Mit unserem kostenlosen Newsletter sind Sie immer bestens informiert – gleich abonnieren!
Viking Sun (Bild: Viking/Archiv)

Viking Sun fährt jetzt unter chinesischer Flagge als „Zhao Shang Yi Dun“

Die ehemalige Viking Sun ist ab sofort unter ihrem neuen Namen „Zhao Shang Yi Dun“ das erste Kreuzfahrtschiff des Joint Ventures China Merchants Viking Cruises. Mit der ehemaligen Viking Sun und weiteren Luxus-Kreuzfahrtschiffen unter chinesischer Flagge will das neu geschaffene Unternehmen den chinesischen Luxus-Markt bedienen.

Die bisherige Viking Sun ist das erste Kreuzfahrtschiff, das im Rahmen eines Joint Ventures zwischen China Merchants Shekou und Viking Cruises vermarktet wird. Die beiden Partner hatten das Joint Venture im April 2019 vereinbart und Ende November 2020 formell abgeschlossen. Im Rahmen des Joint Ventures sollen weitere Luxus-Kreuzfahrtschiffe sowohl für Hochsee- als auch küstennahe Kreuzfahrten folgen.

Die Viking Sun wurde Mitte April 2020 an das Joint Venture übergeben, in „Zhao Shang Yi Dun“ umbenannt und hat jetzt den Flaggenwechsel vollzogen. Das Kreuzfahrtschiff hat das Shekou Cruise Center bei Shenzhen im Süden Chinas nahe Hongkong als Basishafen. Dort liegt es bereits seit Mitte März und hatte zunächst eine dreiwöchige Quarantänephase für die Crew durchlaufen, bevor neue Besatzungsmitglieder aus China an Bord gingen.

Das Luxus-Kreuzfahrtschiff fährt unter chinesische Flagge und ist in Qianhai, Shenzhen, registriert. Dadurch kann sie gemäß den chinesischen Kabotage-Gesetzen auch rein nationale Routen fahren – was sie zunächst auch tut. Hafenstopps in Hongkong, Südost-Asien und weiteren Regionen sollen hinzukommen, sobald internationale Kreuzfahrten während oder nach der Covid-19-Pandemie wieder möglich sind.

Im Rahmen der Finanzierung des Geschäfts wird der Wert des Schiffs mit rund 400 Millionen Dollar angegeben. Die Viking Sun wurde bei Fincantieri in Ancona gebaut und ging 2017 in Dienst. Sie bietet Platz für 930 Passagiere und hat eine Crewstärke von 480.

Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Hinweis: Neue Kommentare werden aus technischen Gründen oft erst einige Minuten verzögert angezeigt.
Consent Management Platform von Real Cookie Banner