Queen Latifah wird Taufpatin der Carnival Horizon

Grammy-Gewinnerin und Schauspielerin Queen Latifah wird Taufpatin der Carnival Horizon. Das zweite Kreuzfahrtschiff der Vista-Klasse von Carnival Cruise Line wird am 23. Mai 2018 in New York getauft.

ANZEIGE

Im Rahmen der Tauf-Gala in New York soll Queen Latifah unter anderem an der „Lip Sync Battle: Horizon“ teilnehmen. Die erfolgreiche TV-Show wird es in einer eigenen Version auch an Bord der Carnival Horizon geben.

Taufpatin Queen Latifah ist die erste Hip-Hop-Sängerin mit eigenem Stern am Hollywood Walk of Fame, wurde sechsmal für einen Grammy nominiert und gewann einen Grammy in der Kategorie „Best Solo Rap Performance“.

Während der Tauf-Gala am 23. Mai wird Carnival Cruise Line eine größere Spende an das St. Jude Children’s Research Hospital übergeben, welches die Reederei schon sehr vielen Jahren unterstützt. An Bord der Carnival Horizon präsentiert Carnival ein von mehr als 30 St.-Jude-Patienten gestaltetes Videokunstwerk, das auf der drei Decks hohen LED-Skulptur im Zentrum des Schiffs-Atriums gezeigt werden soll.

Nach ihrer Taufe in New York City wird die Carnival Horizon bis zum September 2018 von New York aus zu den Bermudas und in die Karibik fahren, um anschließend ganzjährig in Miami positioniert zu werden. Vor ihrer Transatlantik-Kreuzfahrt nach New York fährt die Carnival Horizon im April zwei 7-Nächte-Routen ab Barcelona.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.