Miami wird ganzjährig Basishafen der MSC Divina

von
Artikel drucken
MSC Divina, 2012 in Venedig
MSC Divina, 2012 in Venedig

Von November 2013 an soll Miami dauerhaft als Basishafen für die MSC Divina dienen. Zum ersten Mal wird damit ein MSC-Kreuzfahrtschiff von Miami aus fahren und erstmals auch ganzjährig von einem amerikanischen Hafen aus operieren.

ANZEIGE

MSC will mit der MSC Divina von Miami aus das Geschäft im amerikanischen Markt ausbauen und dabei den italienischen Charakter der Reederei als Verkaufsargument nutzen.

Informationen zu den Fahrtrouten der MSC Divina sollen demnächst bekannt gegeben werden.

Die MSC Divina wurde im Mai 2012 in Dienst gestellt und gehört zur größten Schiffsklasse bei MSC, der Fantasia Class. Sie hat eine Tonnage von 139.400 BRZ, ist 333,30 Meter lang und bietet bei Doppelbelegung Platz für 3.502 Passagiere.

ANZEIGE
See-süchtig? Seereisedienst.de hat richtig günstige Angebote – jetzt gleich anschauen!

Bitte unterstützen Sie uns!

Ein Mausklick genügt! Wir bekommen Vermittlungs-Provision, wenn Sie vor Online-Einkäufen oder Kreuzfahrtbuchungen auf bestimmte Links klicken. Dabei entstehen für Sie keinerlei Kosten! So funktioniert's).

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien und folgen Sie uns auch auf Twitter und/oder Facebook!

Immer aktuell informiert werden? Abonnieren Sie unseren kostenlosen, wöchentlichen cruisetricks.de Newsletter abonnieren oder unseren  RSS-Logo RSS-Feed.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ANZEIGE
ANZEIGE

UNSERE BÜCHER

Buch-Tipp

WERBUNG
Buch-Cover Kreuzfahrt Guide 2017
Kreuzfahrt Guide 2017

Das ideale Geschenk für Neulinge genauso wie für alte Kreuzfahrt-Hasen.
bei Amazon.de ansehen ...

Gewinnspiele

Kreuzfahrt gewinnen
statt buchen:

Unsere Liste aktueller Kreuzfahrt-Gewinnspiele

Handy-Klingeltöne

Laden Sie sich Ihr Lieblings-Schiffshorn als Handy-Klingelton herunter - bei uns gratis.