Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Panorama-Rundgang auf der L‘Austral

Die L’Austral ist eine Kreuzfahrt-Yacht der französischen Compagnie du Ponant. Mit maximal 264 Passagieren ist sie tatsächlich mehr eine große Yacht als ein Kreuzfahrtschiff und fühlt sich auch so an. Läuft die L’Austral in einem Hafen ein, in dem schon ein oder zwei imposante Privatyachten liegen, stellt sich unweigerlich das „unsere Yacht ist größer“-Gefühl ein. Und liegt die L’Austral – wie beispielsweise in Dubrovnik – neben einem Mega-Schiff wie der Costa Favolosa, hat man fast Mitleid mit den Passagieren, die sich auf dem großen Schiff drängen.

Besonders für Fahrtrouten wie die entlang der Küste Dalmatiens, mit vielen kleineren, bezaubernden Häfen, die große Schiffe nicht anlaufen können, ist die L’Austral geradezu perfekt. Zusammen mit ihrem Schwesterschiff Le Boreal fährt die L’Austral durch die ganze Welt und im europäischen Winter sogar in die Antarktis. Die L’Austral ist übrigens komplett zweisprachig Französisch und Englisch, einige Crewmitglieder sprechen auch Deutsch.

Wir haben uns die L’Austral auf der Dalmatien-Route in der Adria ab Venedig genauer angesehen und einige Panorama-Bilder mitgebracht, mit denen sich das Schiff interaktiv und hautnah erleben lässt. Wie immer könnt Ihr unserem geführten Rundgang folgen, oder auch direkt zu den einzelnen Panorama-Bildern wechseln.

Wir beginnen an der Rezeption im Atrium, gehen dann erst einmal auf eine Kabine, sehen uns anschließend den Grand Salon „Karikal“ achtern auf Deck 3 und die Observation Lounge vorne auf Deck 6 an, um dann vom Hauptrestaurant „Le Coromandel“ auf Deck 2 über das Buffet-Restaurant „Le Rodrigues“ an den Pool und zur Bar oberhalb des Pools zu kommen. Unser Rundgang auf der L’Austral endet mit einem absoluten Höhepunkt: der Brücke.

Siehe auch:

Anmerkung*: Cruisetricks.de fuhr auf der L’Austral auf Einladung der Compagnie du Ponant.
X

Hinweise zur redaktionellen Unabhängigkeit und zu Werbung

Cruisetricks.de fuhr auf der L’Austral auf Einladung der Compagnie du Ponant.

In unserer unabhängigen, journalistischen Berichterstattung lassen wir uns durch Einladungen, Produkt-Links, Sponsoring oder Ähnliches nicht beeinflussen.

Auch bei explizit als Werbung gekennzeichneten Beiträgen achten wir auf korrekte Fakten und Fairness gegenüber unseren Lesern.

Mehr Infos und Erläuterungen zu diesem Thema finden Sie im Beitrag "Transparent und ehrlich".

Der Text kann sogenannte Affiliate-Links - also Werbe-Links - enthalten, die wir deutlich mit dem Anzeigen-Icon-Symbol als ANZEIGE kennzeichnen. Solche Links füren teils auch zu Amazon. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

1 Kommentar

Über den Autor: FRANZ NEUMEIER

Franz Neumeier
Über Kreuzfahrt-Themen schreibt Franz Neumeier als freier Reisejournalist schon seit 2009 für cruisetricks.de und einige namhafte Zeitungen und Zeitschriften. Sein Motto: Seriös recherchierte Fakten und Hintergründe statt schneller Schlagzeilen und Vorurteile, damit sich jeder seine eigene Meinung bilden kann. TV-Reportagen zitieren ihn als Kreuzfahrt-Experten und für seine journalistische Arbeit wurde er mehrfach ausgezeichnet. Er wird regelmäßig in die Top 10 der „Reisejournalisten des Jahres“ gewählt und gewann mit cruisetricks.de mehrfach den „Reiseblog des Jahres“-Award.

1 Gedanke zu „Panorama-Rundgang auf der L‘Austral“

Schreibe einen Kommentar

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.

Hinweis: Neue Kommentare werden aus technischen Gründen oft erst einige Minuten verzögert angezeigt.
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner