MS Belvedere, Kabine 113

Kabinen auf der Belvedere

Mit 16 qm sind die normalen Kabinen auf der Belvedere für ein Flussschiff vergleichsweise groß. Die Suiten bringen es sogar auf 22 qm. Wir hatten für die Fahrt die Außen-Kabine 113 auf dem Mosel-Deck gleich links neben der Haupttreppe.

ANZEIGE

Diese Kabine hat ein großes, ovales Panorama-Fenster, dessen unterer Bereich jedoch unter Wasser lag (aufgrund unterschiedlicher Füllung der Ballastwassertanks auf der Donau ca. 15 cm, auf dem Kanal ca. 25 cm). Im Eingangsbereich befindet sich links ein dreiteiliger Schrank mit zwei Kleiderstangen samt Bügeln (leider keine Hosenbügel mit „Zwicker“) und einem Schrankelement mit sechs Ablagebrettern inklusive einem kleinen Safe. Der mit individueller PIN bedienbare Safe ist aber allenfalls für einen Geldbeutel ausreichend. In einem Schrank lagen ein Wäschebeutel samt Bestellliste für die Wäscherei, ein Schuhlöffel, ein Schuhputzschwamm sowie Ohrstöpsel. Außerdem fanden sich hier zwei Wolldecken.

Es schließt sich der Vanity-Bereich an. Zunächst kommt oben ein Flat-Screen Fernseher. Darunter ist die geräumige (kostenpflichtige) Mini-Bar. Rechts und links neben dem Schreibtisch aus Glas sind unten je eine Schublade und ein Schrank mit zwei Fächern. In einem Schrankfach findet sich der Fön. Links vom Spiegel ist eine 230 V Steckdose.

Kabine auf der MS Belvedere
Kabine auf der MS Belvedere

Gegenüber ist das Doppelbett (trennbar, ca. 180 cm mal 200 cm) mit je einem Nachtkästchen rechts und links mit einer Schublade und einem Schrankfach mit zwei Ablagen. Beim Nachtkästchen ist nochmals eine 230 V Steckdose. Das Doppelbett ist übrigens ausreichend hoch, um die Koffer darunter zu verstauen (ca. 40 cm). Auf einem Nachtkästchen steht noch das Telefon. Rechts neben der Eingangstür sind noch zwei Kleiderhaken. Hinter dem Vorhang versteckt sich übrigens ein Klappstuhl als zweites Sitzmöbel.

Badezimmer

Badezimmer
Badezimmer

Im Bad rechts von der Eingangstür gibt es eine voll verglaste Duschkabine mit Grohe Armatur und einem Spender für Shampoo/Body Wash von Ada (www.ada-shop.de). Innen an der Badtür sind zwei Haken. Links an der Wand folgen zwei Handtuchstangen mit je zwei Dusch- und Handtüchern. Im Waschtisch eingelassen ist ein Spender für Kosmetiktücher. Unter dem Waschtisch sind rechts und links je zwei offene Ablagefächer für Badtaschen und mehr. In der Mitte ist unter dem Waschbecken noch eine weitere Ablage hinter einer Tür. Hinter dem Eckspiegel verbirgt sich ein Schrank mit drei Ablagefächern, in dem sich neben zwei Zahnputzgläsern auch zwei Nagelfeilen und eine Duschhaube befanden. In einem kleinen Metallregal sind zudem noch Waschlappen vorhanden. Hier ist noch ein weiterer Wandhaken. Außerdem gibt es einen Spender für kleine Plastiktüten für Damen-Hygieneartikel. Ein Spender mit Flüssigseife ist am Waschtisch vorhanden. Am Waschtisch ist zudem eine 110 V Steckdose für Rasierapparate.

Weitere Teile der Serie " Donau-Kreuzfahrt im Winter mit der Belvedere ":

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.