Neue Details und Bilder zur Europa 2

(aktualisiert) von
Artikel drucken
Europa 2: Pool
Europa 2: Pool

Modernes, zeitloses Design sollen die neue Europa 2 dominieren und Berufstätige mit und ohne Kindern einen luxuriösen Kreuzfahrt-Urlaub bieten. In ersten, computergenerierten Bildern hat Hapag-Lloyd Kreuzfahrten jetzt das neue Schiff vorgestellt und zahlreiche Details bekannt gegeben. Besonders stellt die Reederei das große Platzangebot pro Passagier heraus, welches das größte aller Kreuzfahrtschiffe sein soll.

ANZEIGE

251 Suiten mit 28 bis 99 Quadratmetern Fläche für insgesamt maximal 516 Passagiere soll das neue Luxus-Kreuzfahrtschiff bekommen und auf eine jüngere Zielgruppe mit modernem, legerem Ambiente und insbesondere auch auf Familien ausgerichtet werden. Zur Ausstattung der Suiten zählen unter anderem auch Tablet PCs und mobile Telefone. Schon in der kleinsten Veranda-Suite mit 28 Quadratmetern Fläche sind beispielsweise Bier und Softdrinks aus der Minibar inklusive, in teureren Kategorien auch Spirituosen und Wein. Auch ein Butlerservice ist hier inklusive.

Atrium
Atrium

Die 16 Spa-Suiten und Grand Penthouse Suiten sind in ihrem Tageslicht-Badezimmer unter anderem mit Regendusche und Dampfsauna sowie einer Whirlpool-Badewanne ausgestattet.

Zu dem „legeren Luxus” der Europa 2 gehört unter anderem der Verzicht auf einen formellen Dresscode, ebenso wenig soll es einen Kapitänstisch oder formelle Welcome- und Farewell-Dinner geben.

Zugleich aber will Hapag-Lloyd Kreuzfahrten den sehr hohen Qualitätsstandard der Europa beibehalten. Die Europa wird im renommierten Kreuzfahrt-Guide von Douglas Ward als 5-Sterne-plus-Schiff geführt und gilt demnach als das luxuriöseste Kreuzfahrtschiff der Welt.

Familien und Kinder

Familien-Appartement
Familien-Appartement

Relativ ungewöhnlich für Luxus-Schiffe: Kinder und Familien sind nicht nur willkommen, sie sind im Konzept der Europa 2 eine wesentliche Zielgruppe für die Kreuzfahrten. Die Kinderbetreuung beginn mit zwei Jahren, darüber soll es drei Altersgruppen geben: Knopf Club (2-3 Jahre), Kids Club (4-10 Jahre) und Teens Club (11-15 Jahre). Bei der Planung hat Hapag-Lloyd Kreuzfahrten erneut mit Steiff zusammengearbeitet, woher auch das Kinder-Maskottchen Käpt’n Knopf stammt.

Zum Knopf Club gehört eine Steiff-Kuschellounge und Baby-Betten. Im Kids Club werden die Kinder sich unter anderem in einer Kreativ- und Kunstwerkstatt, in einem Forschungslabor, mit Wii und Playstation vergnügen. Außerdem gibt es eine Lese-Ecke, Kinderkino, Bühne und Theaterecke sowie eine kleine Kletterwand.

Der Teens Club ist mit iPod-Sesseln ausgestattet, hat eine Chillout-Lounge, Karaoke, Wii, Playstation und DVD-Player, Internet-Ecke, Kickertisch und eine Teen Disco.

Zum Kinder- und Familienprogramm gehören aber auch spezielle Kinder- und Familien-Landausflüge und sieben spezielle Familien-Suiten.

