Mein Schiff 2

Jetzt offiziell: Mein Schiff 2 bleibt bis April 2022 bei TUI Cruises

Die Mein Schiff 2 bleibt bis April 2022 in der Flotte von TUI Cruises. Was schon seit Wochen als Gerücht kursierte, hat TUI Cruises Joint-Venture-Partner Royal Caribbean und deren chinesischer Partner Ctrip sowie TUI Cruises nun offiziell bestätigt.

Die bisherige Mein Schiff 2 wird laut TUI Cruises einen neuen Namen bekommen. Denn im März 2019 geht planmäßig die neue Mein Schiff 2 in Dienst, die demnach diesen Namen auch behalten wird. Den neuen Namen für die bisherige Mein Schiff 2 sowie die neuen Routen ab Sommer 2019 will TUI Cruises im April 2018 veröffentlichen.

Die neue Mein Schiff 2 geht im März 2019 in Dienst. Zu diesem Zeitpunkt sollte ursprünglich die bisherige Mein Schiff 2 zu Marella Cruises, ehemals Thomson Cruises, nach Großbritannien wechseln und dort unter dem Namen „Marella Explorer 2“ fahren.

Hintergrund für die Planänderung ist, dass Royal Caribbean sein chinesisches Joint Venture „Sky Sea Cruises“ zum Jahresende 2018 aufgibt und deshalb statt der Mein Schiff 2 nun das Sky-Sea-Cruises-Schiff „Skysea Golden Era“, die ehemalige Celebrity Century, im Dezember 2018 zu Marella Cruises weiter reicht. Dort sollte nach den ursprünglichen Plänen die Mein Schiff 2 zum Einsatz kommen.

Die Celebrity Century hatte im April 2015 die Flotte von Celebrity Cruises verlassen und ging als „Skysea Golden Era“ zu Sky Sea Cruises nach China. Diese Kreuzfahrtgesellschaft ist ein Joint Venture zwischen Royal Caribbean und dem chinesischen Reiseveranstalter Ctrip mit jeweils 35 Prozent Anteil. Die „Skysea Golden Era“ hat der Pressemitteilung zufolge seit Mai 2015 rund 300 Kreuzfahrten absolviert und fast 500.000 Passagiere befördert.

Der chinesische Markt sei, so Royal Caribbean, weiterhin so stark, dass die bisherigen Mitarbeiter von Sky Sea Cruises in anderen Geschäftsbereichen von Royal Caribbean in Asien sowie bei Ctrip neue Jobs finden würden. Man werde in China weiterhin eng mit Ctrip zusammenarbeiten.

7 Kommentare

7 Kommentare zu “Jetzt offiziell: Mein Schiff 2 bleibt bis April 2022 bei TUI Cruises

  1. Schön,dann können wir die Mein Schiff 2 noch etwas länger genießen. Die Veranda-Junior-Suiten auf der alten mein Schiff 2 mit der fantastischen Veranda, sind einfach mit den echt mickrigen Balkonen auf den neuen Schiffen nicht zu vergleichen. Schade!

  2. Freue mich riesig,dann können wir ja mit dem alten Mein Schiff 2 nochmal fahren,toll.Diese Schiffsgrösse gefällt uns sehr.Kenne viele Menschen, die sich auch freuen,wir lieben das Schiff.

  3. Das ist ja mal eine gute Nachricht, die Schiffe werden ja leider immer größer. Wir waren 2018 zum ersten Mal an Bord und freuen uns auf ein Wiedersehen…

  4. Wir freuen uns sehr! Wir machen im Juni unsere fünfte Kreuzfahrt. Das ist dann unsere dritte mit der Mein Schiff2.
    Wir hatten es schon als Abschiedstour gesehen. Wir lieben einfach dieses Schiff und diese Größe!!!

  5. Wir hatten schon die Abschiedstour gebucht! Die wurde jetzt storniert! Wurde auch problemlos akzeptiert. Unsere Freude ist rießig, Wir waren schon 3 x auf meinschiff 2. Für uns das schönste Schiff, vor allem auch wegen der Grösse.

  6. Wir haben die Weihnachtskreuzfahrt 2017 mit der Mein Schiff 2 gemacht und waren absolut begeistert. Das Flair dieses Schiffes ist einfach anders. Das Restaurant mit dem Heckausblick einfach toll. Haben für April gleich nochmal die Mein Schiff 2 gebucht. Toll wäre es natürlich, wenn das Gosch Restaurant um eine SB-Theke evtl. mit Wok ergänzt werden könnte. Vielleicht lohnt sich dieser kleine Umbau jetzt ja für die Verantwortlichen, wo das Schiff nun doch länger bei TUI Cruises bleibt.

  7. Super, dass das Schiff noch weiterhin unter der Flotte läuft! Im Mai gehen wir das 2. Mal an Bord und nun bestimmt nicht das letzte Mal. Die Größe des Schiffes ist uns sehr lieb, auf den großen Schiffen geht sicherlich der Charme einer Kreuzfahrt unter!
    26.04.2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.