Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Das neue Luxus-Kreuzfahrtschiff Explora I

Infolink: Werbung und Redaktion.
cruisetricks.de Kreuzfahrt-Podcast
Bitte unterstützen Sie die Produktion des Podcasts einmalig via Paypal oder dauerhaft per Steady. Unterstuetze uns auf Steady

Die Explora I ist nicht nur ein neues Luxus-Kreuzfahrtschiff, es ist auch das erste Schiff der neuen Marke Explora Journeys. Am 1. August 2023 ist die Explora I in Kopenhagen zu ihrer Jungfernfahrt in See gestochen und cruisetricks.de war bereits davor drei Tage lang an Bord.

Wir sprechen im Podcast über das Konzept der neuen Luxus-Marke „Explora Journeys“ der MSC-Group, Suiten, Kulinarik, Entertainment an Bord und wie sehr sich die Expora I eigentlich unterscheidet vom MSC Yacht Club, dem Luxus-Bereich auf den großen Kreuzfahrtschiffen der Schwester-Reederei MSC Cruises.

After-Show als Bonus und Extra-Podcast für unsere Steady-Abonnenten

In der „After Show“ zu dieser Podcast-Episode geht um neue Kreuzfahrtschiffe und einen Neustart: Havila Voyages hat die beiden noch fehlenden Schiffe auf der norwegischen Küstenroute in Betrieb genommen: Havila Pollux und Havila Polaris. Bei Seabourn ist das zweite, neue Expeditionskreuzfahrtschiff nach der Seabourn Venture in Dienst gegangen, die Seabourn Pursuit. Und Crystal Cruises feiert nicht nur eine Wiedergeburt nach der Insolvenz der Muttergesellschaft im vergangenen Jahr, sondern kündigt auch gleich Neubaupläne für vier Kreuzfahrtschiffe an.

Die After-Show, ebenso wie die werbefreie Version des Podcasts, ist ein besonderes Goodie exklusiv für unsere Unterstützer via Steady, das wir in einem eigenen, kleinen Podcast bereitstellen. Bei Steady finden Sie als Abonnent eine genaue Anleitung, wie Sie diesen Podcast inklusive der werbefreien Haupt-Show abonnieren können.

Hinweis zur Werbung innerhalb des Podcasts

Um etwas mehr Einnahmen mit dem Podcast zu erzielen und den Aufwand für die Produktion des Podcasts dauerhaft wirtschaftlich zu machen, werden während der Podcast-Episoden automatisch einige wenige Werbeblöcke eingespielt. Wir bitten um Verständnis, dass wir diesen Weg wählen – auf diese Weise kann es den Podcast auch zukünftig kostenfrei geben.

Werbefrei hören den Podcast aber weiterhin all diejenigen von Ihnen hören, die uns mit einem Steady-Abonnement monatlich unterstützen. Den Podcast und die After-Show gibt es deshalb für Steady-Abonnenten an einem Stück komplett und ohne Werbeunterbrechungen über den personalisierten RSS-Podcast-Feed bei Steady – siehe oben.

Sehr zu unserem Bedauern ist es technisch leider nicht sinnvoll umsetzbar, den Podcast auch für diejenigen von Ihnen werbefrei bereitzustellen, die uns beispielsweise über Paypal unterstützen. Das tut uns sehr leid, denn natürlich schätzen wir auch die Unterstützung auf diesem Weg sehr. Hier bleibt also leider nur der Weg, die Werbeeinblendungen zu überspringen, sprich: jeweils ein Stück vorzuspulen. Wenn wir eine bessere Lösung finden sollten, setzen wir die natürlich sofort um und informieren Sie darüber.

Anmerkung*: Cruisetricks.de reiste auf der Explora I auf Einladung von Explora Journeys.

Weitere Teile der Serie "Das neue Luxus-Kreuzfahrtschiff Explora I":

X

Hinweise zur redaktionellen Unabhängigkeit und zu Werbung

Cruisetricks.de reiste auf der Explora I auf Einladung von Explora Journeys.

In unserer unabhängigen, journalistischen Berichterstattung lassen wir uns durch Einladungen, Produkt-Links, Sponsoring oder Ähnliches nicht beeinflussen.

Auch bei explizit als Werbung gekennzeichneten Beiträgen achten wir auf korrekte Fakten und Fairness gegenüber unseren Lesern.

