Rumpfbemalung der Norwegian Encore (Bild: Norwegian Cruise Line)

Künstler aus Barcelona gestaltet Rumpfbemalung der Norwegian Encore

Norwegian Cruise Line hat die Pläne zur Rumpfbemalung für die Norwegian Encore veröffentlicht. Der in Barcelona lebende Künstler Eduardo Arranz-Bravo hat das farbintensive Design entworfen. Die Norwegian Encore geht im Spätherbst 2019 in Dienst.

ANZEIGE

NCL beschreibt das Design als farbenprächtiges Labyrinth, das Arranz-Bravos modernen und abstrakten Stil widerspiegelt. Inspiration für die Gestaltung des Rumpfes der Norwegian Encore sei das Leben des Künstlers in Barcelona gewesen. Arranz-Bravos habe damit eine Hommage an das lebhafte Gästeerlebnis geschaffen, für Norwegian Cruise Line stehe. Das Design passe perfekt zu den künftigen, farbenfrohen Fahrtzielen der Norwegian Encore in der Karibik.

Die Norwegian Encore ist nach aktuellem Stand das vierte und letzte Kreuzfahrtschiff der Breakaway-Plus-Klasse bei Norwegian Cruise Line. Sie wird derzeit in der Papenburger Meyer-Werft gebaut und soll im Spätherbst 2019 in Dienst gehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.