Kreuzfahrt mit Kindern: Rechenkünstler fahren günstiger

(aktualisiert) von
Artikel drucken
Auf Kreuzfahrt mit Kind: Mit etwas Suchen sind selbst Traumziele wie Alaska bezahlbar

Auf Kreuzfahrt mit Kind: Mit etwas Suchen sind selbst Traumziele wie Alaska bezahlbar

Familienreisen sind der große Trend bei Kreuzfahrten. Das Kreuzfahrtpublikum wird stetig jünger und immer mehr Eltern entdecken, wie bequem und stressfrei der Urlaub mit Kindern an Bord eines Kreuzfahrtschiffs ist. Doch vor dem Urlaub kommt erst einmal das große Rechnen und Vergleichen. Denn viele Reedereien bieten zwar teils hohe Ermäßigungen oder sogar Freifahrten für Kinder an. Doch die Bedingungen und Altersgrenzen sind kompliziert und auf den ersten Blick nicht vergleichbar.

ANZEIGE

Wer das günstigste Angebot für seine Familie finden will, muss also recherchieren, rechnen, vergleichen und auch Faktoren wie Anreisekosten und Servicegebühren an Bord berücksichtigen.

Wir haben uns die Preisstrukturen, Kinderermäßigungen, Festpreise und Sonderaktionen der Reedereien genauer angesehen und geben einen Überblick.

Komplizierte Angebotsvielfalt

Da gibt es Preise für Alleinreisende mit Kind, Sonderkonditionen für junge Erwachsene sogar bis 24 Jahre, wenn sie in der Kabine der Eltern reisen, oder bis 29 Jahre, kostenlose Unterbringung von Kindern in der Kabine ihrer Eltern mit unterschiedlichen Altersgrenzen, teils nur auf bestimmten Reisen oder kostenlos zusätzliche Innenkabinen für bis zu zwei mitreisende Kinder, wenn die beiden Elternteile eine Aussen- oder Balkonkabine buchen.

Andere Kreuzfahrtanbieter haben zwar keine speziellen Kinderpreise, sodass für mitreisende Kinder in der Kabine der Eltern derselbe Preis anfällt wie für einen dritten oder vierten Erwachsenen. Überraschenderweise ist das aber nicht zwangsläufig teurer. Bei Holland America Line beispielsweise zahlt die dritte und vierte Person in einer Kabine weniger als bei anderen Reedereien mit Kinder-Ermäßigung. Vor allem bei internationalen Reedereien schwankt dieser Preis je nach Fahrtroute und Auslastung des Schiffs teils erheblich. Bis zu 70 Prozent unter dem regulären Tarif kann der Preis für die dritte oder vierte Person in einer Kabine da liegen – in Extremfällen liegt der Preise für die dritte Person aber auch mal über dem regulären Kabinenpreis.

Kostenfaktor Anreise

Auf den Kopf stellen kann die ganze Rechnung außerdem die Anreise. Denn Kinderrabatte oder Freipassagen beziehen sich fast immer nur auf die Kreuzfahrt selbst, nicht auf die Anreise. Der günstigste Kindertarif hilft da nichts, wenn das Kind für den Flug dasselbe bezahlt wie ein Erwachsener. Dann kann im Extremfall sogar ein Angebot einer anderen Reederei gänzlich ohne Kinder-Ermäßigung in der Gesamtrechnung günstiger sein, wenn dort das Anreisepaket deutlich günstiger angeboten wird – beispielsweise weil die Reederei rechtzeitig große Flugkontingente bei der Fluggesellschaft günstig eingekauft hat oder für bestimmte Fahrten eigene Charterflieger einsetzt.

Kostenlos ist nicht immer kostenlos

Selbst wenn Kinder kostenlos mitfahren, heißt das übrigens längst noch nicht, dass die Eltern wirklich nichts für sie bezahlen müssen. Denn häufig nehmen die Reedereien Kinder nicht von obligatorischen Servicegebühren oder fest erwarteten Trinkgeldern an Bord aus. Und so steht dann auf der Bordrechnung am Ende einer 7-Nächte-Kreuzfahrt beispielsweise zusätzliche 84 Dollar automatisch abgebuchtes Serviceentgelt, trotz Freipassage.

Kinder-Ermäßigungen im Überlick

Die folgende Tabelle gibt einen groben Überblick über Altersgrenzen und grundsätzlich angebotene Kinder-Ermäßigungen und Sonderkonditionen. Die genauen Details finden sich unter der Tabelle zu jeder Reederei einzeln und ausführlich. Das Thema Trinkgeld/Servicegebühr wird dort erwähnt, wo Kosten für Kinder mehr oder weniger zwingend anfallen. Die jeweilige Höhe des Trinkgelds entnehmen Sie bitte unserer ständig aktualisierten Übersicht zum Thema Trinkgeld.

Kinder kostenlos bis zum Alter von Altersgrenze für Ermäßigung Kinder-Festpreise separate Kinder-Kabinen Ermäßigung bei Allein-Reisenden mit Kind
AIDA 2 bzw. 15 ** 15 bzw. 24 x x x
Carnival Cruise Line
Celebrity Cruises
Costa Kreuzfahrten 17 ** x
Cunard Line 2 17 x
Disney Cruise Line 17
FTI Cruises 2 17 x in Einzelfällen auf Anfrage
Hansa Touristik 17
Hapag-Lloyd Kreuzfahrten 11 15 bzw. 17 * x
Holland America Line 17
MSC Kreuzfahrten 12 bzw. 17 17 bzw. 29 x x
Norwegian Cruise Line 2 bzw. 17 x
Phoenix Reisen 19 x
Plantours & Partner 17 x
Princess Cruises
P&O Cruises 16
Royal Caribbean International teils
Star Clippers 17 teils teils
Transocean “Astor” 17
TUI Cruises 14 x

* Altersgrenze 17 gilt bei Familienkreuzfahrten auf der Bremen und Hansetic
** nicht bei allen Kreuzfahrten

AIDA

Niedrige Kinder- und Jugendfestpreise, saisonabhängig fahren Kinder oft auch kostenlos.

Altersgrenzen: Kind: 2-15 Jahre, Jugendlicher: 16-24 Jahre

Bei Unterbringung im 1. oder 2. Bett einer Kabine gewährt AIDA eine Kinder-Ermäßigung in Höhe von 35% für Kinder (2-15 Jahre) beziehungsweise 25% für Jugendliche (16-24 Jahre), außer in Suiten.

Für die Fluganreise gibt es bei AIDA Kinderpreise (bis 15 Jahre), die – je nach Flugstrecke – bei ein bis zwei Drittel des Erwachsenenpreises liegen.

Carnival Cruise Line

Carnival hat keine speziellen Kinderpreise. Die Tarife für dritte, vierte und fünfte Person in der Kabine von zwei Vollzahlern (Eltern) liegen je nach Reise bei bis zu 60 Prozent unter dem regulären Preis.

Trinkgeld wird automatisch dem Bordkonto belastet und fällt auch für Kinder ab 2 Jahre an.

Celebrity Cruises

Celebrity Cruises hat keine speziellen Kinderpreise. Die Tarife für dritte und vierte Person in der Kabine von zwei Vollzahlern (Eltern) sind sehr unterschiedlich und liegen derzeit zwischen 25 und 30 Prozent unter dem regulären Preis.

Trinkgeld ist bei Celebrity Cruises freiwillig, wird aber (auch für Kinder) erwartet.

Costa Kreuzfahrten

Bis zu zwei Kinder bis einschließlich 17 Jahre fahren bei Costa kostenlos in der Kabine von zwei Vollzahlern (Best-Preis oder Katalogpreis). Ausnahmen: Schiffe der neoCollection sowie Fahrtgebiet Südamerika, manche Reisen in der Karibik und an Dubai sowie Weltreisen.

Zudem gibt es separate Innenkabine für zwei Kinder zum Festpreis bei zwei Vollzahlern zum halben Katalogpreis (Programm “Happy Family Comfort”), zu beachten sind einige Einschränkungen.

Service-Entgelt: Kinder bis einschließlich 3 Jahre zahlen nichts. Zwischen 4-14 Jahre wird die Hälfte des regulären Serviceentgelts verlangt.

Cunard Line

Kinder bis 2 Jahre fahren bei Cunard Line kostenlos mit.

Für Kinder zwischen 2 und 17 Jahren, die als dritte oder vierte Person in der Kabine/Suite reisen, basieren die Preise auf einer Ermäßigung von bis zu 60 Prozent des jeweiligen Reisepreises bei Doppelbelegung, je nach Reise. Nach aktuellem Stand beträgt dieser Rabatt meist 60 Prozent (im Vergleich zu 50% Rabatt für Erwachsene im Zusatzbett)

Auf einigen Kreuzfahrten hat Cunard Line auch Kinderfestpreise.

Trinkgeld ist bei Cunard Line freiwillig, wird aber (auch für Kinder) erwartet.

Disney Cruise Line

Grundsätzlich gelten bei Disney Cruise Line für Kinder bis 17 Jahre vergünstigte Tarife bei Unterbringung in der Kabine der Eltern. Allerdings schwankt dieser Preis abhängig von Kabinenkategorie, Fahrtroute und wohl auch nach aktueller Auslastung des Schiffs erheblich. Zwischen 70 Prozent Ermäßigung und vollem Erwachsenenpreis ist daher alles möglich, nur die Abfrage des Preises für eine konkrete Reise schafft hier Klarheit.

Die Kinderpreise staffeln sich bei Disney Cruise Line nach den Altersklassen 0 bis 2 Jahre, 3 bis 12 Jahre und 13 bis 17 Jahre. Ab dem Alter von 18 Jahren zahlen Kinder den vollen Preis.

Trinkgeld (Empfehlung: 12 Dollar pro Tag und Passagier) ist bei Disney Cruise Line freiwillig, wird aber auch von Kinder erwartet.

FTI Cruises

Bei FTI Cruises („Berlin“) fahren Kinder unter 2 Jahre kostenlos. Für Kinder unter 18 (Alter bis zum Ende der Kreuzfahrt) gibt es teils sehr günstige Kinder-Festpreise, die von der jeweiligen Kreuzfahrt abhängen.

Hansa Touristik

Bei Hans Touristik („Ocean Majesty“) reisen Kinder bis einschließlich 17 Jahre (Alter bei Reiseantritt) in der Kabine von einem oder zwei Vollzahlern kostenlos mit.

Hapag-Lloyd Kreuzfahrten

Auf allen Schiffen von Hapag-Lloyd Kreuzfahrten fahren Kinder bis 11 Jahre kostenlos mit, für 12- bis 15jährige gilt ein Festpreis von 50 Euro pro Nacht. Dies gilt, wenn die Kinder zusammen mit ein oder zwei voll zahlenden Erwachsenen in der selben Kabine/Suite reisen.

Auf den Familienexpeditionen der Hanseatic und der Bremen (“Reisen für junge Entdecker”) reisen Kinder von 12 bis 17 Jahre zum Festpreis von 50 Euro pro Nacht.

Bei den Anreisepaketen gewährt Hapag-Lloyd Kreuzfahrten bis zum Alter von 24 Monaten einen Nachlass von 90 Prozent, bis 11 Jahre gibt es 25 Prozent Ermäßigung.

Holland America Line

Kinder bis zwei Jahre fahren bei Holland America Line zu einem günstigen Sonderpreis. Ansonsten gelten die regulären Festpreise für die 3. und 4. Person in einer Kabine, die unabhängig von Kabinenkategorie teils sehr günstig sind. Gelegentlich gibt es außerdem Sonderaktionen, bei denen Kinder nahezu kostenlos mitfahren.