Acht Restaurants

Serenissima: italienisches Spezialitäten-Restaurant
Serenissima: italienisches Spezialitäten-Restaurant

Kulinarisch will Hapag-Lloyd Kreuzfahrten die Passagiere auf der Europa 2 mit der für diese Schiffsgröße sehr beachtlichen Zahl von acht Restaurants verwöhnen. Dazu zählt der Yachtclub (entsprechend dem Lido Cafe auf der Europa) mit 276 Plätzen inklusive 134 Aussenplätzen, das Hauptrestaurant „Weltmeere“ mit 266 Plätzen sowie einige kleinere Restaurants: Spezialitätenrestaurants mit asiatischem, französischem und italienischem Menü, eine Sushi-Bar das exklusive „Grand Reserve“ als Wein-Restaurant sowie ein Speisezimmer für Private Dining. Mit Ausnahme des individuell reservierbaren Speisezimmers sind alle Restaurants im Reisepreis bereits enthalten.

Passend zum legeren Konzept der Europa 2 sind die Tischzeiten flexibel, es existiert keine feste Tischordnung und da es viele Zweier-Tische gibt, können auch Paare beim Essen unter sich bleiben, wenn sie das wollen.

Spa und Fitness

620 Quadratmeter, davon 170 unter freiem Himmel, sind auf der Europa 2 für das „Ocean Spa“ reserviert, in dem vier Saunen, acht Behandlungsräume (unter anderem Shiatsu und Ayurveda), ein Hamam und Whirlpool für Entspannung sorgen sollen. Darüber hinaus wird es ein Personal Spa geben, das ebenfalls mit Sauna und Whirlpool ausgestattet ist.

Im 210-Quadratmeter-Fitness-Studio kommen unter anderem Kinesis-Geräte zum Einsatz. Außerdem beinhaltet es einen Golf-Bereich mit zwei Simulatoren und Videoanalyse.

Bildergalerie: Europa 2 Design-Vorschau

Entertainment

Jazz-Club
Jazz-Club

Ganz auffällig wird sich auch das Entertainment auf der Europa 2 von dem auf der Europa unterscheiden. Die Gäste sollen dabei von nationalen und internationalen Stars wie Kim Wilde, Cordula Stratmann oder auch die Jazz-Sängerin Viktoria Tolstoy unterhalten werden. Im Jazz Club gibt es neben Musik auch Comedy, Lesungen und Expertenvorträge.

Für das Bord-Theater hat Hapag-Lloyd Kreuzfahrten 16 neue Bühnenshows für die Europa 2 entwickeln lassen, die von Artistik über Gesang- und Tanz-Shows bis zu Lichtshows reichen. Auch im Programm: Die Musikrevue „St. Pauli Theater“ von Franz Wittenbrink.

Kochschule
Kochschule

Aber auch tagsüber gibt es einige neue Entertainment-Ideen auf der Europa 2, beispielsweise Kochkurse in dem zusammen mit Miele eingerichteten Kochstudio. Oder ein 3D-Kino, Galerie und Bibliothek. Und eine sehr hell und modern gestaltete Sansibar mit 24-Stunden-Buffet.

Neue Routen-Konzepte

Zur neuen Zielgruppe der Europa 2 passen die etwas anderen Routenkonzepte: Sie lassen vor allem auch kürzere Kreuzfahrten zu, die sich gegebenenfalls aber auch zu längeren Strecken kombinieren lassen, ohne dass sich dabei Häfen wiederholen. So sind sowohl 7- oder 12-Nächte-Routen für Berufstätige um Angebot, als auch abwechslungsreiche längere Routen von 14 oder 21 Reisetagen.

Europa 2: Schiff und Technik

Europa 2
Europa 2

Hapag-Lloyd Kreuzfahrten spendiert der Europa 2 moderne Umwelttechnik. So soll sie das erste Kreuzfahrtschiff mit Katalysatoren sein, was zu einer Reduzierung des Stickoxid-Ausstoßes um annähernd 95 Prozent führen und den Ruß aus den Abgasen filtern soll. Ein optimierter Rumpf soll zu einer Reduzierung des Treibstoffverbrauchs von rund 18 Prozent führen, zum Einsatz kommt schwefelarmer Marinediesel. Außerdem bekommt die Europa 2 ein System zur Ballastwasser-Reinigung, um Verschleppung von Flora und Fauna in andere Gebiete zu vermeiden.

