Norwegian Jade im Detail

(aktualisiert) von
Artikel drucken
Norwegian Jade
Norwegian Jade

Die Norwegian Jade wurde 2006 von der Meyer Werft als Pride of Hawaii für NCL America aus den bereits teilweise vorgefertigten Teilen des zweiten „Project America“-Schiffs gebaut, nachdem Norwegian Cruise Line das „Project America“ 2002 aus der Konkursmasse von American Classic Voyages gekauft und damit die Lizenz zum Betrieb von Kreuzfahrten rund um Hawaii erworben hatte. 2008 wurde das Schiff aus dem Hawaii-Verkehr abgezogen, umgeflaggt und in „Norwegian Jade“ umbenannt. Mit 294 m Länge und 32 m Breite fasst sie 2.402 Passagiere (bei Doppelbelegung) und hat 1.078 Besatzungsmitglieder.

ANZEIGE

Bitte beachten Sie: Der Beitrag stammt von einer Reise zum Jahreswechsel 2008/2009, heute dürfte also nicht mehr alles dem hier beschriebenen entsprechen. Insbesondere gelten neue Raucher-Regelungen, Internet-, Getränke- und Restaurant-Preise et cetera.

Decks 4,5: Kabinen, Hospital, Theater

Die Norwegian Jade hat 12 für die Passagiere zugängliche Decks. Auf Deck 4 befinden sich lediglich Kabinen (außen und innen) sowie das Schiffshospital bei den hinteren Aufzügen. Deck 5 beherbergt ebenfalls Kabinen (außen und innen) und im Bug die untere Ebene des Stardust Theater (1.042 Plätze), das aber nur über die Decks 6 und 7 betreten werden kann.

Deck 6: Casino, Restaurants, Bars

Auf Deck 6 finden sich ausschließlich öffentliche Bereiche. Im Bug liegt die obere Ebene des Stardust Theater. Es folgen auf der linken Seite (backbord) drei Konferenzräume (Rialto Bridge, Accademia Bridge, Scalzi Bridge) mit einer Kapazität von je 20 Personen, wobei die Räume Accademia Bridge und Scalzi Bridge miteinander verbunden werden können (72 Plätze). Nach den vorderen Aufzügen schließt sich das Jade Club Casino an (327 Plätze). Von den mittleren Aufzügen aus geht es nach vorne zum Le Bistro French Restaurant (backbord, 116 Plätze), der Magnum´s Champagne & Wine Bar (68 Plätze), der Mixers Martini & Cocktail Bar und der Tankards Beer & Whisky Bar (51 Plätze), auch als Bar City bezeichnet. Zum Heck hin schließen sich das legere Alizar Hauptrestaurant (306 Plätze) sowie das formelle Grand Pacific Hauptrestaurant (450 Plätze) an. Da zwischen beiden Restaurants die Hauptküche liegt, gibt es hier keinen Durchgang.

Deck 7: Promenadendeck, Lounges, Restaurants, Atrium & Aloha Bar, Shops

Ebenfalls nur öffentliche Bereiche befinden sich auf Deck 7, das mit der oberen Balkon-Ebene des Stardust Theater beginnt. Rechts und links gibt es je ein offenes Promenadendeck auf die gesamte Schiffslänge mit Shuffleboard und auch einigen Liegestühlen im Schatten. Es ist hier möglich einmal rund um das Schiff zu gehen. Nach den vorderen Aufzügen folgt die Medusa Lounge & Nightclub (171 Plätze) mit Karaoke-Kabinen („Whatever“ Räume, 28 Plätze, kostenpflichtig). Danach kommt das asiatische Restaurant Jasmine Garden (78 Plätze), wo sowohl chinesische, thailändische als auch japanische Küche serviert werden. Das Jasmine Garden wird durch eine Sushi Bar (10 Plätze) und eine Sake Bar (8 Plätze) ergänzt. Es folgt das japanische Grillrestaurant Teppanyaki (32 Plätze).

Im sich anschließenden Atrium mit dem Aloha Café (63 Plätze) in der Mitte befindet sich die Rezeption und der Landausflugsschalter. Auch der zollfreie Shop Port´s of Call ist hier angesiedelt. Weiter heckwärts geht es links durch die Art Gallery und das Internet Café (8 Plätze) und rechts durch die Fotogalerie hinter zu den Galleria Boutiques, die eine Auswahl an Logo-Artikeln, Schmuck und Mode bieten.

Deck 8: Kabinen, Restaurants

Ab Deck 8 beginnen die Kabinendecks (hier Innen, Außen, Balkon, Penthouse Suite). Über dem Atrium befinden sich auf Deck 8 noch zwei Restaurants, das Blue Lagoon (96 Plätze) mit Snacks und kleinen Gerichten rund um die Uhr sowie die brasilianische Churrasaria Moderno (192 Plätze). Dem Moderno schließt sich noch die Moderno Bar (82 Plätze) an.

Decks 9-11: Kabinen

Auf Decks 9 und 10 gibt es nur Kabinen (Innen, Balkon, Owner´s Suite, Penthouse Suite). Deck 11 hat ebenfalls nur Kabinen (Innen, Minisuiten, Familiensuiten).

