Teuer oder günstig? Getränke-Preise auf Kreuzfahrt-Schiffen

Getränkepreise auf Kreuzfahrtschiffen im Vergleich

Um kaum ein Thema machen einige Kreuzfahrtgesellschaften so ein Geheimnis wie um die Getränkepreis an Bord ihrer Kreuzfahrtschiffe. Vor der Kreuzfahrt bekommt der Passagier zu diesem Thema oft gar keine Auskunft und selbst in den Getränkekarten an Bord der Schiffe fehlt oft die Preisangabe, sodass der Passagier zunächst beim Kellner die Preise für jedes einzelne Getränk abfragen muss. Dabei gibt es eigentlich gar nichts zu verheimlichen, denn die Getränkepreise in den Bars und Restaurants der Schiffe sind in der Regel recht moderat, verglichen mit den Preisen in Restaurants an Land. (aktualisiert: Februar 2015)

ANZEIGE

Trotzdem ist es hilfreich, die Preise der Getränke an Bord schon vor der Buchung zu kennen. Schließlich machen sie je nach Trinkgewohnheiten und kostenlosen Angeboten an Bord einen erheblichen Teil der Nebenkosten aus. Und wer darüber nachdenkt, eines der bei den meisten Kreuzfahrtgesellschaften angebotenen Getränkepakete zu buchen, kann nur abschätzen, ob sich das überhaupt lohnt, wenn er weiß, was Getränken an Bord einzeln kosten.

Wir haben versucht, vergleichbare Preise von Bier, Wein, Softdrinks und Cocktails bei verschiedenen Kreuzfahrt-Gesellschaften zu ermitteln – was sich nicht nur deshalb schwierig gestaltet, weil die vollständigen Bar-Karten meist ausschließlich an Bord selbst zu bekommen sind, sondern weil selbst dort die Preisangaben teils fehlen, so beispielsweise auf einigen Barkarten von Norwegian Cruise Lines. Jüngst hat auch Royal Caribbean damit begonnen, bei manchen Getränken keine Preise mehr auf die Barkarten zu schreiben, sondern stattdessen den Satz „all items are available at current bar pricing“.

Aber es ist auch erstaunlich schwierig, überhaupt Reederei-übergreifende Standard-Getränke zu finden, die sich sinnvoll vergleichen lassen, was schon bei der Größe von Wasserflaschen anfängt und sich trotz vermeintlich internationaler Standard-Marken bis hin zu Whiskey-Sorten zieht, bei denen sich keine bei allen Reedereien verfügbaren Whiskeys finden lassen. Insgesamt ist es also recht kompliziert, Preise wegen unterschiedlicher Mengen und Qualitäten der Getränke direkt zu vergleichen.

Und auch der Stand der Getränkepreise bezieht sich in diesem Vergleich natürlich nur auf einen Stichtag – vorausgesetzt, eine der Reedereien hat nicht unbemerkt gerade schon wieder die Preise geändert. Der Vergleich sollte daher eher als Anhaltspunkt verstanden werden. Unsere letzte Aktualisierung der Zahlen: Februar 2015.

Vergleichstabelle: Getränkepreise auf Kreuzfahrt-Schiffen

Trotzdem: Ein paar vergleichbare Werte haben wir gefunden, und das reicht eigentlich auch schon aus, um das Preisniveau der Getränke auf den Kreuzfahrtschiffen zu erkennen. Den Rest kann (und muss) sich der Passagier selbst zusammenreimen. Da die Preisangaben gemischt in Dollar und Euro vorliegen, haben wir sie der Vergleichbarkeit wegen zum Dollar-Kurs von 1,10 auf Euro umgerechnet. Außerdem haben wir obligatorische Trinkgelder („Service Charge“, 15 bis 18%) dazugezählt, soweit sie an Bord anfallen. Bei Bier und Wein geben wir jeweils die billigste Sorte auf der Getränkekarte an. Cola haben wir bei AIDA und Norwegian Cruise Line von 0,2 l auf die sonst üblichen 0,33 l hochgerechnet. Bei Phoenix beziehen wir uns wegen unterschiedlicher Preise auf den verschiedenen Schiffen hier auf die Preise auf der Artania. (letzte Aktualisierung: Februar 2015)

