Mit unserem kostenlosen Newsletter sind Sie immer bestens informiert – gleich abonnieren!
morgendliche Ankunft in Ocean Cay

MSC Seashore: Impressionen von der Taufe auf Ocean Cay

Seit August 2021 fuhr die MSC Seashore bereits im Mittelmeer, jetzt hat Sophia Loren das neue Flaggschiff von MSC Cruises vor Beginn ihrer USA-Karibik-Saison auf der MSC-Privatinsel Ocean Cay feierlich getauft. Ich war bei der Taufreise dabei und habe Bilder und Impressionen von der Taufe der MSC Seashore mitgebracht.

Erst seit mehr als einer Woche ist die Einreise in die USA für Bürger aus dem Schengen-Raum überhaupt wieder möglich, gerade rechtzeitig zur Karibik-Hochsaison der Kreuzfahrt. Die MSC Seashore fuhr zur Taufe für einen Tag von Miami aus zu den Bahamas nach Ocean Cay, der erst rund zwei Jahre alten Privatinsel von MSC Cruises.

Zu einem Erstanlauf in einem Kreuzfahrthafen wie Miami, dem Starthafen der kurzen Taufreise, gehört auch die Plaketten-Zeremonie, bei der Reederei und örtliche Behörden und Dienstleister Gedenktafel oder kleine Geschenke austauschen, beispielsweise die Lotsenvereinigung, der Port of Miami, Polizei und FBI oder die Stadt Miami.

Wie so oft in Miami war Sonnenauf- und -untergang an Farbenpracht kaum zu übertreffen.

Wer möchte, kann den Sonnenaufgang auf der MSC Seashore von den neuen Infinity-ähnlichen Whirlpools am Promenadendeck beobachten.

Sonnenaufgang in Miami am Infinity-Whirlpool der MSC Seashore
Sonnenaufgang in Miami am Infinity-Whirlpool der MSC Seashore

MSCs Privatinsel Ocean Cay

Auch der Tag auf Ocean Cay begann mit einem stimmungsvollen Sonnenaufgang …

Sonnenaufgang am Infinity-Pool der MSC Seashore
Sonnenaufgang am Infinity-Pool der MSC Seashore

… und dem bei Wind etwas zeitaufwendigen Manöver, in Ocean Cay mit der Hilfe eines Schleppers rückwärts anzulegen.

morgendliche Ankunft inn Ocean Cay
morgendliche Ankunft in Ocean Cay

Auch für Ocean Cay war die Taufe der MSC Seashore ein wichtiger Tag: Die MSC Seashore legte auf der Privatinsel zum ersten Mal mit Passagieren an. Entsprechend lautstark wurden die Passagiere beim Verlassen des Schiffs in einem langen Spalier aus Crew-Mitgliedern jubelnd begrüßt.

Empfang auf Ocean Cay
Empfang auf Ocean Cay

Zum ersten Spatenstich für das Meeresschutzzentrum der MSC Foundation kam sogar der Premierminister der Bahamas mit großem Sicherheitsaufgebot und drei kleinen Kriegsschiffen nach Ocean Cay.

Das Meeresschutzzentrum umfasst eine kleine Forschungseinrichtung auf der Insel sowie Korallenaufzuchtgebiete der als „Super Coral Program“ bekannten Initiative der MSC-Stiftung, die durch die Vermehrung widerstandsfähiger Superkorallenarten dazu beitragen soll, die Korallenriffe auf den Bahamas wieder in einen gesunden Zustand zu versetzen. MSC arbeitet dabei mit der University of Miami Rosenstiel School of Marine and Atmospheric Science und der Nova Southeastern University in Florida zusammen.

Die Ankunft des Premierministers verzögerte sich allerdings so lange, dass ich vom Spatenstich-Event keine eigenen Fotos mehr machen konnte – ich hatte parallel meinen Termin für die Leuchtturm-Tour, unter anderem für dieses Foto:

Panorama-Blick vom Leuchtturm auf Ocean Cay

Mehr Details zu Ocean Cay und dem Meeresschutzprogramm finden Sie in unserem Beitrag „MSCs Privatinsel Ocean Cay: weiße Sandstrände und viel Engagement für Meeresschutz“ – und ich werde in den kommenden Tagen ein Update schreiben, um zu zeigen, wie sich die Insel seitdem entwickelt hat. Vorweggenommen: Sie ist vor allem sehr viel grüner geworden …

Ocean Cay
Ocean Cay

Taufe der MSC Seashore in Ocean Cay

Den besonderen Glanz verleiht der Taufe am 18. November 2021 – wie immer bei MSC Cruises seit 2003 – die Taufpatin Sophia Loren. Die MSC Seashore ist schon das 16. Kreuzfahrtschiff, das die heute 87jährige bei MSC Cruises tauft. Von der aktuellen Flotte ist Sophia Loren lediglich bei den beiden ältesten, MSC Armonia (2001) und MSC Sinfonia (2002), nicht die Taufpatin.

Kapitän Giuseppe Galano, Sophia Loren
Kapitän Giuseppe Galano, Sophia Loren

Geübt hat Loren die Taufpatinnen-Rolle übrigens zuvor bei Princess Cruises: 1990 taufte sie in New York die Crown Princess – die spätere A-Rosa Blu und erste AIDAblu. Dieses Schiff wurde im Jahr 2021 allerdings in Indien verschrottet, nachdem es zuletzt bis zum Beginn der Covid-19-Pandemie unter dem Namen Karnika für die indische Reederei Jalesh Cruises fuhr.

Kapitän Giuseppe Galano, Sophia Loren
Kapitän Giuseppe Galano, Sophia Loren

Sophia Loren ist aber nicht nur Taufpatin von insgesamt 17 Kreuzfahrtschiffen – demnächst 18, da sie in einigen Wochen auch die MSC Virtuosa in Dubai taufen wird. Zusammen mit Stephen Spielberg und Anna Strasberg ist Sophia Loren auch die Taufpatin der Schauspielerin Drew Barrymore.

Tauffeier für die MSC Seashore im Theater
Tauffeier für die MSC Seashore im Theater

Zur Tauffeier im Theater der MSC Seashore schnitt Sophia Loren ein blaues Band durch, mit dem die Champagnerflasche gehalten wurde, die daraufhin am Bug der MSC Seashore zerschellte – was freilich für die Taufgäste im Theater nur per Videoübertragung zu sehen war. Vorausgegangen waren einige Reden, unter anderem von Rebeca Sosa (Miami-Dade County District 6 Commissioner), Pierfrancesco Vago (Executive Chairman, MSC Cruises), Gianni Onorato (CEO, MSC Cruises), Richard Sasso (Chairman, MSC Cruises USA).

Entertainment-Highlight des Taufabends auf Ocean Cay war das Konzert von Nile Rodgers & Chic im Atrium der MSC Seashore …

Konzert Nile Rodgers & Chic im Atrium der MSC Seashore (Bild: MSC Cruises / James McAntee AP Images)
Konzert Nile Rodgers & Chic im Atrium der MSC Seashore (Bild: MSC Cruises / James McAntee AP Images)

nach dem Gala-Dinner an Bord …

… mit einer bunten, bahamischen „Junkanoo“-Parade vor Konzertbeginn.

„Junkanoo“-Parade im Atrium
„Junkanoo“-Parade im Atrium

Konzert und Party im Atrium ohne Abstand und Maske

Dass ich keine eigenen Fotos vom Nile-Rogers-Konzert im Atrium der MSC Seashore zeigen kann, hat einen Grund: Meine Gesundheit war’s mir nicht wert, bei dem Konzert dabei zu sein. Denn die Disziplin beim Tragen der Maske und Abstandhalten tendierte schon vor Beginn des Konzerts gegen Null. Zumindest ein Versuch, die Regeln durchzusetzen, war nicht erkennbar.

vor dem Nile-Rodgers-Konzert im Atrium
vor dem Nile-Rodgers-Konzert im Atrium

Zwar sollte man diesen Umstand nicht überdramatisieren, denn alle Passagiere an Bord waren geimpft sowie getestet, zumeist sogar doppelt, PCR vor der Reise plus Antigen-Test bei der Einschiffung. Dennoch: Die MSC-Hygieneregeln verlangen Maske und Abstand in Innenräumen und ich konnte nicht einmal einen Versuch erkennen, diese Regeln durchzusetzen.

Während der restlichen Reise war die Maskendisziplin geringfügig besser. Das lässt aber wohl den Schluss zu, dass man zumindest bei USA-Abfahrten davon ausgehen sollte, dass Masken trotz eigentlicher Maskenpflicht an Bord auch in Innenräumen eher nicht getragen werden.

Strandparty mit Leuchtturm-Lichtshow

Statt Konzert genoss ich nach der Taufe also den nächtlichen Strand und die wirklich wunderbare Lighthouse-Bar neben dem Leuchtturm bei Meeresrauschen und mit Blick auf den Strand und die MSC Seashore.

abends an der Lighthouse Bar auf Ocean Cay
abends an der Lighthouse Bar auf Ocean Cay

Eine Party unter freiem Himmel stieg dann nach der Taufe am Strand der Lighthouse Bay von Ocean Cay mit einer Laser- und Licht-Show am Leuchtturm der Privatinsel.

„Echt“ ist der Leuchtturm nicht, sprich: er dient keinem navigatorischen Zweck. Aber er ist nett anzusehen und aus allen Richtungen für ein Fotomotiv gut.

Lighthouse Show und Strandparty auf Ocean Cay
Lighthouse Show auf Ocean Cay

MSC Seashore

Alle Details zur MSC Seashore finden Sie übrigens in unserem Beitrag „MSC Seashore: New-York-Optik und viel Decksfläche im Freien“ von unserer Reise auf dem Schiff im September 2021 im Mittelmeer.

Die MSC Seashore ist das erste Schiff der Seaside-Evo-Klasse: 16 Meter länger als ihre kleineren Schwestern MSC Seaview und MSC Seaside und mit 200 zusätzlichen Kabinen für bis zu 758 mehr Passagiere, also 4.540 bei Standardbelegung der Kabinen und maximal 5.877. Auch sonst gibt es einige Neuerungen und teils deutliche Veränderungen, die wir in dem Beitrag ausführlich beschreiben.

Eines sei an dieser Stelle noch einmal erwähnt, weil es auch zum Taufort Ocean Cay passt: die große, vier Decks hohe Skulptur „Danza del Mare“ aus Muranoglas-Elementen aus der Glaskunst-Werkstattt Venini.

Die maritimen Motive der Skulptur sollen MSCs Einsatz für den Schutz der Meere symbolisieren – was auch auf Ocean Cay ein wichtiges Thema ist: MSC unterhält und fördert über die MSC Foundation dort unter anderem ein Projekt zur Anzucht und Vermehrung von Korallen. Mehr zu diesem Aspekt lesen Sie demnächst in einem eigenen Beitrag auf cruisetricks.de.

Sunset Beach, Ocean Cay
Sunset Beach, Ocean Cay
Anmerkung*: Cruisetricks.de reiste zur Taufe der MSC Seashore auf Einladung von MSC Cruises.
X

Hinweise zur redaktionellen Unabhängigkeit und zu Werbung

Cruisetricks.de reiste zur Taufe der MSC Seashore auf Einladung von MSC Cruises.

In unserer unabhängigen, journalistischen Berichterstattung lassen wir uns durch Einladungen, Produkt-Links, Sponsoring oder Ähnliches nicht beeinflussen.

Auch bei explizit als Werbung gekennzeichneten Beiträgen achten wir auf korrekte Fakten und Fairness gegenüber unseren Lesern.

Mehr Infos und Erläuterungen zu diesem Thema finden Sie im Beitrag "Transparent und ehrlich".

Der Text kann sogenannte Affiliate-Links - also Werbe-Links - enthalten, die wir deutlich mit dem -Symbol als ANZEIGE kennzeichnen.

Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Hinweis: Neue Kommentare werden aus technischen Gründen oft erst einige Minuten verzögert angezeigt.
Consent Management Platform von Real Cookie Banner