Mein Schiff 7 und 8 sollen Mein Schiff 1 und 2 ersetzen

TUI und Royal Caribbean haben eine Bauoption für zwei weitere Kreuzfahrtschiffe für TUI Cruises, die Mein Schiff 7 und Mein Schiff 8, in Festbestellungen umgewandelt. Im Zusammenhang diesen Planungen sprich TUI erstmals auch klar davon, dass Mein Schiff 1 und Mein Schiff 2 in den nächsten Jahren die TUI-Cruises-Flotte verlassen werden.

ANZEIGE

Die zwei neuen Kreuzfahrtschiffe sollen 2018 und 2019 ausgeliefert werden und mit 2.860 Unterbetten (Mein Schiff 3 bis 6: 2.500) etwas größer als die bisherigen Neubauten werden. Bauwerft wird erneut Meyer Turku in Finnland sein, wo bisher alle Neubauten für TUI Cruises entstanden sind.

All dies geht aus dem jetzt veröffentlichten Halbjahresbericht der TUI AG hervor.

Mein Schiff 1 und Mein Schiff 2 sollen nach ihrem Ausscheiden bei TUI Cruises für die britische TUI-Tochter Thomson Cruises fahren. Einen genauen Zeitpunkt für den Wechsel nennt der Bericht nicht, jedoch liegt den Formulierungen nach nahe, dass dies etwa zum Zeitpunkt der Indienststellung von Mein Schiff 7 und 8 erfolgen könnte.

Thomson Cruises bekommt im Frühjahr 2016 bereits die Splendour of the Seas von Royal Caribbean als Ersatz für die veraltete Island Escape. Mit den beiden ehemaligen Celebrity-Cruises-Schiffen Mein Schiff 1 und 2 soll die Flotte von Thomson Cruises weiter modernisiert werden, so TUI.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.