in € incl. Service ChargeAIDACelebrityCostaMSCPhoenixRCI
Capuccino2,605,362,872,532,254,02
1 l Wasser2,50*5,363,392,993,104,88
0,33 l Coca Cola/Pepsi3,633,223,393,222,252,68
Bier (Flasche)3,205,905,695,403,106,44
Glas Weißwein4,908,585,695,185,037,51
Glas Rotwein4,909,115,695,186,108,58
Glas Sekt3,908,585,755,183,217,51
Mojito oder Caipi7,508,397,997,705,038,58
ANZEIGE

* auf der Kabine; 0,33l an der Bar 2,20 € (im Buffetrestaurant kostenlos)

Zu beachten ist bei den Preisen von Wein und Sekt, dass die Getränke je nach Kreuzfahrtgesellschaft durchaus unterschiedliche Qualität haben – der Vergleichbarkeit halber haben wir aber immer die jeweils billigste verfügbare Marke gewählt.

Oft fehlt die Angabe, ob in einem Weinglas 0,1 l, 0,2 l oder 0,25 l oder irgendeine Pi-mal-Daumen-Menge enthalten sind. Und die Füllmenge lässt sich vielfach mangels geeichter Gläser selbst an Bord nicht ohne weiteres feststellen. Wir sind inzwischen zwar schon mit Thermometer und Maßband ausgerüstet, einen Messbecher haben wir aber noch nicht im Kreuzfahrt-Gepäck …

Getränke inklusive

Bei einigen Kreuzfahrtgesellschaften sind Getränke ganz oder zu bestimmten Gelegenheiten beziehungsweise bestimmte Getränke inklusive. Bei AIDA etwa sind in den Buffet-Restaurants Softdrinks, Bier, Wein und Wasser gratis. TUI Cruises hat ein All-inklusive-Konzept, bei dem (fast) alle Getränke komplett inklusive sind. Bei Celebrity Cruises und Royal Caribbean International sind beispielsweise Eiswasser, Eistee und amerikanische Lemonade sowie normaler Kaffee im Buffetrestaurant inklusive, Eiswasser, Eistee und Lemonade auch im Hauptrestaurant. Bei MSC gibt’s Fruchtsäfte und Eiswasser im Buffetrestaurant gratis. Bei Phoenix Reisen ist der Tischwein inklusive.

Preisübersicht

Hier noch einmal der Vollständigkeit halber die nominellen, also nicht umgerechneten Getränkepreise ohne Service-Gebühr, so wie sie auf der Karte beziehungsweise später dann auf der Bordrechnung stehen.


AIDACelebrityCostaMSCPhoenixRCI
Capuccino2,60 €5,– $2,50 €2,20 €2,10 €3,75 $
1 l Wasser2,50 €*5,– $2,95 €2,60 €2,90 €4,55 $
0,33 l Coca Cola/Pepsi
AIDA, NCL: 0,2 l
2,20 €3,– $2,95 €2,80 €2,10 €2,50 $
Bier (Flasche)3,20 €5,50 $4,95 €4,70 €2,90 €6,– $
Glas Weißwein4,90 €8,– $4,95 €4,50 €4,70 €7,– $
Glas Rotwein4,90 €8,50 $4,95 €4,50 €5,70 €8,– $
Glas Sekt3,90 €8,– $5,– €4,50 €3,00 €7,– $
Mojito oder Caipi7,50 €9,00 $6,95 €6,70 €4,70 €8,– $

* auf der Kabine; 0,33l an der Bar 2,20 € (im Buffetrestaurant kostenlos) | Die Service Charge beträgt den Schiffen der genannten Kreuzfahrtgesellschaften 15 %, bei Celebrity Cruises und Royal Caribbean International 18%, bei Phoenix Reisen 7%, lediglich AIDA schlägt keine Servicegebühr auf.

