Mit unserem kostenlosen Newsletter sind Sie immer bestens informiert – gleich abonnieren!
MSC Seaside in Nassau, Bahamas

MSC Seaside fährt ab 1. Mai im westlichen Mittelmeer, viele Reisen im April und Mai abgesagt

MSC Cruises setzt die MSC Seaside erstmals im Mittelmeer ein: Ab 1. Mai soll sie im westlichen Mittelmeer unterwegs sein und die MSC Grandiosa ergänzen. Parallel sagt MSC aber auch zahlreiche andere Reisen für April und Mai ab.

Zum ersten Mal seit ihrer Indienststellung 2017 wird die MSC Seaside im Mittelmeer fahren. Von 1. Mai an leistet sie der dort bereits aktiven MSC Grandiosa Gesellschaft. Die Fahrtroute der MSC Seaside umfasst in Italien die Häfen Genua und Civitavecchia, die für MSC neuen Häfen Syrakus auf Sizilien und Tarent in Apulien sowie Valletta auf Malta. Das Kreuzfahrtangebot mit der MSC Grandiosa auf der aktuellen Reiseroute verlängert MSC bis Ende Mai.

Kreuzfahrt-Absagen für April und Mai, Bestätigung für spätere Termine

Parallel hat MSC Cruises allerdings auch zahlreiche im April und Mai Kreuzfahrten abgesagt. Mit Ausnahme der neuen Routen der MSC Grandiosa und MSC Seaside finden alle Kreuzfahrten im westlichen Mittelmeer bis Ende Mai nicht statt. Im östlichen Mittelmeer sind die Reisen bis Ende April betroffen. Zugleich betont MSC aber ausdrücklich, dass die geplanten Kreuzfahrten im westlichen und östlichen Mittelmeer im Juni beziehungsweise Mai wieder regulär aufgenommen werden sollen.

Ohne eine explizite Bestätigung für die Kreuzfahrttermine danach sagt MSC alle Nordeuropa-Kreuzfahrten bis Ende April ab. Karibik-Kreuzfahrten finden vorerst bis Ende Mai nicht statt.

Die Absagen begründet MSC mit der Covid-19-Pandemie und damit verbunden eine verzögerte Wiederverfügbarkeit bestimmter Häfen.

Für alle Kreuzfahrten gelten derzeit die seit August 2020 eingeführten Infektionsschutz-Maßnahmen von MSC. Insbesondere gibt es derzeit keine individuellen Landgänge. Stattdessen bietet die Reederei Gruppen-Ausflüge in abgeschirmten Gruppen – der sogenannten „Bubble“ – an, um sowohl die lokale Bevölkerung als auch die Passagiere vor Sars-Cov-2-Infektionen zu schützen.

Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Hinweis: Neue Kommentare werden aus technischen Gründen oft erst einige Minuten verzögert angezeigt.
Consent Management Platform von Real Cookie Banner