Eurodam zum elften Mal in Folge 100 CDC-Punkte

von
Artikel drucken
Eurodam
Eurodam

Zum elften Mal in Folge hat die Eurodam bei der regelmäßigen Inspektion der US-Gesundheitsbehörde CDC am 14. Januar 2017 in Port Everglades die volle Punktzahl von 100 erreicht. Neben der Eurodam von Holland America Line hatte eine so lang anhaltende Serie bislang nur noch die Disney Dream, die bei ihrer letzten Kontrolle im Juni 2016 aber nur noch 97 Punkte erzielte.

ANZEIGE

Aufgrund der strengen Kriterien bei der United States Public Health Inspection schaffen Kreuzfahrtschiffe nur selten mehrere beanstandungsfreie Kontrollen in Folge. Die Eurodam hatte die volle Punktzahl 2011, 2012, dreimal in 2013, zweimal in 2014, zweimal in 2015 und zweimal in 2016 erreicht. Eine Reihe von achtmal 100 Punkten der Aurora schaffte P&O Cruises 2008 bis 2012.

Die Eurodam führt mit der neuerlichen 100-Punkte-Wertung nun die Rangliste der zusammenhängend fehlerfreien Inspektionen zusammen mit der Disney Dream an. Letztere hatte von ihrer Indienststellung bis zum Juni 2016 nie weniger als 100 Punkte und absolvierte sämtliche bis dahin elf Kontrollen mit makellosem Ergebnis. Nach dem Ausrutscher der Disney Dream im Juni 2016 mit 97 Punkten hat die Eurodam nun bei der nächsten Kontrolle die Chance, sich den alleinigen Spitzenplatz zu sichern.

Auf Rang vier der meisten 100-Punkte-Wertungen in Folge liegt die Diamond Princess mit sechs fehlerfreien USPH-Inspektionen. Danach folgen mit jeweils vier Bestwertungen in Folge die drei Kreuzfahrtschiffe Costa Atlantica, Norwegian Pearl und Caribbean Princess – wobei die Caribbean Princess diese Vierer-Serie gleich zweimal schaffte.

ANZEIGE
Seekrankheit? Akkupressur-Armbänder helfen ohne Chemie – jetzt gleich ansehen!

Weitere 20 Schiffe schafften seit dem Jahr 2000 jeweils eine oder zwei Serien von je drei Inspektionen ohne Beanstandung: Carnival Splendor, Celebrity Solstice (zweimal), Celebrity Infinity, Celebrity Millennium, Jewel of the Seas (zweimal), Norwegian Jewel, MV Explorer (zweimal), Carnival Freedom (zweimal), Carnival Glory, Carnival Miracle, Crystal Serenity, Diamond Princess, Disney Fantasy, Mariner of the Seas, MSC Lirica, Oasis of the Seas, Queen Mary 2, Regatta, Regal Princess (alle drei Inspektionen seit Indienststellung), Statendam und Norwegian Sun.

Die „United States Public Health Inspections“ führt die US-Gesundheitsbehörde CDC bereits seit den 1970er-Jahren regelmäßig zumeist zweimal jährlich unangekündigt auf allen Kreuzfahrtschiffen durch, die US-amerikanische Häfen anlaufen.

Bitte unterstützen Sie uns!

Ein Mausklick genügt! Wir bekommen Vermittlungs-Provision, wenn Sie vor Online-Einkäufen oder Kreuzfahrtbuchungen auf bestimmte Links klicken. Dabei entstehen für Sie keinerlei Kosten! So funktioniert's).

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien, folgen Sie uns auch auf Twitter und/oder Facebook und unterstützen Sie uns mit einer kleinen Spende via Paypal!

Immer aktuell informiert werden? Abonnieren Sie unseren kostenlosen, wöchentlichen cruisetricks.de Newsletter abonnieren oder unseren  RSS-Logo RSS-Feed.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

3 Kommentare zu Eurodam zum elften Mal in Folge 100 CDC-Punkte

  1. Olaf on Oktober 30, 2014 at 7:10 pm

    ja ja … so ist eben jedes schiff irgendwo ein rekordhalter … echt nervig …

    lg und schönen abend, olaf

  2. Franz Neumeier on Oktober 30, 2014 at 7:14 pm

    … wobei in diesem Fall eine wirklich beeindruckende Leistung der Crew dahinter steht. Deshalb haben wir es auch einer News-Meldung für wert befunden.

  3. Undina on Oktober 31, 2014 at 3:22 pm

    Die CDC ist ganz schön pingelig.
    Bei einer Folge von „Verrückt nach Meer“ waren die Kontrolleure an Bord der Albatros. Respekt, wenn da ein Schiff die volle Punktzahl erzielt.
    Die Gesundheitsbehörde sollte das aber auch an Land besser verfolgen, wir haben mal im Miami übernachtet, da unser Kreuzfahrtschiff schon nachmittags auslief und wollten zum Burger King gegenüber dem Hotel. Ich dachte erst, der Laden hat geschlossen.
    Die Scheiben waren so dreckig, dass man kaum durchschauen konnte und das Innenmobiliar total verschlissen, wir haben dann dankend verzichtet dort etwas zu konsumieren.

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ANZEIGE
ANZEIGE

MIT UNS REISEN

cruisetricks.de auf der Symphony of the Seas Gehen Sie gemeinsam mit uns auf Mittelmeer-Kreuzfahrt! alle Details »

UNSERE BÜCHER

Reiseblog Top 10 2017

Buch-Tipp

WERBUNG
Magazin-Cover Welcome Aboard 2017
Welcome Aboard 2017
Das grosse, jährliche Kreuzfahrt-Magazin für alle Schiffs- und Kreuzfahrtfans.
jetzt gleich bestellen ...

Gewinnspiele

Kreuzfahrt gewinnen
statt buchen:

Unsere Liste aktueller Kreuzfahrt-Gewinnspiele

Handy-Klingeltöne

Laden Sie sich Ihr Lieblings-Schiffshorn als Handy-Klingelton herunter - bei uns gratis.