Details zu Getränkepreisen haben wir außerdem zu einigen Kreuzfahrtgesellschaften bereits in früheren Beiträgen zusammengestellt (siehe auch „Nebenkosten“ – „Getränkepreise“ oben in der Navigationsleiste):

Schickt uns Eure Getränkepreis-Recherchen!

Übrigens: Wer zur Wahrheitsfindung in Sachen Getränkepreise auf Kreuzfahrtschiffen beitragen will, ist herzlich eingeladen! Am besten Fotos der Getränkekarten machen und uns als „Beweismaterial“ mailen, oder die Preise der Referenz-Getränke aufschreiben. Wir suchen für eine möglichst gute Vergleichbarkeit die Preise für folgende, weit verbreitete Getränke, die es wahrscheinlich auf jedem Kreuzfahrtschiff gibt – aber am liebsten gleich die kompletten Bar-Karten:

  • 0,5 l Wasser
  • 1 l Wasser
  • 0,2 l Coca Cola/Pepsi (offen)
  • 0,33 l Coca Cola/Pepsi (Dose)
  • billigstes Bier (Flasche)
  • billigster Weißwein (Glas)
  • billigster Rotwein (Glas)
  • billigster Sekt (Glas)
  • billigster Weißwein (Flasche)
  • billigster Rotwein (Flasche)
  • billigster Sekt (Flasche)
  • Mojito (ersatzweise Caipi)
  • Johnny Walker red (ersatzweise Dewars white)
  • Johnny Walker black

23 Kommentare zu “Getränkepreise auf Kreuzfahrtschiffen im Vergleich

  1. Danke für die Zusammenstellung. Diese Intransparenz auf meist amerikanischen Schiffen an den Bars finde ich furchtbar. Keine Karte vorhanden, keine Preise angegeben und keine Mengen – wie soll man sich da orientieren? Gern bieten die Reedereien Cocktails in hässlichen Plastik-Souvenirbechern an, die man mit nach Hause nehmen soll – etwas anderes steht manchmal auch gar nicht in den Karten. Erst auf Nachfrage erfährt man: Den Cocktail gibt’s auch im Glas, er ist dann sogar einen Dollar billiger. Oder aber: Preisgleiches Bier wird entweder in kleiner Glasflasche (Beck’s) oder größerer Aluflasche (Budweiser) angeboten. Ich wüsste das gern schon vorher, was ich bekomme.

  2. Wir bei AIDA Cruises setzen auch bei den Getränkepreisen auf volle Transparenz und müssen uns vor den Mitbewerbern auf See und an Land nicht verstecken. An allen Bars und in den Restaurants liegen Getränkekarten mit den Preisen aus. Gerne möchte ich auch darauf hinweisen, dass in den Buffetrestaurants Softdrinks, Bier, Wein und Wasser gratis sind. Im nächsten Jahr werden wir auch eine entsprechende App anbieten.
    Markus Wohsmann
    Director Communication
    AIDA Cruises

  3. Vielen Dank für die Ergänzung, Herr Wohsmann. Ich habe den Beitrag gleich noch um einen Absatz ergänzt, der darauf eingeht :-)

    Schöne Weihnachten auch nach Rostock!

  4. Hallo Franz
    da Phoenix in Deiner Aufstellung „nicht vorkommt“: im Katalog sind Auszüge der Getränkekarten. abgedruckt.
    Zu Aida: bei den drei älteren Schiff gibt es Wasserzapfstationen mit und ohne Kohlensäure für lau.

  5. Guten Tag

    Bei MSC gibt es verschiedene Getränkepackete 10 – ca 40 Euro pro Tag .also sehr Preiswert.

    Grüsse aus der Schweiz.

