Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Drittes World-Class-Schiff von MSC Cruises wird “MSC World Asia” heißen

“MSC World Asia” wird der Name des dritten Kreuzfahrtschiffs der World-Class bei MSC Cruises. Das gab die Reederei bei der Branchenmesse Seatreade Cruise Global in Miami bekannt. Zugleich hat bei Chantiers de l’Atlantique der Stahlschnitt für das neue Kreuzfahrtschiff begonnen, das 2026 in Dienst gehen soll.

Der Name „MSC World Asia“ setzt die Namensreihe der Schwesterschiffe MSC World Europa und MSC World America fort. Das Schiff soll charakteristische Designmerkmale und Features bekommen, die von Asien inspiriert sind, schreibt MSC Cruises in einer Pressemitteilung dazu.

Wie die Schwesterschiffe dieser Baureihe wird die MSC World Asia bevorzugt LNG als Treibstoff nutzen. Neue Dual-Fuel-Motoren werden laut MSC Cruises dazu beitragen, auch den Methanschlupf um 30 Prozent zu senken. Mit Blick auf den CO2-Ausstoß wirbt MSC Cruises mit einem sehr niedrigen EEDI (Energy Efficiency Design Index), der bei der MSC World Asia noch einmal niedriger sein werde.

Die World-Class-Schiffe sowie die MSC Euribia, die mit LNG fahren, könnten bereits Bio- oder synthetisches LNG nutzen, sobald diese Kraftstoffe in großem Umfang kommerziell verfügbar seien, schreibt MSC. Auch Landstrom soll die MSC World Asia von Anfang an nutzen können.

Die Schiffe der World-Class von MSC Cruises, die drittgrößte Kreuzfahrtschiffsklasse der Welt, bieten Platz für rund 5.200 Passagiere bei Doppelbelegung der Kabinen und bis zu rund 6.750 bei Maximalauslastung. Die Tonnage beträgt rund 215.900 BRZ.

Aufschwimmen der MSC World America (Bild: Chantiers de l'Atlantique)
Aufschwimmen der MSC World America (Bild: Chantiers de l’Atlantique)

Für das zweite Schiff der World-Baureihe, die MSC World America, hat MSC Cruises gerade erst am 7. April 2024 in Saint-Nazaire das Aufschwimmen gefeiert und kurz danach eines der neuen Features, die „Cliffhanger“-Überwasserschaukeln bekannt gegeben. Die MSC World America soll am 9. April 2025 am neuen Terminal von MSC Cruises im Kreuzfahrthafen von Miami getauft werden.

Kommentar schreiben

Über den Autor: FRANZ NEUMEIER

Franz Neumeier
Über Kreuzfahrt-Themen schreibt Franz Neumeier als freier Reisejournalist schon seit 2009 für cruisetricks.de und einige namhafte Zeitungen und Zeitschriften. Sein Motto: Seriös recherchierte Fakten und Hintergründe statt schneller Schlagzeilen und Vorurteile, damit sich jeder seine eigene Meinung bilden kann. TV-Reportagen zitieren ihn als Kreuzfahrt-Experten und für seine journalistische Arbeit wurde er mehrfach ausgezeichnet. Er wird regelmäßig in die Top 10 der „Reisejournalisten des Jahres“ gewählt und gewann mit cruisetricks.de mehrfach den „Reiseblog des Jahres“-Award.

Schreibe einen Kommentar

Hinweis: Neue Kommentare werden aus technischen Gründen oft erst einige Minuten verzögert angezeigt.
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner