Licht- und Feuerwerk-Show nach der Taufe

AIDAnova in Papenburg: Bilder und Impressionen von der Taufe

An der AIDAnova sind zwei Aspekte besonders ungewöhnlich: Die Taufe fand noch in der Werft statt, bei Meyer in Papenburg, mit einem riesigen Open-Air-Konzert des Weltstars David Guetta. Und die AIDAnova ist das weltweit erste Kreuzfahrtschiff, das durchgehend mit dem derzeit umweltfreundlichsten Treibstoff LNG betrieben werden kann.

ANZEIGE

Rund 25.000 Besucher waren bei David Guettas einzigen Open-Air-Konzert in Deutschland während dessen 2018er-Solo-Tournee. Fast hätte man dabei schon übersehen können, dass der eigentliche Anlass des Abends die Taufe der AIDAnova war, die direkt vor dem Guetta-Auftritt zelebriert wurde. Schon zwei Stunden davor hatten DJ Deepend und DJ Hugel bei den Festival- und Taufgästen die Stimmung angeheizt und zur Tauffeier für die AIDAnova hingeführt.

Mit der Taufe noch in der Werft in Papenburg sind Meyer Werft und AIDA der ursprünglichen Idee der Schifftaufe wieder viel näher gekommen, als es in der Kreuzfahrtindustrie heute üblich geworden ist: das Schiff zu taufen, sobald es schwimmt. Die AIDAnova hatte erst am 21. August die Bauhalle der Wert verlassen und liegt seitdem am Ausrüstungspier in Papenburg.

AIDAnova in Papenburg
AIDAnova in Papenburg

Richtig tiefes Wasser wird die AIDAnova voraussichtlich Ende September unter den Kiel bekommen, nachdem sie über die Ems nach Eemshaven überführt worden ist. Dort finden die Endausrüstung des Schiffes und die Erprobungsfahrten statt – dann erstmals auch mit entsprechend tief gekühltem, flüssigem Gas, während die Tests in Papenburg mit gasförmigem Erdgas stattfinden.

AIDAnova in Papenburg
AIDAnova in Papenburg

Offiziell an AIDA übergeben werden soll die AIDAnova am 15. November 2018 in Bremerhaven.

Tauf-Familie statt Taufpatin für die AIDAnova

Ungewöhnlich sind bei der AIDAnova die Taufpaten: Mit der hessischen Familie Mirza hat das Schiff nämlich gleich vier Paten: Sonja (31) und Asad (33) Mirza sowie ihre beiden Kinder Sophia (2) und Adrian (3).

Tauf-Familie Mirza und Kapitän Boris Becker
Tauf-Familie Mirza und Kapitän Boris Becker
ANZEIGE

Für die Rolle der Taufpaten-Familie für die AIDAnova hatten sich beim Casting in Kooperation mit „Bild am Sonntag“ laut Reederei mehrere Hundert Familien beworben.

So fröhlich und aufgeregt die kleine Sophia am Nachmittag vor der Taufe noch war – ab Abend überließ sie die Show ihrem Bruder Adrian und den Eltern und verschlief die Taufe in ihrer Kabine auf der AIDAnova. Den Taufspruch sprach Sinja Mirza ganz vorne am Bug der AIDAnova stehend, bevor eine riesige Flasche Moet-Champagner an der Bordwand zerschellte. Es folgte ein Feuerwerk, begleitet von Laser-Show und Musik.

Licht- und Feuerwerk-Show nach der Taufe
Licht- und Feuerwerk-Show nach der Taufe

Davor hatte AIDA ihr künftiges Flaggschiff mit einer großen Licht- und Laser-Show un artistischen Einlagen von drei Flyboardern im Hafenbecken der Meyer Werft vor der AIDAnova in Szene gesetzt.

Flyboarding-Show for der Taufe
Flyboarding-Show vor der Taufe

20 mehrfarbigen Laser-Projektoren, über 300 Stroboskope sowie mehr als 100 Scheinwerfer und Spotlights waren an Land und am Schiff selbst für die imposante Show installiert, die mit liebenswerten Details überraschte: beispielsweise mit Laserstrahlen nachgezeichnete Konturen der Rumpfbemalung und ein mit Scheinwerfern und Laser simuliertes Zwinkern des Auges am Big der AIDAnova.

AIDAnova in Papenburg
AIDAnova in Papenburg

Große Party für 25.000 Besucher mit David Guetta

David Guetta in Concert
David Guetta in Concert

AIDAnova: umweltfreundlichstes Kreuzfahrtschiff der Welt

Die AIDAnova ist das erste Kreuzfahrtschiff der Helios-Klasse, die erstmals mit Dual-Fuel-Motoren sowie LNG-Tanks ausgerüstet ist, sodass diese Schiffe nicht mehr auf Schweröl oder Marinediesel als Treibstoff angewiesen sind und mit Flüssigerdgas (LNG) fahren können. Mit LNG verringern sich die Stickoxid-Emissionen um bis zu 80 Prozent und die CO2-Emissionen um 20 Prozent im Vergleich zu Schweröl und Marinediesel. Ruß und Schwefeloxide entstehen bei der Verbrennung von LNG nahezu überhaupt nicht mehr.

AIDAnova in Papenburg
AIDAnova in Papenburg

Die AIDAnova ist das erste Schiff einer größeren Baureihe mit derzeit geplanten neun Schiffen für Marken des AIDA-Mutterkonzern Carnival. Bei Meyer im finnischen Turku entsteht aktuell die Costa Smeralda für Costa, die im Oktober 2019 in Dienst gehen soll. Im Frühjahr 2020 folgt die Iona für P&O Cruises aus der Papenburger Meyer-Werft, wo auch die beiden AIDAnova-Schwestern 2021 und 2023 fertiggestellt werden sollen.

AIDAnova in Papenburg
AIDAnova in Papenburg

Die AIDAnova ist das deutlich größte Kreuzfahrtschiff für AIDA und kommt bei der Passagierzahl ganz nahe an das derzeit größte Kreuzfahrtschiff heran. Royal Caribbeans Symphony of the Seas ist für maximal 6.870 Passagiere zugelassen, die AIDAnova schafft bis zu 6.600 Passagiere. AIDAs neues Flaggschiff ist 337 Meter lang und 42 Meter breit. Bei der Tonnage bleibt sie mit einer Bruttoraumzahl (BRZ) von 183.900 deutlich hinter der Symphony of the Seas mit BRZ 228.081 zurück.

Die bisher bekannten Details zu Neuerungen auf der AIDAnova finden Sie übrigens in unterem Beitrag „Neue Details zur AIDAnova“.

Anmerkung*: Cruisetricks.de nahm an der Taufe der AIDAnova auf Einladung von AIDA Cruises teil, die Anreise haben wir selbst bezahlt.

1 Kommentar zu “AIDAnova in Papenburg: Bilder und Impressionen von der Taufe

  1. Und trotzdem fangen schon manche wieder mit diesem „Dreckschleuder“-Geschwafel an (dieser Begriff ist für mich in etwa so viel wert wie „Kanacke“, „Neger“, etc. Da macht man schon was für die Umwelt und wird noch dafür kritisiert, Es ist erschreckend wie viel Einfluss dieser „Naturschutz“bund hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.