    H.wettstein

  6. @Wettstein: Getränkepakete gibt’s bei den meisten Kreuzfahrtgesellschaften. Inwieweit ein Paket jeweils günstiger ist als die Einzelpreise, muss aber jeder für sich ausrechnen. Wer gerne viel Cola oder Bier trinkt, ist oft mit einem Paket besser bedient. Aber wer nur gelegentlich einen Cocktail schlürft, zahlt bei einem Paket meist drauf. Ob Paket oder nicht ist also immer eine individuelle Entscheidung.

  7. Eine wirklich tolle Seite hier. Werde gleich noch etwas weiter stöbern.
    Bin gestern von der AIDAblu gekommen. Kannte von früheren Reisen auch noch die Preise von 1,90€. Allerdings kostete die Wasserflasche auf der Kabine diesmal 2,10€.

    Grüße, Dirk

  8. Dirk, danke für die Info. Ich habe das in der Tabelle ergänzt. Die Angabe 1,90€ stammt von AIDA selbst … Vielleicht wurde da seit Mitte Dezember der Preis erhöht. Die 1,90 respektive 2,10 € gelten ohnehin nur für 1l Wasser in der Kabine. Anderswo am Schiff gibt’s 0,25l-Flaschen für 1,70 €.

  9. Hallo und ein frohes neues Jahr von AIDA Cruises in Rostock,
    aufgrund der gestiegenen Einkaufskosten waren wir gezwungen, Ende 2010 die Preise zum Teil anzuheben. Im Bereich unserer Buffetrestaurants sind Softdrinks, Wasser, Wein und Bier aber weiter kostenlos. Die neuen Preise im einzelnen: 1.) Ein Liter Wasser wird bei uns nicht angeboten, max ist 0,75 liter in à la carte Restaurants 4,10 € / 0,33 Liter 2,10 € in den Bars
    2.) Pepsi kostet im Verkaufsautomat 1,80 € die 0,33 liter PET Mehrwegflasche
    3.) Corona 0,33 liter für 3,20 € / Fass 0,3l für 2,90 €
    4.) 0,2l Glas Chardonnay für 4,20 € in der Vinothek – Bars Günstigster Weiswein Hauswein 4,60 € 0,2 liter und teuerster Sauvignon blanc Alana Estate 0,2l 7,90 €
    5.) An den Bars günstigster Rotwein Hauswein 0,2l für 4,60 € teuerster Rotwein Gigondas von der Rhone Frankreich 0,2l für 8,90 €
    6.) 0,1l Sekt kostet 3,70 €
    7.) Cocktails für 7,20 Euro
    8.) Johnny Walker red 4 cl für 4,20 €
    9.) Johnny Walker black 4 cl für 5,60 €

    Viele Grüße
    Markus Wohsmann
    Director Communication
    AIDA Cruises

  10. Hallo Herr Wohsmann, vielen Dank für die Aktualisierung. Ich habe die aktuellen preise gleich in die Tabellen übernommen :-) Auch für Sie ein schönes und erfolgreiches Jahr 2011!

  11. Weil es gerade so schön hierher passt, ich finde es wirklich gut, dass AIDA so offen mit den Getränkepreisen umgeht!! Bestärkt mich nur noch mehr darin möglichst bald wieder AIDA zu fahren. Aber sorgt doch bitte nächstes Mal für ein wenig mehr Seegang ;-).

    Um aber beim Thema zu bleiben … Es gibt auch wirklich tolle Cocktails ohne Alkohol schon ab (ich glaube) 4,90 €.

  12. Wir kommen gerade von der AIDA Diva und haben eine Ergänzung zur der Inklusivregelung bzgl. Softdrinks, Bier und Wein bei AIDA. Wenn das Bella Vista Restaurant geschlossen hat, was öfter vorkommt als einem lieb ist, dann sind die Getränke in den anderen Restaurants nicht mehr kostenlos. Davon liest man bevor man an Bord geht unserer Ansicht nach nichts.

    Mit freundlichen Grüßen nach Rostock.

  13. Also nach meiner letzten Reise würde ich das so nicht unterschreiben. Solange ein Restaurant geöffnet hat, sind auch die Getränke inklusive. Unabhängig von der Öffnungszeit des Bella Vista Restaurants.

