Columbus 2

Columbus 2: Panorama-Bilder

Die Columbus 2 hat lediglich ein kurzes, gut zweijähriges Gastspiel bei Hapag-Lloyd Kreuzfahrten gegeben, sehr zum Bedauern ihrer Fans. Von 8. Mai 2014 an fährt das Schiff, wie schon vor der Zeit bei Hapag-Lloyd Kreuzfahrten, wieder bei Oceania Cruises als Insignia.

Wir haben die Columbus 2 auf einer Reise entlang der norwegischen Küste in Panorama-Bildern festgehalten.

Die Panorama-Bilder geben einen hautnahen und interaktiven Einblick in die für Shows ebenso wie für abendlichen Tanz genutzte Lounge, die helle und doch zugleich gemütliche Martini’s Bar, die Observation Lounge mit einem einem grandiosen Ausblick nach vorne, das großzügige, mit viel Echtholz ausgestattete Pool-Deck, den eleganten und etwas verspielten Rezeptionsbereich “Beletage”, die üppig gestaltete Albert Ballin Bar sowie das anschließende Albert Ballin Restaurant sowie die auf allen R-Class-Schiffen vorhandene, so außergewöhnliche Bibliothek.

Hinweise zur Bedienung: Wir empfehlen die Nutzung des Vollbild-Modus’ (das Symbol mit den vier Pfeilen ganz rechts). Für freie Sicht auf das jeweilige Panorama können Sie die Vorschau-Bilder der weiteren Panoramen mit dem Symbol neben dem Vollbild-Modus (drei gestapelte Rechtecke) aus- und später wieder einblenden.

Mehr Details zur Columbus 2 finden sich in unserem Beitrag “Columbus 2: Kleines Schiff mit der Vielfalt eines Großen“. Und für weitere Eindrücke von der Columbus 2 haben wir auch eine umfassende Bildergalerie zusammengestellt:

Anmerkung*: Cruisetricks.de reiste auf der Columbus 2 auf Einladung von Hapag-Lloyd Kreuzfahrten.
X

Hinweise zur redaktionellen Unabhängigkeit und zu Werbung

Cruisetricks.de reiste auf der Columbus 2 auf Einladung von Hapag-Lloyd Kreuzfahrten.

In unserer unabhängigen, journalistischen Berichterstattung lassen wir uns durch Einladungen, Produkt-Links, Sponsoring oder Ähnliches nicht beeinflussen.

Auch bei explizit als Werbung gekennzeichneten Beiträgen achten wir auf korrekte Fakten und Fairness gegenüber unseren Lesern.

Mehr Infos und Erläuterungen zu diesem Thema finden Sie im Beitrag "Transparent und ehrlich".

Der Text kann sogenannte Affiliate-Links - also Werbe-Links - enthalten, die wir deutlich mit dem -Symbol als ANZEIGE kennzeichnen.

Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.