Viking: Sechs neue Flusskreuzfahrtschiffe für 2013

Viking Flusskreuzfahrten stockt seine Flusskreuzfahrt-Flotte 2013 erneut um sechs neue Schiffe auf, nachdem bereits in diesem Jahr sechs neu gebaute Flusskreuzfahrtschiffe in Betrieb gehen. Viking wächst damit innerhalb von nur zwei Jahren um zwölf Schiffe. Die Flusskreuzfahrtschiff-Neubauten sollen erneut aus der Klasse der „Longships“ stammen.

ANZEIGE

Bereits am 21. März 2012 nimmt Viking Flusskreuzfahrten die Viking Idun und Viking Odin in Betrieb, Viking Freya und Viking Njord folgen im April und Viking Embla and Viking Aegir im Juli und August 2012. Für 2013 hatte Viking bislang zunächst zwei Schiffe angekündigt, die Viking Skadi und die Viking Bragi – die Order wurde nun auf sechs Schiffe aufgestockt. Die Namen für die zusätzlichen vier Schiffe sind noch nocht bekannt, düften aber ebenfalls aus der Götterwelt der Vikinger stammen.

Alle neuen „Longship“-Flusskreuzfahrtschiffe von Viking werden in der Rostocker Neptun Werft gebaut, haben eine Länge von 135 Metern und bieten und 95 Kabinen Platz für 190 Passagiere. Die Longships sollen auf Rhein, Main und Donau fahren.

Das Longship-Konzept sieht eine innovative Anordnung und Raumaufteilung der Kabinen vor, die zum einen eine größere Vielfalt von Kabinentypen auf den Flussschiffen zulassen, als auch Raum schaffen für große Suiten, wie es sie bislang auf Flusskreuzfahrtschiffen in Europa noch nicht gibt. Zu den besonderen Features der Longship-Klasse gehört auch moderne Umwelttechnik wie Hybrib-Antrieb und Solar-Panels.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.