Bar Getränkepreise Phoenix

Getränkepreise bei Phoenix auf der Albatros, Amadea, Amera, Artania und Deutschland

Phoenix geht äußerst transparent mit den Getränkepreisen an Bord seiner Kreuzfahrtschiffe Albatros, Amadea, Amera, Artania und Deutschland um. Die kompletten Barkarten und sogar die Weinkarten aller Schiff sind nämlich über deren Website abrufbar. Insgesamt fallen die Preise sehr günstig aus. Pauschale Getränkepakete gibt es bei Phoenix nicht.

Wir haben übersichtlich in einer Tabelle viele Beispiele für das Niveau der Getränkepreise bei Phoenix zusammengestellt. Auffällig sind dabei die insgesamt sehr günstigen Preise, auch im Vergleich mit anderen, deutschen Reedereien. Ebenfalls interessant: Auf der Albatros sind die Getränke noch einmal etwas günstiger als auf den übrigen Schiffen Amadea (das aktuelle „Traumschiff“), Amera, Artania und Deutschland (das frühere „Traumschiff“). Für letztere vier Kreuzfahrtschiffe sind die Getränkekarten nahezu identisch, mit nur sehr wenigen, geringen Abweichungen.

Im Reisepreis inklusive sind bei Phoenix der Tischwein und ein Saft des Tages jeweils zum Mittag- und Abendessen, ebenso wie ein Willkommens- und Abschiedscocktail. Zur nachmittäglichen Kaffeestunde gibt es Kaffee und Tee gratis.

Zu berücksichtigen ist bei den genannten Getränkepreisen, dass – mit Ausnahme der Getränke in der Minibar der Kabine – jeweils noch sieben Prozent Servicegebühr hinzukommt. Das ist ansonsten bei deutschen Reedereien eher unüblich. Im internationalen Vergleich rangiert Phoenix mit sieben Prozent aber auch hier sehr günstig. Denn auf internationalen Kreuzfahrtschiffen sind Servicegebühren auf Getränke von 15 bis 18 Prozent, gelegentlich sogar 20 Prozent der Standard.

 Amadea, Amera, Artania, DeutschlandAlbatros
Softdrinks(in Euro)(in Euro)
Mineralwasser Evian 0,33 / 1 l2,30 / 3,201,90 / 2,70
Mineralwasser Gerolsteiner 0,33 / 0,75 l2,20 / 2,701,90 / 2,70
Säfte 0,3 l2,402,10
Coca-Cola-Getränke 0,3l2,301,90
Red Bull 0,25l2,902,90
Kaffee und Tee
Kännchen Tee3,002,60
Filterkaffee1,701,50
Cappuccino2,502,30
Espresso2,001,80
Heiße Schokolade2,201,90
Kaffee-Spezialitäten mit Alkohol4,304,10
Bier
Bitburger vom Fass 0,3 / 0,5 l2,20 / 3,202,00 / 2,90
Radler 0,3 / 0,5 l2,20 / 3,202,00 / 2,90
Flaschenbier 0,33 l3,002,50
Weizen/Weißbier 0,5 l3,803,20
Wein 0,25 l & Sekt 0,1 l
Phoenix Hausmarke Sekt3,003,00
Prosecco4,004,00
Champagner Hausmarke6,906,90
Moet & Chandon Brut Imperial (0,75 l)58,0058,00
Grüner Veltliner Willi Bründlmayer5,104,70
Riesling Schloss Vollrads, Rheingau5,704,70
Weißweinschorle4,504,70
Cabernet Sauvignon Rosé, Baron de Rothschild, Chile6,504,70
Spätburgunder Zeller Abtsberg, Baden5,104,70
Chianti Colli Sinesi5,704,70
Cocktails & Aperitifs
Aperol, Campari 4 cl2,902,60
Martini, Sherry Tio Pepe, Portwein 5 cl2,902,60
Aperitif Cocktails (Aperol Spritz, Americano, Martini Cocktail ...)4,803,80
Longdrinks (Gin & Tonic, Campari Soda, Wodka Lemon ...)4,204,70
Cocktails (Caipi, Mojito, Pina Colada, Sex on the Beach ...)5,104,10
Long Island Iced Tea6,905,20
alkoholfreie Cocktails3,302,70
Cocktail des Tages alkoholisch / nicht alkoholisch3,70 / 2,503,70 / 2,50
Spirituosen
Johnnie Walker Red3,802,90
Johnnie Walker Black4,003,30
Single Malts 4 cl (The Glenlivet, Oban, Laphroaig ...)5,205,20
Liköre 4 cl (Amaretto, Baileys, Grand Marnier, Ouzo 12 ...)3,002,60
Bitter 4 cl (Jägermeister, Averna, Ramazotti ...)2,802,60
Grappa Julia 4 cl2,902,90
Malteserkreuz Aquavit 4 cl3,202,90
Gordon's Gin 4 cl3,202,90
Bombay Sapphire Gin 4 cl3,803,50
Absolut Wodka 4 cl3,503,20
Schladerer Kirschwassser 4 cl3,602,90
Havana Club Anejo 3 Anos Rum 4 cl3,603,20
Courvoisier VSOP3,503,70

Links zu den vollständigen Getränkekarten

Die vollständigen Getränke- und Weinkarten veröffentlicht Phoenix als PDF-Dateien auf ihrer Website. Die Download-Links dazu finden sich in der jeweiligen Schiffsbeschreibung im Bereich “Nebenkosten”:

Keine Getränkepakete bei Phoenix

Getränkepakete bietet Phoenix auf der Albatros, Amadea, Amera, Artania und Deutschland nicht an. Das erscheint aber auch nicht nötig angesichts der sehr günstigen Getränke-Preise, die für die meisten Kunden niedriger liegen dürften als in Bars und Restaurants ihrer Heimatstadt.

Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.