Deck 12: Spa, Fitness Center, Bibliothek, Pool, Kids Club, Restaurants

Öffentliche Bereiche gibt es wieder ab Deck 12. Ganz vorne liegt das Ying & Yang Health Spa & Beauty Salon mit Relaxation und Wet Area (inklusive kleinem Pool, Whirlpools), nach Geschlechtern getrennten Saunen, Behandlungsräumen und Dampfräumen. Links schließt sich das Fitness-Center an, rechts der Hair Salon. Es folgt rechts die Bibliothek (22 Plätze), das Karten- und Brettspiele-Zimmer (28 Plätze) und der Life Style Room (34 Plätze). Deck 12 öffnet sich nun in den Waikiki Beach Pool Bereich mit zwei großen Pools, einem großen und vier kleinen Whirlpools, dem Sapphire Kid´s Pool für Kleinkinder und einer Rutsche für größere Kinder. Der vordere Pool sowie die beiden Whirlpools dort sind nur für Erwachsene. Der Sapphire Kid’s Pool ist durch Glasscheiben abgetrennt und überdacht. Am hinteren Ende des Poolbereichs ist der Topsiders Bar & Grill. Auch zwei Tischtennisplatten sind in einer windgeschützten Ecke aufgebaut.

Linker Hand liegt der Tree Tops Kid´s Club (43 Plätze) für Kinder von 2 bis 12 Jahren mit der Kid´s PC World Library, in welcher sich der Under 2 Zoo befindet, und der Video Arcade (37 Geräte). Es schließt sich der Wipe Out Teen´s Club an mit Tanzfläche, Air Hockey, Computern, Jukebox und kleinem Kino. Auch Wii kann hier gespielt werden.

Rechter Hand geht es in das Buffetrestaurant Garden Café (418 Plätze), das auch über ein separates Kid´s Café am Eingang verfügt mit kindgerechten Buffet und Möbeln. Hinten gibt es übrigens auch einen Softeis-Automaten. Zum Heck hin liegt Papa´s Italians Kitchen (108 Plätze) sowie das Great Outdoors (208 Plätze), dem Außenbereich des Garden Café, das auch über eine Bar verfügt. Im Great Outdoors ist ebenfalls ein kleiner Buffet-Bereich und Getränkestationen vorhanden, allerdings mit etwas weniger Auswahl als im Garden Café.

Deck 13: Spinnaker Lounge, Kapelle, Restaurants, Sportplatz

Deck 13 beginnt mit der großen Spinnaker Lounge mit herrlicher Aussicht über den Bug und großer Tanzfläche (375 Plätze). Hier gibt es weitere Spielautomaten, ein elektronisches Dart, einen Billiard-Tisch und einen Shuffleboard-Tisch (jeweils kostenpflichtig). Links schließt sich eine kleine Kapelle an, die auch als Konferenzraum genutzt werden kann (24 Plätze). Es geht nach draußen zur Bali Hai Bar & Grill (96 Plätze). Hier auf der oberen Ebene des Pool Decks gibt es zudem eine Joggingbahn. Im hinteren Bereich folgt das Steakrestaurant Cagney´s auf der linken Schiffsseite (168 Plätze) sowie rechts davon die Star Bar (42 Plätze), die in die Concierge Lounge umgewandelt wurde. Seitlich geht es nach hinten zum Sportsdeck. An der Seite gibt es jeweils Shuffleboard und Groß-Schachspiele. Außerdem ist hier ein Golfabschlagplatz zu finden. Am Heck liegt quer der Sportplatz mit kleiner Tribüne für Basketball, Fußball, Tennis oder Volleyball.

Deck 14-15: Sonnendeck, Suitenbereich „The Haven“

Im vorderen Bereich gibt es auf Deck 14 noch ein Sonnendeck. Hinten befindet sich der Suitenbereich „The Haven“ mit seinem Courtyard inklusive privatem Pool und Whirlpool für die Gäste der The Haven Suiten. Auf Deck 15 ist vorne das Freestyle Sundeck zu finden für Freunde der Freikörperkultur (nur Erwachsene). Hinten gibt es für die Gäste des The Haven Suiten-Komplexes noch private Sonnendecks.

Weitere Teile der Serie " Norwegian Jade: Hawaii-Schiff im Mittelmeer ":

Bitte unterstützen Sie uns!

Ein Mausklick genügt! Wir bekommen Vermittlungs-Provision, wenn Sie vor Online-Einkäufen oder Kreuzfahrtbuchungen auf bestimmte Links klicken. Dabei entstehen für Sie keinerlei Kosten! So funktioniert's).

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien und folgen Sie uns auch auf Twitter und/oder Facebook!

Immer aktuell informiert werden? Abonnieren Sie unseren kostenlosen, wöchentlichen cruisetricks.de Newsletter abonnieren oder unseren  RSS-Logo RSS-Feed.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ANZEIGE
ANZEIGE

UNSERE BÜCHER

Buch-Tipp

WERBUNG
Buch-Cover Kreuzfahrt Guide 2017
Kreuzfahrt Guide 2017

Das ideale Geschenk für Neulinge genauso wie für alte Kreuzfahrt-Hasen.
bei Amazon.de ansehen ...

Gewinnspiele

Kreuzfahrt gewinnen
statt buchen:

Unsere Liste aktueller Kreuzfahrt-Gewinnspiele

Handy-Klingeltöne

Laden Sie sich Ihr Lieblings-Schiffshorn als Handy-Klingelton herunter - bei uns gratis.