Trinkgeld wird automatisch dem Bordkonto belastet und fällt auch für Kinder an.

MSC Kreuzfahrten

Die kompliziertesten Kinder- und Jugendtarife hat MSC Kreuzfahrten, die je nach Konstellation aber recht interessant sein können. Insgesamt gibt es bei MSC relativ häufig Sonderaktionen mit zusätzlichen Kindervergünstigungen.

Zu vielen Terminen reisen bei MSC Kreuzfahrten bis zu zwei Kinder bis 17 Jahre in der Kabine der Eltern kostenlos. Ab Sommerkatalog 2016 sinkt die Altersgrenze von 17 auf 12 Jahre.

Separate Kabinen für zwei Kinder bis 17 Jahre gibt es zum Festpreis: 580 Euro Innenkabine, 680 Euro Außenkabine, 780 Euro Balkonkabine, 880 Euro Yacht Club Suite (außer MSC Divina). In der Hauptsaison wird ein Zuschlag von 50 Euro berechnet. Bei diesen separaten Kabinen garantiert MSC allerdings nicht, dass sie in direkter Nähe der Kabine der Eltern liegen.

Anders ist das beim „Happy Family“-Tarif: Hier wohnen zwei Erwachsene sowie maximal zwei Kinder bis 17 Jahre in nebeneinander liegenden Kabinen mit Verbindungstür. Der Preis dafür ist ein Rechenspiel: dreimal der Erwachsenenpreis für diese Kabinenkategorie plus 119 Euro pro Kind.

Für Alleinreisende mit Kind bietet MSC einen auf 60 Prozent reduzierten Preis für das mitreisende Kind.

Bei Bus-Anreise ab/bis Deutschland fährt bei MSC ein Kind bis 17 Jahre in Begleitung der Eltern im Bus kostenlos mit.

Beim Trinkgeld gilt bei MSC: Kinder von 3 bis 12 Jahre zahlen den halben Satz, ab 13 Jahren dagegen den Erwachsenen-Satz.

Norwegian Cruise Line

Kinder unter 2 Jahren zahlen bei NCL nur Steuern und Gebühren wenn sie mit zwei Personen (Eltern) in einer Kabine bei Doppelbelegung fahren. Da die Steuern und Gebühren pro Kreuzfahrt variieren, variieren auch die Preise für Kinder.

Für Kinder zwischen 2 und 17 Jahren gibt es Festpreise in der Kabine mit zwei voll zahlenden Erwachsenen. Die Höhe des Kinder-Festpreises ist abhängig von der jeweiligen Reise und liegt bis zu rund 40 Prozent unter dem Preis für reguläre 3./4. Person in der Kabine.

Die Trinkgeld (Servicepauschale) fällt bei Norwegian Cruise Line bei allen Passagieren ab 3 Jahren in voller Höhe an.

Phoenix Reisen

Bei Phoenix Reisen fahren Kinder (2-11 Jahre) und Jugendliche (12-19 Jahre) im Zusatzbett in der Kabine der Eltern kostenlos mit (Ausnahme: Weltreisen und Teilstrecken von Weltreisen).

Wenn Unterbringung nicht in Zusatzbett erfolgt, erhalten Kinder (2-11 Jahre) 20 Prozent Ermäßigung.

Kinder unter 2 Jahren werden nicht befördert.

Plantours & Partner

Bei Plantours & Partner (“Hamburg”) fahren Kinder bis 17 Jahre in der Kabine der Eltern kostenlos.

Alleinreisense mit Kind zahlen Einzelkabinenzuschlag (50 Prozent), Kinder bis 17 Jahren fahren dann ebenfalls kostenlos.

Beinhaltet der Kreuzfahrtpreis ein Anreisepaket, gibt es für die Anreise Festpreise, gestaffelt nach Kindern (2-11) und Jugendliche (11-17).

