Celebrity Constellation in Warnemünde

Anlauflisten: Kreuzfahrtschiffe in deutschen Häfen

Welches Kreuzfahrtschiff ist wann in welchem Hafen? Und welche Schiffe legen an einem bestimmten Tag an? Für Hobby-Schiffsfotografen und Ship-Spotter ist es immer wichtig, die aktuellen Anlaufpläne der deutschen Seehäfen bei der Hand zu haben, um kein Schiff zu verpassen.

ANZEIGE

Wer eine Kreuzfahrt plant, ist neugierig, welche Schiffe neben dem eigenen ebenfalls am selben Tag im Hafen liegen. Und auch wer nicht mitfährt, macht sich gerne mal auf den Weg zum „Schiffe gucken“. Glück hat da, wer nahe an der Küste wohnt, am besten in Hamburg, Kiel oder Rostock-Warnemünde. Denn schon das Anschauen von Kreuzfahrtschiffen hilft vielen etwas leichter über die Zeit hinweg, bis sie wieder selbst in See stehen können.

Cruisetricks.de hat alle wichtigen Links zu Anlauflisten von Kreuzfahrtschiffen in deutschen Häfen zusammengestellt, die zeigen, wann welche Schiffe in Hamburg, Kiel, Warnemünde, Bremerhaven, Cuxhaven und Travemünde/Lübeck anlegen oder den Nord-Ostsee-Kanal passieren.

Hamburg

Der Port of Hamburg selbst eine „Segelliste Kreuzfahrt“: www.hafen-hamburg.de/de/schiffe/segelliste-kreuzfahrt, ebenso wie das Hamburg Cruise Center: www.hamburgcruisecenter.eu/de/estimated-ships

Einen Kalender mit den Kreuzfahrtschiffen, die den Hamburger Hafen anlaufen, führt „Schiff in Hamburg“. Die Website liefert zugleich auch für alle Schiffe ausführliche Informationen und Fotos mit und merkt an, wenn es sich bei einem Schiffsanlauf um ein besonderes Event wie beispielsweise eine Taufe handelt. Und auch Infos zum jeweiligen Anleger fehlen nicht.

Kiel

In Kiel findet sich die Anlaufliste der Kreuzfahrtschiffe gleich auf der Website des Seehafens Kiel: http://www.portofkiel.com/tl_files/port-of-kiel/user_uploads/kreuzfahrerliste/kreuzfahrerliste.pdf. Auch eine PDF-Version zum Ausdrucken ist im Angebot. Die Liste umfasst Ankunfts- und Abfahrtszeiten, Liegeplatznummer sowie den zuvor angelaufenen Hafen und den Hafen, den das jeweilige Schiff nach Kiel ansteuert.

Warnemünde

ANZEIGE

Eine nach Monaten sortierte Liste der Kreuzfahrtschiffe-Anläufe in Warnemünde gibt‘s bei „Der Warnemünder“: http://www.der-warnemuender.de/kreuzfahrtschiffe.html. Die Website liefert auch gleich noch ein paar Basisdaten zum jeweiligen Schiff mit.

Anlauflisten gibt es auch beim Cruise Port Warnemünde – www.kreuzfahrthafen-warnemuende.de/content/html/Kreuzfahrttermine-2017-im-Kreuzfahrthafen-Warnemuende-und-im-Seehafen-Rostock.htm

Eine weitere, allerdings offenbar weniger häufig aktualisierte Anlaufliste für Warnemünde findet sich auf der Warnemünde-Seite von ostsee.de: www.ostsee.de/warnemuende/kreuzfahrtschiffe.html

Bremerhaven

In Bremerhaven hält das Columbus Cruise Center eine Liste der Kreuzfahrtschiff-Anläufe bereit: www.cruiseport.de/index.php?id=5.

Cuxhaven

Der Vollständigkeit halber erwähnt sei auch Cuxhaven, wo 2012 allerdings gerade einmal zwei Kreuzfahrtschiffe anlegen, nämlich die Bremen und die Hamburg, jeweils im September. Für 2017 sind in Cuxhaven keine Kreuzfahrtschiffe gemeldet.

Für Shipspotter interessant: An Cuxhaven fahren zumindest zahlreiche Kreuzfahrtschiffe vorbei, auf ihrem von oder nach Hamburg. Eine Liste der Vorbeifahrten gibt es bei Cuxhaven Tours www.cuxhaven-tours.de/schiffsvorbeifahrten.html – leider ohne Zeitangaben, lediglich mit den Liegezeiten in Hamburg.

Travemünde / Lübeck

Travemünde Marketing liefert eine Anlaufliste für die Häfen Travemünde und Lübeck: http://www.travemuende-tourism.de/discover/watching-ships/cruise-ships.html

Nord-Ostsee-Kanal

Sehr beliebt bei Kreuzfahrtschiff-Fans ist der Nord-Ostseekanal mit seinen zahlreichen Durchfahrten. Der „Brückebote“ liefert eine komplette Liste der Schiffe im Nord-Ostsee-Kanal einschließlich der geplanten Ein- und Ausfahrtszeiten sowie die Durchfahrtszeit bei Rendsburg: www.brueckenbote.de/kreuzfahrtschiffe

Wer lieber aus der Ferne zuschauen will oder muss, nutzt die ständig aktualisierte Webcam der Schiffsbegrüßungsanlage www.brueckenbote.de/webcam oder der Aussichtplattform in Schacht-Audorf www.schacht-audorf.de/gemeinde/webcam.

Emden

Emden wird nur sehr selten von Kreuzfahrtschiffen angelaufen – gelegentlich von Flusskreuzern und Windjammern, regelmäßig aber von großen Schiffsneubauten, die aus der Papenburger Meyer Werft kommen und in der Regel einige Zeit in Emden für die Endausrüstung und Testfahrten einen Zwischenstopp einlegen. Eine Übersicht dieser Ankäufe bietet die Website schiffe-emden.de.

8 Kommentare zu “Anlauflisten: Kreuzfahrtschiffe in deutschen Häfen

  1. Leider sind in Cuxhaven mittlerweile nur die Schiffsvorbeifahrten von Interesse. Und sind meistens Mitten in der Nacht. Kreuzfahrtschiffe nutzen die traditionsreichen Hapag-Hallen am Steubenhöft leider kaum noch.

  2. Tolle Übersicht ! Jetzt kann ich mich in Ruhe mit meiner Frau abstimmen wleche Schiffe wir sehen wollen. Mit so ner Übersicht klappt das schon um einiges besser als sich alles einzlnt raus zu suchen.

    Danke !

    Viele Grüße Mares

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.