Silversea lässt drei neue Kreuzfahrtschiffe bauen

Silversea Cruises und die Meyer-Werft in Papenburg haben einen Vorvertrag für den Bau von zwei neuen Luxus-Kreuzfahrtschiffen unterschrieben. Ein weiteres Schiff wird bei De Hoop in den Niederlanden entstehen.

ANZEIGE

Zwei der neuen Schiffe, die die Meyer-Werft für Silversea bauen soll, gehören zur neuen „Evolution Class“ von Silversea Cruises. Das erste Schiff soll 2022 in Dienst gehen.

In der Werft De Hoop in den Niederlanden lässt Silversea Cruises ein neues Expeditionsschiff für die Galapagos Inseln bauen. Dieses 100-Passagiere-Schiff soll den Namen „Silver Origin“ tragen und bereits im März 2020 fertiggestellt sein.

Weitere Details zu den insgesamt drei Neubauten gab Silversea Cruises nicht bekannt.

Erst kürzlich hatte Royal Caribbean Cruises Ltd. die Mehrheit an Silversea Cruises übernommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.