Crystal Symphony

Ein Jahr auf Luxus-Kreuzfahrt für 150.000 Euro

Eine Ultra-Luxus-Kreuzfahrt auf der Crystal Symphony, die ein komplettes Jahr dauert, bietet der britische Kreuzfahrtveranstalter Six Star Cruises zum Frühbucher-Preis von rund 150.000 Euro an.

ANZEIGE

Ein komplettes Jahr auf Luxus-Kreuzfahrt ist bei dieser Reise um die Welt in einer Balkon-Kabine für rund 150.000 Euro zu bekommen, pro Tag circa 410 Euro – immerhin inklusive sämtlicher Getränke und Trinkgelder. Wer es noch exklusiver will, bekommt eine Penthouse Suite für gut 425.000 Euro – pro Tag also rund 1.160 Euro. Für den Preise gibt’s vom Reiseveranstalter dann noch eine Chauffeur-Service von Flughafen zum Schiff und zurück bei Beginn und Ende der Reise gratis dazu,

Von Februar 2015 bis Januar 2016 dauert diese einmalige Kreuzfahrt auf der Crystal Symphony, die in Singapur beginnt, Südost-Asien und China erkundet, dann über den Pazifik nach Alaska, später in Richtung Süden den Nor- und Südamerikanischen Kontinent erkundet, nach einer Atlantik-Überquerung den Sommer in Nordeuropa verbringt, um dann wieder nach Nordamerika zurück zu kehren und im Herbst entlang der Küsten von Neuengland und Kanada zu kreuzen, bevor die ein Jahr dauernde Kreuzfahrt über die Karibik bis nach Rio de Janeiro führt, wo sie ihren Abschluss findet.

4 Kommentare zu “Ein Jahr auf Luxus-Kreuzfahrt für 150.000 Euro

  1. ….paaah, zuhause ist billiger.
    Aber im Ernst, ein Jahr auf 5-Sterne Schiff „Oceania Insignia“
    würde umgerechnet ca. 70.000 Euro kosten (z.B. Weltreise ab
    09. Januar 2015 – Aussenkabine,Getränke ohne Alko und Trinkgeld
    inklusiv), es geht auch viel billiger.

  2. Jetzt vom Preis abgesehen, viele Leute können sich solch eine Cruise ohnehin nicht leisten ( inkl. mir), doch der Fahrplan wäre schon interessant. denn dann erst hätte man eine Vergleichsmöglichkeit mit anderen Anboten.leider kommen immer wieder Angebote über sogenannte Worldcruises die zwar 100 tage dauern aber dann Südamerika und die USA ausassen oder ähnlich. Unter einer Worldtour stelle ich mir wirklich eine Weltreise vor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.