Mehr Infos und Erläuterungen zu diesem Thema finden Sie im Beitrag "Transparent und ehrlich".

Der Text kann sogenannte Affiliate-Links - also Werbe-Links - enthalten, die wir deutlich mit dem Anzeigen-Icon-Symbol als ANZEIGE kennzeichnen. Solche Links füren teils auch zu Amazon. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

5 Kommentare

Über den Autor: FRANZ NEUMEIER

Franz Neumeier
Über Kreuzfahrt-Themen schreibt Franz Neumeier als freier Reisejournalist schon seit 2009 für cruisetricks.de und einige namhafte Zeitungen und Zeitschriften. Sein Motto: Seriös recherchierte Fakten und Hintergründe statt schneller Schlagzeilen und Vorurteile, damit sich jeder seine eigene Meinung bilden kann. TV-Reportagen zitieren ihn als Kreuzfahrt-Experten und für seine journalistische Arbeit wurde er mehrfach ausgezeichnet. Er wird regelmäßig in die Top 10 der „Reisejournalisten des Jahres“ gewählt und gewann mit cruisetricks.de mehrfach den „Reiseblog des Jahres“-Award.

5 Gedanken zu „Das neue Luxus-Kreuzfahrtschiff Explora I“

  1. Wieder eine sehr schöne und informative Folge. Interessant ist das „Entertainment, das den Gästen folgt“. Ich hatte sofort irgendeinen mega aufdringlichen italienischen Chansongitarristen im Kopf, der dir immer hinterherläuft, und wenn du gerade denkst „Hier habe ich endlich meine Ruhe“, springt er hinter einer Ecke hervor und singt „O Sole Mio“

  2. @Matthias: So krass wird’s hoffentlich nicht. Aber Du kennst ja auch die Situationen, wo ein armer, einsamer Gitarrist in einer Bar „seinen Dienst ableistet“; obwohl nur ein, zwei Gäste irgendwo sitzen, während eine andere Bar brechend voll ist, das Entertainment-Plan aber erst 30 Minuten später einen Musik-Act dort vorsieht. Wenn das Konzept bei Explora Journeys so flexibel ist, dass sie darauf spontan reagieren, dann wäre das schon ganz spannend.

  3. Ja, auf jeden Fall, ich finde die Idee super (wenn auch sicher anfangs mit Stress für die Künstler verbunden). Ich musste nur meine Bilder im Kopf teilen, weil ich herzlich gelacht habe :)

  4. Ich kann nur sagen, dass meine Vorfreude auf die Fahrt ab dem 15.08. wächst. Vielen Dank für den heutigen, sehr informative Podcast und eine wie immer absolut tolle, aussagekräftige Bildergalerie, die mir einen besseren Einblick gewährte als der Livestream von Matthias Morr, in den ich am letzten Sonntag zufällig reinrutschte. Da ich in diesem Jahr bereits Yacht-Club-Erfahrung auf der MSC Virtuosa und der MSC Seashore sammelte, erwecken die Bilder von der
    Explora 1 definitiv einen hochwertigeren Eindruck. Ich bin sehr gespannt, zumal die Auslastung auf meiner Fahrt wohl recht hoch sein wird, wenn ich die noch verfügbaren Kapazitäten mir ansehe. Denke, dass einige Gäste der abgesagten Jungfernfahrt dieses Mal mit an Bord sein werden.

  5. @Achim Fischer: Ich bin gespannt und neugierig, wie Sie die Explora I auf einer „echten“ Reise, also mit möglicherweise voller Auslastung im Normalbetrieb erleben werden. Kleine Fragezeichen habe ich noch bezüglich der Kapazitäten der Restaurants – da bin ich gespannt, ob sich die Passagiere so über die Restaurants und Essenszeiten verteilen, dass es zu keinen Wartezeiten kommt. Und Ähnliches gilt für die Sonnenliegen an den Pools. Beides erscheint mir ein wenig knapp bemessen zu sein, aber das ist schwer abzuschätzen, sodass nur die praktische Realität zeigen kann, wie gut das funktioniert.

Schreibe einen Kommentar

Hinweis: Neue Kommentare werden aus technischen Gründen oft erst einige Minuten verzögert angezeigt.
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner