"The Perfect Storm" - Rutschen-Trio dr Harmony of the Seas (Bild: RCI)

Neun Decks hohe Rutsche für Harmony of the Seas

Bislang hat keines der Kreuzfahrtschiffe von Royal Caribbean International eine nennenswerte Wasser-Rutsche. Doch bald will RCI die Liste der spektakulärsten Rutschen auf See anführen: Die Harmony of the Seas, das im Mai 2016 in Dienst gehende, dritte Oasis-Class-Schiff, soll drei rasante Wasserrutschen am Pooldeck sowie eine neun Decks hohe, trockene Rutsche namens „The Ultimate Abyss“ bekommen.

ANZEIGE

Anders als die meisten Reedereien betrachtete RCI Wasserrutschen im Vergleich zu anderen spektakulären Features bislang als eher unwichtig. Jetzt hat sich diese Einstellung offenbar geändert. Die Liberty of the Seas bekommt bereits bei ihrer „Revitalisierung“ im Januar 2016 bei einem Trockendock-Aufenthalt eine Wasserrutsche, weitere Schiffe sollen ebenfalls mit Wasserrutschen nachgerüstet werden.

Und für der Harmony of the Seas, das dritte Schiff der Oasis Class, hat die US-Reederei mehrere große Rutschbahnen angekündigt, darunter eine der spektakulärsten auf einem Kreuzfahrtschiff überhaupt.

Insgesamt bekommt die Harmony of the Seas drei große Wasserrutschen sowie eine trockene Rutschbahn. Am Pooldeck wird ein „The Perfect Storm“ genanntes Rutschen-Trio eingebaut. Die einzelnen Wasserrutschen sollen „Cyclone“, „Supercell“ und „Typhoon“ heißen. Eine dieser Rutschen wird am Ende eine nach oben offene Schüssel haben, in der die Passagiere im Kreis herum gewirbelt werden – etwas ähnliches gibt es bereits bei Norwegian Cruise Line mit „The Plunge“ auf der Norwegian Epic. Oberhalb es auch eine Aussichts-Bar mit Blick in die Schüssel geben. Die drei „The Perfect Storm“-Rutschen werden am vorderen Teil des Pooldecks von Deck 18 über drei Decks hinab auf das Pooldeck, Deck 15, schlängeln.

Am Heck des Schiffs vom Sportsdeck bis hinunter zum Boardwalk, wird „The Ultimate Abyss“ über zehn Decks in die Tiefe führen. Update August 2015: Inzwischen ist klar, dass „The Ultimate Abyss“ eine trockene Rutsche sein wird und wohl mittig über dem Aqua Theater vom Sports Deck hinab auf den Boardwalk führen wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.