Deilmann bietet wieder Flusskreuzfahrten an

von
Artikel drucken
Die "Mozart" 2009 in Budapest
Die „Mozart“ 2009 in Budapest, damals noch Teil der Deilmann-Flotte

Deilmann steigt 2013 wieder ins Flusskreuzfahrt-Geschäft ein, wenn auch zunächst nur mit Gruppenreisen und nicht mit einem eigenen Schiff oder einer Vollcharter. Zu zehn Terminen geht die „Traumschiff“-Reederei 2013 auf Donau-Kreuzfahrt – mit dem ehemaligen Deilmann-Schiff Mozart, das jetzt als „Dertour Mozart“ für Dertour fährt.

ANZEIGE

Das neue Flussreisen-Prospekt der Reederei Peter Deilmann bietet sowohl die klassische 7-Nächte-Route auf der Donau von Passau nach Budapest und zurück an, als auch die lange 14-Nächte-Fahrt bis ins Donau-Delta im Schwarzen Meer. Auf den Fahrten wird Deilmann eine eigene Reiseleitung an Bord haben.

Die Mozart, heute unter dem Namen „DERTOUR Mozart“ fahrend, wurde 1987 für die Donau-Dampfschiffahrts-Gesellschaft (DDSG) im niederbayerischen Deggendorf gebaut. Das Flussschiff mit Katamaran-Rumpf ist 120,6 Meter lang und großzügige 22,85 Meter breit. 1993 wurde sie an Deilmann verkauft und fuhr – neben zahlreichen anderen Flusskreuzfahrtschiffen, die heute größtenteils bei Nicko Tours fahren – für die Neustädter Reederei bis zum Konkurs von Deilmann Flusskreuzfahrten im Juni 2009. Die Mozart ging in Folge dessen an Premicon/Transocean und fährt inzwischen mit neuen Design im Vollcharter für Dertour.

ANZEIGE
See-süchtig? Seereisedienst.de hat richtig günstige Angebote – jetzt gleich anschauen!

Bitte unterstützen Sie uns!

Ein Mausklick genügt! Wir bekommen Vermittlungs-Provision, wenn Sie vor Online-Einkäufen oder Kreuzfahrtbuchungen auf bestimmte Links klicken. Dabei entstehen für Sie keinerlei Kosten! So funktioniert's).

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien und folgen Sie uns auch auf Twitter und/oder Facebook!

Immer aktuell informiert werden? Abonnieren Sie unseren kostenlosen, wöchentlichen cruisetricks.de Newsletter abonnieren oder unseren  RSS-Logo RSS-Feed.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

3 Kommentare zu Deilmann bietet wieder Flusskreuzfahrten an

  1. Peter on Dezember 16, 2012 at 1:25 pm

    Die „Mozart“, ein großartiges, durch ihre Breite und den Innenpool ein einzigartiges Schiff auf der Donau, auf der wir uns sehr wohl gefühlt haben.
    Zu Transocean-zeiten hatten wir sogar das Glück, in eine (von zwei) Suite upgegradet zu werden.

  2. Franz Neumeier on Dezember 16, 2012 at 1:33 pm

    Ja, an die Mozart haben wir auch vorwiegend positive Erinnerungen – ein tolles Schiff und eine unserer ersten Flusskreuzfahrten in Europa. Wofür Deilmann natürlich nichts konnte: Die Donau führte so viel Wasser, dass wie nur bis Wien kamen und dort dann zwischen zwei Brücken gefangen waren. Rest der Reise, insbes. nach Budapest dann also per Bus, aber dort Unterbringung in einem wirklich guten Hotel und auch sonst sehr gut organisiert. Also trotz Hochwasser-Chaos sehr schöne Erinnerungen.

  3. Hans on Dezember 17, 2012 at 9:54 am

    Das sind ja grandiose Neuigkeiten von Deilmann! Vielleicht kaufen Sie zukünftig das ein- oder andere ehemalige Deilmann – Flussschiff wieder zurück. Es wäre wünschenswert!

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ANZEIGE
ANZEIGE

UNSERE BÜCHER

Buch-Tipp

WERBUNG
Magazin-Cover Welcome Aboard 2017
Welcome Aboard 2017
Das grosse, jährliche Kreuzfahrt-Magazin für alle Schiffs- und Kreuzfahrtfans.
jetzt gleich bestellen ...

Gewinnspiele

Kreuzfahrt gewinnen
statt buchen:

Unsere Liste aktueller Kreuzfahrt-Gewinnspiele

Handy-Klingeltöne

Laden Sie sich Ihr Lieblings-Schiffshorn als Handy-Klingelton herunter - bei uns gratis.