Silver Spirit im Trockendock bei Fincantieri in Palermo (Bild: Fincantieri)

Silver Spirit in der Werft um 15 Meter verlängert

Die Silver Spirit wurde im Trockendock der Fincantieri-Werft in Palermo um rund 15 Meter verlängert. Noch bis Anfang Mai wird das Luxusschiff außerdem umfassend renoviert.

ANZEIGE

Die 2009 gebaute Silver Spirit wird nach der Verlängerung mit etwas über 600 Passagieren eine rund zwölf Prozent höhere Passagier-Kapazität haben. 70 Millionen Dollar kosten Verlängerung und Renovierung des Schiffs laut Reederei insgesamt.

Die neue Länge der Silver Spirit beträgt nach dem Trockendockaufenthalt in Palermo 210,70 Meter, die Tonnage steigt von 36.009 auf 39.519 BRZ. 26 zusätzliche Veranda-Suiten, sechs Silver-Suiten und zwei Panorama-Suiten kommen durch die eingeschobene 15-Meter-Sektion neu hinzu.

Stil und Interieur sollen sich laut Silversea am Stil des derzeitigen Flaggschiffs der Reederei, der Silver Muse, orientieren. Alle Suiten und öffentlichen Bereiche der Silver Spirit werden entsprechend neugestaltet.

Die neuen Restaurants Atlantide, Indochine, Spaccanapoli und Silver Note ergänzen die bereits zuvor vorhandenen Seishin, La Dame, The Grill und La Terrazza. Neu nach Vorbild der Silver Muse wird das The Arts Café und das Dolce Vita hinzukommen.

Ein Video von Silversea und Fincantieri auf Youtube zeit die Verlängerung der Silver Spirit im Trockendock von Palermo:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.