HAL und Seabourn verschärfen Raucher-Regeln

Holland America Line und Seabourn verbieten das Rauchen auf Kabinen-Balkonen ihrer Kreuzfahrtschiffe. Von den großen, internationalen Reedereien ist das Rauchen bald nur noch bei Costa gestattet. Deutsche Reedereien haben weniger strenge Regeln.

ANZEIGE

Von 2. Januar 2017 an greift das Rauchverbot auf Kabinen-Balkonen bei Holland America Line nach und nach auf allen Schiffen der Flotte. Den Anfang machen Maasdam und Rotterdam ab 2. Januar 2017. Zum 13. Januar greift das Rauchverbot auf der Volendam, Veendam, Zuiderdam, Noordam, Nieuw Amsterdam, Eurodam, Westerdam, Koningsdam, Zaandam und Oosterdam. Als letzte Schiffe folgen am 26. April die Amsterdam und am 6. Mai 2017 die Prinsendam.

Erfreulich für Anhänger der tabakfreien Alternativen: E-Zigaretten dürfen bei Holland America Line nicht nur überall dort geraucht werden, wo auch Tabak-Zigaretten erlaubt sind. Die Benutzung von E-Zigaretten ist auch innerhalb der Kabine (nicht aber am Balkon) gestattet. Hier unterscheidet sich Holland America Line von den meisten anderen Reedereien, die bei ihren Raucher-Regelungen nicht zwischen elektronischen und herkömmlichen Zigaretten unterscheiden.

Erlaubt ist das Rauchen bei Holland America Line also künftig nur noch in ausgewiesenen Raucherbereichen an Deck und für aktive Spieler auch im Spielkasino. Ausgenommen sind von Letzterem die Schiffe Oosterdam und Eurodam, deren Casinos komplett rauchfrei sind.

Rauchverbot auf Suiten-Balkonen bei Seabourn

Den gleichen Schritt geht HALs luxuriöse Schwester-Reederei Seabourn. Ab den Reisen der Seabourn-Schiffe, die um den 1. Dezember 2016 herum beginnen, gilt dort ebenfalls ein generelles Rauchverbot auf den Balkonen der Suiten. Auch das bisher erlaubte Rauchen in der Observation Lounge nach 20 Uhr ist künftig verboten.

E-Zigaretten sind auch bei Seabourn in den Kabinen erlaubt, nicht aber auf den Balkonen.

Das Rauchen von herkömmlichen Zigaretten beschränkt Seabourn auf bestimmte Bereiche an Deck, etwa einem Teil der Sky Bar und eine Hälfte der offenen Terrasse des „The Club“.

Eine Übersicht zu aktuellen Raucher-Vorschriften aller Reedereien und Informationen zur Nutzung von E-Zigaretten auf Kreuzfahrtschiffen gibt unser Beitrag „Rauchen am Kreuzfahrtschiff: akzeptieren oder verbieten?“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.