  42. Franz on Januar 7, 2016 at 8:08 am

    Ich habe gerade nochmal in die Getränkekarten von unserer Reise auf der Celebrity Eclipse vor einem Jahr geschaut: Prosecco kostet 9 Dollar, der billigste Sekt 8 Dollar pro Glas. Zum Essen gibt es den Hauswein meiner Erinnerung auch zu den „Happy“-Zeiten nicht günstiger, das bezieht sich nur auf die Bars (bin mir da nicht absolut sicher, ist für Euch aber mit der späten Sitzung eh‘ nicht relevant).

  43. Heli on Februar 7, 2016 at 5:18 pm

    Danke Franz, wir haben uns zwischenzeitlich überlegt, den ersten Teil der Reise (Australien bis Honolulu), das Getränkepaket Classic zu buchen und dann mal weiterzuschauen für den 2. Teil der Reise! Noch eine ganz andere Frage: Warst Du schon auf der Solstice? Wir haben eine normale Balkonkabine gebucht, also keine Aqua Spa! In einigen (nicht deutschen) Internetforen heißt es, dass es eine „ganz normale“, wenn auch kleine und nicht sehr schöne Sauna gibt, die allen Gästen kostenfrei zu Verfügung steht! Daher zwei Fragen: 1. was kostet ein Besuch der Aqua Spa Sauna pro Stunde oder Tag und kann man die stundenweise oder tageweise überhaupt buchen und 2. wo liegt diese , wenn es sie überhaupt gibt, kleine Saune „für kleine Leute“? Bei der Muttergesellschaft Royal C. gibt es auf jedem Schiff eine „freie“ Sauna oder Dampfbad!
    Danke dir für eine Antwort! Heli

  44. Franz Neumeier on Februar 7, 2016 at 5:46 pm

    @Heli: Ich antworte mal privat per E-Mail, weil wir uns vom Thema des Beitrags, Getränke und Getränkepakete jetzt doch ein wenig entfernen ;-)

  45. Netti on Februar 13, 2016 at 11:59 am

    Hallo Heli
    ich bin zu dem Zeitpunkt auch auf dem Schiff
    Ist doch die Millenium, oder
    ich fliege allerdings schon am 10.3 nach Singapur und starte von dort.
    vielleicht treffen wir uns ja:-)

  46. Heli on März 6, 2016 at 3:55 pm

    Hallo Netti,
    nein ist nicht die Millenium, sondern die Solstice! Aber vielleicht trifft man sich trotzdem. Übrigens: Im Gegensatz zu den italienischen Reedereien, kann man bei Celebrity über Internet die Getränkepakete für eine Person, also nicht automatisch für alle Personen in der gleichen Kabine, buchen. Sehr gut für Leute, bei denen einer mehr und der andere weniger alkoholische Getränke zu sich nehmen will. Bei der Reise auch auf 2 Schritte, also die ersten 18 Tage und dann die zweiten 10 Tage möglich. Sehr angenehm und unkompliziert -> nur über „englische“ Seite möglich!

  47. Oliver on Mai 25, 2016 at 9:21 am

    Die Kaffee-Spezialitäten wie Latte Macchiato und Cafe Latte kosten alle mittlerweile 6 USD plus Service Fee und Co. Damit dürfte Celebrity der teuerste Anbieter für Cafe to go sein weltweit. Endpreis für zwei Cafe Latte ist dann etwas über 14 USD.

  48. Heli on Mai 30, 2016 at 7:09 pm

    Die Getränkekarten in den Restaurants und den Bars, weisen zwischenzeitlich Endpreise (also inkl. Service Charge 18%) aus. Beispiele alle in USD per Mai 2016 (Australien, NZL, franz. Polyn., Hawaii; Canada): Heineken 7,50; No Name Fl. Wasser 4; Coladose 4; Sprizz 8; Prosecco 9,50; Wein- Pinot Grigio 9; Capuccino 6; Espresso 4,50; Säfte 4; Viel Spass!

  49. Barbara on Juli 17, 2016 at 12:21 am

    Hi, bin ab März 2017 Celebrity Neuling und sehr über die teuren Pakete und Getränkepreise verwundert.
    Kann mir jemand sagen, wieviel ca ein Caipi kostet?
    Oben (4.3.2014) schrieb jemand, dass auf die Getränkepakete keine „Servicecharge“ 18% mehr draufkommt? Sondern nur auf einzeln gekauften Drinks, bzw die Differenz zum Getränkepaket, falls höherwertig bestellt wird…. stimmt das wirklich heute auch noch so?? Mein Mann meint, dass man auf das Getränkepaket noch 18% draufrechnen muss…??

  50. Karina on Juli 17, 2016 at 10:52 am

    Hallo Barbara,

    lt. der Seite v. Celebrity Cruises muss auf das Getränkepaket 18% Servicecharge draufgerechnet werden (siehe https://www.celebritycruises.de/bereits-gebucht/getraenkepakete.htm).

    Was der Caipi genau kostet kann ich dir nicht genau sagen, aber er ist im Classic Paket enthalten. In diesem Paket sind Cocktails bis 8$ enthalten. (Stand Juni 2016 waren grade erst mit der Equinox unterwegs).

  51. Franz Neumeier on Juli 17, 2016 at 11:04 am

    @Barbara: Celebrity neigt dazu, die Paketpreise mal mit und mal ohne Servicegebühr anzugeben. Typischerweise kommen die 18 Prozent aber noch dazu – das trifft auf jeden Fall zu auf die Paket-Preise, die wir hier zusammengestellt haben: http://www.cruisetricks.de/celebrity-cruises-getraenkepakete/

    Preise für so „triviale“ Cocktails wie Caipi werden in den Barkarten leider nicht genannt, da er aber im Standard-Paket enthalten ist, das Cocktails bis 6 Dollar enthält, dürfte er also 6 Dollar oder weniger kosten.

    Dass man bei höherwertigen Getränken nur den Aufpreis bezahlt, ist keine offizielle Regelung, sondern lediglich eine weit verbreitete Kulanzregelung an Bord der Schiffe. Da die Rechnung dann übe die Differenz lautet, werden natürlich auch die 18 % nur auf diese Differenz berechnet.

  52. Barbara on August 9, 2016 at 9:42 pm

    Danke Carina,
    Danke Franz, fürs Kümmern und eure Rückmeldung. Das hat mir geholfen.
    Bin jetzt schon voller Vorfreude und schon ganz gespannt auf die Tour im März.

  53. hans on August 29, 2016 at 8:58 pm

    Hallo Franz,hat Celebrity noch für Repo- kreuzfahrten 31.08.2016 eine Ermäßigung für Getränkepakete ?
    Danke für die info,wäre wichtig.

  54. hans on August 30, 2016 at 2:59 pm

    Ja,es gibt auf Celebrity.com einen Rabatt von 30% auf Beverages Packetbei repro Fahrten.
    Gruss Hans

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ANZEIGE
ANZEIGE

Buch-Tipp

WERBUNG
Magazin-Cover Welcome Aboard 2017
Welcome Aboard 2017
Das grosse, jährliche Kreuzfahrt-Magazin für alle Schiffs- und Kreuzfahrtfans.
jetzt gleich bestellen ...

Gewinnspiele

Kreuzfahrt gewinnen
statt buchen:

Unsere Liste aktueller Kreuzfahrt-Gewinnspiele

Handy-Klingeltöne

Laden Sie sich Ihr Lieblings-Schiffshorn als Handy-Klingelton herunter - bei uns gratis.