Princess Cruises

Princess Cruises hat keine speziellen Kinderpreise. Die Tarife für die dritte und vierte Person in der Kabine von zwei Vollzahlern (Eltern) liegen bis zu 70 Prozent unter dem regulären Preis.

Trinkgeld wird automatisch dem Bordkonto belastet und fällt auch für Kinder an.

P&O Cruises

Bis 16 Jahre erhalten Kinder und Jugendliche bei P&O Cruises als 3. und 4. Person in der Kabine bis zu 60 Prozent Ermäßigung (variiert je nach Reise).

Trinkgeld werden für Kinder ab 12 Jahre fällig.

Royal Caribbean International

Royal Caribbean International bietet bei vielen Europa-Kreuzfahrten Kinderfestpreise für Kinder bis 11 Jahre.

Ansonsten zahlen Kinder in der Kabine der Eltern denselben Preis, den auch Erwachsene als dritte oder vierte Person in einer Kabine bezahlen müssten. Bei Royal Caribbean hängen diese Preise sehr stark von der aktuellen Buchungslage ab und können sowohl bis zu 50 Prozent günstiger als auch – in seltenen Fällen – sogar teurer sein als der reguläre Tarif.

Trinkgeld ist bei Royal Caribbean International freiwillig, wird aber (auch für Kinder) erwartet.

Star Clippers

Star Clipper hat gelegentlich Sonderaktionen, bei denen beispielsweise Kinder in der Kabine der Eltern kostenlos oder zum günstigen Festpreis mitfahren oder auch weitere Kinder in einer zusätzlichen Kabine vergünstigt fahren. Standardmäßig auf alle Reisen bietet die Reederei aber keine Rabatte für Kinder.

Transocean

Kinder und Jugendliche bis 17 Jahre fahren auf der Astor in der Kabine ihrer Eltern (zwei Vollzahler) kostenlos mit.

Bei der Busanreise gewährt Transocean einen Nachlass von 50 Prozent für Kinder bis 11 Jahre.

TUI Cruises

Kinder bis 14 Jahre fahren auf der “Mein Schiff”-Flotte in der Kabine der Eltern als 3., 4., 5. oder 6. Person kostenlos.

Bei Unterbringung im 1. oder 2. Bett einer Kabine wird Kinderermäßigung gewährt, die zwischen 25 und 35 Prozent liegt (außer Suiten).

Kinder über 14 Jahre zahlen den regulären Preis für die dritte oder 4. Person in einer Kabine. Dieser Preis liegt zwischen 40 und 70 Prozent unter dem regulären Preis.

Bei der Flug-An- und Abreise gibt es bei TUI Cruises vergünstigte Kinderpreise.

Fazit

Die Kreuzfahrt-Angebote für Familien sind vielfältig und mitunter recht kompliziert zu verstehen. Mit etwas Zeit und sportlichem Ehrgeiz – oder mit Hilfe eines guten, auf Kreuzfahrten spezialisierten Reisebüros – ist eine günstige Kreuzfahrt mit Kindern aber absolut machbar. Nur eine sollte man nicht tun: Ohne Vergleichen, Rechnen und Nachfragen einfach das erstbeste Angebot sofort buchen. Denn die Kinder- und Familienpreise stehen in der Regel nicht ganz auf den Angebotstafeln der Reisebüros und Sonderaktionen sind nicht immer ganz einfach zu finden.

Bitte unterstützen Sie uns!

Ein Mausklick genügt! Wir bekommen Vermittlungs-Provision, wenn Sie vor Online-Einkäufen oder Kreuzfahrtbuchungen auf bestimmte Links klicken. Dabei entstehen für Sie keinerlei Kosten! So funktioniert's).

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien und folgen Sie uns auch auf Twitter und/oder Facebook!

Immer aktuell informiert werden? Abonnieren Sie unseren kostenlosen, wöchentlichen cruisetricks.de Newsletter abonnieren oder unseren  RSS-Logo RSS-Feed.