    Einzig bei der Pizzeria Mare ist es so, dass die Getränke nur zur Öffnungszeit des Bella Vista inklusive sind.
    Analog verhält es sich auf der Blu mit dem California Grill. Dort sind die Getränke nur zur Öffnungszeit des East Restaurants inklusive.

    Inwiefern man vor der Reise etwas davon liest weiß ich nicht. Weiß nur noch, dass die Öffnungszeiten der Restaurants in der AIDA heute stehen und dort auch jeweils nochmal darauf hingewiesen wird.

    Grüße, Dirk

  14. Ja leider sind die AIDA Preise für die Wasserflaschen wieder gestiegen auf 2,30 schade. Ich hoffe das die Getränke in den Buffet Restaurants kostenlos bleiben.
    Nach über 8 AIDA Touren würde ich das begrüssen.

  15. wenn ich mir die aufgelisteten Preise der verschiedenen Reedereien so anschaue muß ich feststellen, dass sie alle eigentlich sehr moderat sind und in keiner Weise vergleichbar mit den Preisen bei dem Scylla-Schiff EDELWEISS: hier kostet beispielsweise eine Flache Perrier-Wasser, 0,75 ltr, (in der Kabine sowie im Restaurant) 7,00 EUR (sieben!!)und ein Glas Weizenbier dunkel: 6,00 EUR!!
    Das schlägt natürlich zu Buche!!!

  16. Vor kurzem habe ich meine erste Kreuzfahrt mit der Mein Schiff 2 auf Expavo Kreuzfahrten (www.expavo.de) gebucht und hatte denen mal vor meiner Buchung eine Anfrage bzgl. der Getränkepreie für verschiedene Schiffe und Reedereien gesendet. Daraufhin habe ich eine Auflistung sämtlicher Preise erhalten. Daher mein Tipp, vielleicht dort mal Anfragen. Anscheinend haben die Preislisten der Reedereien. Gruß Richard

  17. Sehr guter Beitrag zum Thema Nebenkosten einer Kreuzfahrt. Ständig ist das ein Thema bei uns im Reisebüro! Ich habe mir den Bericht gleich mal abgespeichert und werde öffters bei Kundenfragen nachsehen …

  18. Hallöchen,
    Danke für die übersichtliche Zusammenstellung, zu der ich nur noch anfügen möchte, das wir letzten Monat bei Phoenix Artania nicht nur Tischwein inklusive hatten, sondern natürlich auch Kaffee/Tee sowie stilles Eiswasser und Säfte zum Frühstück und zum Mittag- und Abendessen ebenfalls stilles Eiswasser und die drei „Standart-Säfte“ Apfel, Orange und Multivitamin. Wir hatten ohne uns zurückzuhalten nach 17 Tagen auf See ohne Ausflüge gerade mal 17 Euro auf dem Bordkonto.
    Immer wieder wird man bei den Bordaktionen und sonstigen Gelegenheiten von Phoenix eingeladen: auf einen Vodka zum „Zaren-Buffett“ in St. Peterburg (und der Chef d’Rang kam gleich vier mal bei uns vorbei), auf ein Bier beim Oktoberfest, zum Erdbeerlimes bei einer „White-Night-Party“, zum gleich Flaschenweise Sekt zur Begrüßung, Verabschiedung und mehrfach zwischendurch auf die Kabine). Hätten wir noch zusätzlich Alkohol an den Bars getrunken, wir wären als Schnapsdrosseln zurück gekehrt.

  19. Grüezi
    Habe mit Interesse in eurer Website rumgesurft und auch Kommentare/Ergänzungen von Usern gelesen.
    Ich finde jedoch, dass alle Beiträge, die älter als aus dem Jahre 2014 sind, keine Aussagekraft mehr haben, weil nicht aktuell, und deshalb gelöscht werden sollten – oder nicht?
    Freundliche Grüsse aus der Schweiz
    Peter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.