Oceania renoviert Regatta, Insignia und Nautica

Oceania Cruises gönnt den drei älteren Schiffen der Flotte ein insgesamt 50 Millionen Dollar teures Auffrischungsprogramm. Die drei R-Class-Schiffe Insignia, Regatta und Nautica sollen dabei auch einige der Features der jüngsten Neubauten von Oceania, Riviera und Marina, bekommen.

ANZEIGE

Als erstes der drei R-Class-Schiffe in der Oceania-Flotte bekommt die Insignia die Komplettrenovierung, nachdem sie von ihrer zweijährigen Charter als Columbus 2 von Hapag-Lloyd Kreuzfahrten zurückkehrt. Die Insignia geht am 8. Mai 2014 wieder für Oceania Cruises auf Fahrt. Die Nautica geht nach ihrer Renovierung am 16. Mai zum ersten Mal auf Reisen, die Regatta am 7. Juni 2014.

Alle drei Schiffe bekommen ein komplett neues Innendesign der öffentlichen Räume und Kabinen, Owner’s und Vista Suiten erhalten außerdem neue Badezimmer, in vielen Bereichen werden auch die Möbel ausgetauscht und modernisiert.

Neu für die R-Class-Schiffe ist unter anderem die „Baristas“ Kaffee-Bar mit im Reisepreis inkludierten Kaffee-Spezialitäten der Marke Illy. Im Terrace Café Buffet-Restaurant kommt ein moderner Grill als Live-Cooking-Station hinzu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.