7 Kommentare zu Kreuzfahrt mit Kindern: Rechenkünstler fahren günstiger

  1. Peter on März 8, 2012 at 1:18 pm

    Bei Plantours/MS Hamburg zahlen Kinder von 2-11, bzw. Jugendliche von 12-17 bei Unterkunft in der Kabine der Eltern geringe, gestaffelte Festpreise.

  2. Ludwig on März 9, 2012 at 3:14 am

    Ermäßigung wird mit “ß” geschrieben. Ist denn die deutsche Rechtschreibung soooo schwer? Peinlich, peinlich…..

  3. Franz Neumeier on März 9, 2012 at 10:36 am

    @Peter: Danke für den Hinweis – ich habe die Angaben zu Plantours ergänzt. Allerdings ist es noch günstiger: Die Kreuzfahrtpassage auf der “Hamburg” ist bis 17 Jahre komplett kostenlos bei Unterbringung in der Kabine der Eltern, die Festpreise, die Du nennst, beziehen sich auf Kreuzfahrten, bei denen die Fluganreise schon inklusive ist. Die Festpreise beziehen sich also lediglich aufs Anreisepaket :-)

  4. Franz Neumeier on März 9, 2012 at 10:37 am

    @Ludwig: sorry, an genau zwei Stellen (nämlich in der Tabelle) hab’ ich das übersehen, überall anders ist die Schreibweise korrekt. Ist korrigiert.

  5. Barbara on März 10, 2012 at 1:15 pm

    Das ist wirklich kompliziert, daher schön, hier tabellarisch eine Übersicht zu bekommen. Gute Recherche, danke dafür!

  6. Michael on April 2, 2012 at 10:10 pm

    Die seefari preise bei royal caribbean sind eigentlich ein witz und irreführend.
    Zum beispiel.
    Eine innenkabine kostet 399.-€ pro person
    Wer nun denkt 129.-€ für ein kind zuzurechnen irrt gewaltig.
    Denn dann wird ein anderer kabinentyp verlangt und der kostet dann 825.-€ pro person plus 129.-€ für das kind.
    Das kann auch verarsche genannt werden.
    Da lobe ich msc. Da ist es fair und genau wie beworben

  7. Carmen on April 3, 2012 at 8:02 am

    Michael,

    bei der Innenkabine wird immer der günstigste Kabinentyp angegeben – meist eine Garantiekabine. Deshalb sind die Preisangaben auch immer “ab Preise”. Der günstigste Kabinentyp ist aber nicht immer auch mit drei Personen buchbar, weil eben nur eine 2-Bett-Kabine. Garantiekabinen sind in den meisten Fällen nur für 2 Personen buchbar.

    Das hat aber nichts mit dem Seefari-Kinderfestpreis zu tun.

    Gruß

    Carmen

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

ANZEIGE
ANZEIGE

UNSERE BÜCHER

cruisetricks.de Kreuzfahrt-Ratgeber Buch-Cover Ihr kompletter Kreuzfahrt-Reiseführer!
weiterlesen »
Kreuzfahrtschiff-Guide Oasis und Allure of the Seas Schiffs-Reiseführer mit Tipps, Tricks & allen Details
weiterlesen »
cruisetricks.de Kreuzfahrt-Reportagen Kreuzfahrten zum Lesen und Genießen!
weiterlesen »

Buch-Tipp

Magazin-Cover Welcome Aboard 2016
Welcome Aboard 2016
Das grosse, jährliche Kreuzfahrt-Magazin für alle Schiffs- und Kreuzfahrtfans.
jetzt gleich bestellen ...

Gewinnspiele

Kreuzfahrt gewinnen
statt buchen:

Unsere Liste aktueller Kreuzfahrt-Gewinnspiele

Handy-Klingeltöne

Laden Sie sich Ihr Lieblings-Schiffshorn als Handy-Klingelton herunter - bei uns gratis.