Die Europa 2 wird 225,25 Meter lang, 26,70 Meter breit und bekommt 11 Decks. Sie ist damit insgesamt etwas größer als die Europa (198,60 Meter lang, 24 Meter breit). Die Europa 2 wird derzeit unter maltesischer Flagge gebaut. Ob das Schiff später auch unter maltesischer Flagge fahren wird, steht noch nicht fest.

Die Europa 2 wird derzeit in der STX-Werft in Saint Nazaire gebaut und soll 2013 in Betrieb gehen. Begonnen hat der Bau der Europa 2 bereits am 5. September 2011 mit dem ersten Stahlschnitt, der erste Baublock wurde am 1. März 2012 ins Trockendock gehoben – nach klassischer Schiffsbauweise als Kiellegung bezeichnet. Erstmals Wasser unter den Kiel soll das Schiff Anfang Juli bekommen. Die Auslieferung der Europa 2 ist für Frühjahr 2013 geplant. Auf Jungfernfahrt geht die Europa 2 von Hamburg aus, und zwar von 11. Mai bis 25. Mai 2013. Ob auch die Taufe in Hamburg stattfinden wird, will Hapag-Lloyd Kreuzfahrten derzeit aber noch nicht verraten.

(Bildquelle: Alle Bilder sind am Computer generierte Zeichnungen und stammen von Hapag-Lloyd Kreuzfahrten)

Bitte unterstützen Sie uns!

Ein Mausklick genügt! Wir bekommen Vermittlungs-Provision, wenn Sie vor Online-Einkäufen oder Kreuzfahrtbuchungen auf bestimmte Links klicken. Dabei entstehen für Sie keinerlei Kosten! So funktioniert's).

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien und folgen Sie uns auch auf Twitter und/oder Facebook!

Immer aktuell informiert werden? Abonnieren Sie unseren kostenlosen, wöchentlichen cruisetricks.de Newsletter abonnieren oder unseren  RSS-Logo RSS-Feed.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

2 Kommentare zu Neue Details und Bilder zur Europa 2

  1. Gabriele Gudde on März 13, 2012 at 3:19 pm

    Wenn die Europa 2 abenfalls auf Luxusbasis gebaut wird, hätte ich die Schiffe gewechselt – den traditionellen Europa-Kreuzfahrern ein neues modernes und luxuriöses Schiff, das „altgediente“ den Familien mit Kindern überlassen…

  2. Franz Neumeier on März 13, 2012 at 3:34 pm

    Die traditionellen Kreuzfahrer wollen glaube ich gar kein junges, modernes Schiff – und so alt ist die Europa nun wirklich nicht, dass man sie quasi schon ersetzten müßte. Und bestens in Schuß ist das Schiff sowieso ;-)

    Das Spannende ist, dass die Europa 2, trotz der Namensähnlichkeit, eigentlich ein ganz anderes Schiff mit einer ganz eigenen Zielgruppe sein wird. So, wie man zum Beispiel die Columbus 2 nicht mit der Hanseatic vergleichen kann, wird auch die Europa 2 und die Europa sehr unterschiedlich sein – vor allem eben auch in Hinblick auf das Publikum. Der fast identische Name bezieht sich hauptsächlich auf das Luxus-Niveau. Da wird Hapag-Lloyd Kreuzfahrten sicherlich in Hinblick auf das derzeitige Europa-Publikum noch viel informieren und erklären, damit es keine Mißverständnisse gibt.

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ANZEIGE
ANZEIGE

Buch-Tipp

WERBUNG
Buch-Cover Kreuzfahrt Guide 2017
Kreuzfahrt Guide 2017

Das ideale Geschenk für Neulinge genauso wie für alte Kreuzfahrt-Hasen.
bei Amazon.de ansehen ...

Gewinnspiele

Kreuzfahrt gewinnen
statt buchen:

Unsere Liste aktueller Kreuzfahrt-Gewinnspiele

Handy-Klingeltöne

Laden Sie sich Ihr Lieblings-Schiffshorn als Handy-Klingelton herunter - bei uns gratis.