Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors
Birka Gotland (Bild: Viking Line)

Premieren-Kreuzfahrt für Birka Gotland am 20. März 2024

Am 20. März 2024 soll in Stockholm die „Birka Gotland“ zu ihrer ersten Kreuzfahrt für die neu gegründeten Reederei Gotland Alandia Cruises starten. Das Unternehmen ist eine Kooperation von Viking Line und Gotlandsbolaget. Die Birka Gotland die ehemalige Birka Stockholm der Rederi Ab Eckerö.

Dass die Birka Gotland künftig als Gemeinschaftsprojekt der Fährreedereien Viking Line aus Finnland und Gotlandsbolaget aus Schweden in DIenstg ehen soll, war bereits seit knapp einem Jahr bekannt. Nun steht auch der Fahrplan fest.

Die Birka Gotland wird ab Stockholm zwischen 20. März und 31. Dezember 2024 Kreuzfahrten nach Visby, Härnösand, Bornholm, Ystad und Visby mit ein, zwei oder drei Nächten an Bord anbieten. Die meisten Reisetermine gibt es für die Zwei-Nächte-Kreuzfahrt von Stockholm nach Visby mit einem ganztägigen Aufenthalt dort.

Eine Drei-Nächte-Kreuzfahrt mit der Birka Gotland mit einem halbtägigen Stopp in Ronne auf Bornholm sowie einen ganztägigen Hafenstopp in Visby kostet im Mai 2024 beispielsweise ab rund 800 Euro. Enthalten ist darin das Abendessen. Frühstück muss dagegen separat bezahlt werden, eine Reservierung vorab bei der Buchung ist sinnvoll.

Ungewöhnlich für Kreuzfahrten: Auf einigen der Routen der Birka Gotland sind auch Teilstrecken buchbar, also beispielsweise One-Way von Stockholm nach Visby, oder auch zwei Teilstrecken mit einem längeren Aufenthalt in Visby dazwischen.

Birka Gotland

Die Birka Gotland hat eine Tonnage von BRZ 34.924, ist 177 Meter lang und bietet Platz für 1.800 Passagiere. Sie wurde 2004 als Birka Paradise für die Kreuzfahrtmarke Birka Cruises der finnischen Rederi Ab Eckerö in Dienst gestellt. In Folge der Pandemie stellte Rederi Ab Eckerö den Betrieb ein und bot das Schiff zum Verkauf an.

Im März 2023 schließlich kaufte Rederi Ab Gotland das Schiff und wollte es ab Frühjahr 2024 zwischen Stockholm, Mariehamn uns Visby einsetzen. Im August 2023 stieg Viking Line ein und kaufte die Hälfte der Anteile an dem Schiff. In einem Gemeinschaftsunternehmen von Viking Line und Rederi Ab Gotland aka Gotlandsbolaget geht es nun unter dem neuen Namen Birka Gotland unter der Kreuzfahrt-Marke Gotland Alandia Cruises wieder in den Kreuzfahrt-Dienst.

2 Kommentare

Über den Autor: FRANZ NEUMEIER

Franz Neumeier
Über Kreuzfahrt-Themen schreibt Franz Neumeier als freier Reisejournalist schon seit 2009 für cruisetricks.de und einige namhafte Zeitungen und Zeitschriften. Sein Motto: Seriös recherchierte Fakten und Hintergründe statt schneller Schlagzeilen und Vorurteile, damit sich jeder seine eigene Meinung bilden kann. TV-Reportagen zitieren ihn als Kreuzfahrt-Experten und für seine journalistische Arbeit wurde er mehrfach ausgezeichnet. Er wird regelmäßig in die Top 10 der „Reisejournalisten des Jahres“ gewählt und gewann mit cruisetricks.de mehrfach den „Reiseblog des Jahres“-Award.

2 Gedanken zu „Premieren-Kreuzfahrt für Birka Gotland am 20. März 2024“

  1. Ist das eigentlich eine Fähre oder ein Kreuzfahrtschiff, also werden auch Fahrzeuge transportiert oder gibt es nur Kabinen?

Schreibe einen Kommentar

Hinweis: Neue Kommentare werden aus technischen Gründen oft erst einige Minuten verzögert angezeigt.
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner