Mit unserem kostenlosen Newsletter sind Sie immer bestens informiert – gleich abonnieren!
Gavin MacLeod (Bild: Princess Cruises)

Love-Boat-Kapitän Gavin MacLeod im Alter von 90 gestorben

Gavin MacLeod, der „Love Boat“-Captain Merrill Stubing, ist im Alter von 90 Jahren in seinem Haus im kalifornischen Palm Desert gestorben. Seit 1986 war der Schauspieler „Global Ambassador“ für Princess Cruises. Bekannt geworden ist er durch seine Rolle in „Love Boat“ und davor bereits in der US-Comedyserie „The Mary Tyler Moore Show“.

WERBUNG

Zusammen mit fünf weiteren Schauspielern aus der „Love Boat“-Serie war Gavin MacLeod Taufpate der Regal Princess, die am 5. November 2014 in Fort Lauderdale getauft wurde. Er ist damit einer der ganz wenigen Männer, die je ein Kreuzfahrtschiff getauft haben.

Mit der amerikanischen TV-Show „Love Boat“ war Gavin MacLeod in den 1970er-Jahren berühmt geworden. Die Serie hat wesentlich zur Bekanntheit von Princess Cruises beigetragen, seit sie 1977 mit der ersten Episode, gedreht teilweise auf der damaligen Sun Princess, ihren Aufstieg zu einer der erfolgreichsten TV-Serien der USA begann.

1986 machte Princess Cruises den Schauspieler zu einem der Marken-Botschafter der Kreuzfahrt-Reederei. Er behielt diese Funktion bis zum Schluss und trat immer wieder in Werbekampagnen, in den Medien und bei Veranstaltungen für Princess Cruises auf.

Die meisten Folgen von „Love Boat“ spielten auf der Pacific Princess und Island Princess. Aber auch andere Princess-Cruises-Schiffe wurden im Laufe der Zeit für Dreharbeiten genutzt. Anders als beim deutschen „Traumschiff“-Pendant beim ZDF wurden bei „Love Boat“ die meisten Szenen im Studio und nicht direkt auf den Schiffen gedreht. „Love Boat“ lief im US-Fernsehen bis 1986.

 „Love Boat“ wurde mehr oder weniger nahe am Original-Konzept in 29 Sprachen übersetzt und beispielsweise auch in Deutschland als „Traumschiff“ adaptiert. Die Serie soll weltweit in 93 ausgestrahlt worden sein.

Love-Boat-Crew mit Captain Stubing, Gavin MacLeod (Bild: Princess Cruises)
Love-Boat-Crew mit Captain Stubing alias Gavin MacLeod (Bild: Princess Cruises)

Ebenfalls zusammen mit seiner Film-Crew bekam Gavin MacLeod 2018 sogar einen der begehrten Sterne am „Walk of Fame“ in Hollywood, an prominenter Stelle nahe des Dolby Theatres am Hollywood Boulevard. Zur Originalbesetzung von „The Love Boat“, die zusammen mit Princess Cruises mit einem Walk-of-Fame-Stern geehrt wird, gehören: Gavin MacLeod (Captain Stubing), Jill Whelan (Vicki), Ted Lange (Isaac), Bernie Kopell (Doc), Lauren Tewes (Julie) und Fred Grandy (Gopher).

Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Hinweis: Neue Kommentare werden aus technischen Gründen oft erst einige Minuten verzögert angezeigt.
Cookie Consent mit Real Cookie Banner