Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Getränkepakete auf Costa-Kreuzfahrtschiffen

Ein Blick auf die Getränkepakete lohnt sich auf Costa-Kreuzfahrtschiffen besonders. Denn bei Costa sind zu den Mahlzeiten mit Ausnahme von einfachem Wasser keine Getränke im Reisepreis enthalten sind. Costa bietet jedoch eine vergleichsweise große Auswahl verschiedener Getränkepakete an, die übrigens – unser Rabatt-Tipp – bei Vorab-Buchung online deutlich billiger sind.

Angenehmer Nebeneffekt: Durch den Kauf eines Getränkepakets spart man bei Costa auch die 15 Prozent Service-Gebühr, die sonst beim Kauf von Getränken an der Bar oder in den Restaurants an Bord automatisch auf die Rechnung aufgeschlagen wird. Und bequemer sind die Getränkepakete allemal, denn man muss sich an Bord dann keine weiteren Gedanken über unangenehme Überraschungen bei der Nebenkosten-Rechnung machen.

Costa bietet sowohl verschiedene Versionen von All-inclusive-Getränkepakete an als auch Gutschein-Pakete, die im Voraus bezahlt eine bestimmte Anzahl der gewählten Getränke-Typen enthalten – und auch von mehreren Personen gleichzeitig genutzt werden können.

Ob sich ein Getränkepaket letztlich lohnt, muss jeder selbst entscheiden. Ein Blick auf das Preisniveau siehe Getränkepreise an Bord der Costa-Kreuzfahrtschiffe – hilft bei der Entscheidung. Lesen Sie zu diesem Thema allgemein auch unserem Beitrag: „Getränkepakete auf Kreuzfahrt: Lohnt sich das?

Als besonderen Service von cruisetricks.de stellen wir Ihnen hier die aktuellen Angebote an Getränkepaketen bei Costa als PDF zum Download bereit. Sie stammen von der Costa Toscana mit Stand November 2023.

Regeln zu den All-inclusive-Getränkepakete bei Costa

Zu beachten ist bei den All-inclusive-Paketen, dass diese nur für die komplette Kreuzfahrt-Dauer und nur für alle unter derselben Buchungsnummer geführten Passagiere gemeinsam gebucht werden können, Kinder eingeschlossen (bei Kindern gegebenenfalls die alkoholfreie Version des jeweiligen Pakets). Wichtig für Reisen ab amerikanischen Häfen (Miami): Hier bekommen Jugendliche erst ab 21 Jahren alkoholische Getränke. Bei Buchung vorab müssen die All-inklusive-Pakete bis spätestens 14 Tage vor Abfahrt gebucht werden.

Rabatt-Tipp, der bei Costa besonders wichtig ist: Die Getränkepakete sind teils erheblich günstiger, wenn man sie bereits vorab über „MyCosta“ online auf der Website kauft.

Das Serviceentgelt von 15 Prozent ist in den genannten Preisen der Getränkepakete bereits enthalten, wird also weder auf den genannten Preis aufgeschlagen, noch für mit dem Paket bestellte Getränke berechnet.

Die Getränkepakete von Costa im Detail

Ein Hinweis noch vorweg: Außer im teuersten Paket „My Drinks Plus“ sind die alkoholfreien Getränke nur glasweise in den Paketen enthalten, Dosen-Getränke müssen extra bezahlt werden. Bei der Bestellung sollte man also darauf achten, ausdrücklich im Glas und nicht in aus der Dose zu bestellen, um Überraschungen auf der Rechnung zu vermeiden.

„My Soft Drinks“: 22 Euro pro Tag

(gilt bei Vorab-Buchung online; bei Buchung erst an Bord: 27 Euro)

  • Wasser per Glas
  • Kaffee, Kräutertees, Kakao
  • Eistees, Fruchtsäfte
  • Softdrinks per Glas (nicht in der Dose – Achtung beim Bestellen)
  • Crodino
  • Klassische, alkoholfreie Cocktails

Gilt nicht für die Minibar. Muss von allen Bewohnern einer Kabine gebucht werden (für Kinder 4-17 Jahre: „My Drinks Young“).

„My Drinks Young“: 15 Euro pro Tag

(für Kinder und Teenager zwischen 4 und 17 Jahren; gilt bei Vorab-Buchung online; bei Buchung erst an Bord: 19 Euro)

  • entspricht „MySoft Drinks“ für Erwachsene

„My Drinks“: 36 Euro pro Tag

(gilt bei Vorab-Buchung online; bei Buchung erst an Bord: 42 Euro; „My Drinks“ ist bei Buchung im „All inclusive“-Kreuzfahrttarif bereits enthalten.)

  • alle Getränke des „MySoft Drinks“-Pakets
  • Softdrinks aus der Dose (Pepsi-Marken)
  • Limonaden, Orangeade
  • Cappuccino, heiße Schokolade, Vergnano-Kaffee
  • Täglich zwei 0,5-l-Flaschen San-Benedetto-Wasser (pro Kabine)
  • Heineken-Bier vom Fass
  • Weine und Schaumweine von Sant’Orsola und Cinzano
  • einige Cocktails wie Mojito, Pina Colada, Frozen Margarita, Aperol Spritz
  • Longdrinks wie Gin & Tonic, Whisky & Cola, Cuba Libre
  • einige Alkoholika wie Brandy, Whisky, Cognac, Averna, Amaretto, Sambuca und Amaro del Capo nach dem Essen

Gilt nicht für die Minibar. Muss von allen Bewohnern einer Kabine gebucht werden (für Kinder 4-17 Jahre: „My Drinks Young“).

„My Drinks Plus“: 45 Euro pro Tag

(gilt bei Vorab-Buchung online; bei Buchung erst an Bord: 57 Euro; „My Drinks Plus“ ist bei Buchung eine Suite bereits in Reisepreis enthalten.)

  • alle Getränke des „My Soft Drinks“- und des „My Drinks“-Pakets
  • Getränke von der Barkarte mit Preis bis 10 Euro / 12 Dollar; für teurere Getränke wird lediglich die Preisdifferenz berechnet
  • 0,5-l-Flaschen San Benedetto unbegrenzt
  • Corona- und Becks-Bier vom Fass
  • Premium-Alkoholika und -Cocktails
  • Gilt auch für die Minibar

Muss von allen Bewohnern einer Kabine gebucht werden (für Kinder 4-17 Jahre: „My Drinks Young“).

Die All-inclusive-Pakete können sowohl bereit vor der Reise als auch an Bord gekauft werden (obwohl laut Katalog „All Inclusive a la Costa“ nur bis spätestens acht Wochen vor Abfahrt buchbar ist – hier sollte man im Einzelfall sicherheitshalber rechtzeitig bei Costa oder im Reisebüro nachfragen). Wer sie vorab kaufen will, muss das spätestens zehn Tage vor Abfahrt tun. Der Vorteil dabei: Man spart sich das Anstehen am Servicedesk an Bord und kann das Paket schon direkt nach dem Einsteigen nutzen.

Bereits gebuchte oder im Reisepreis bereits enthaltene Getränkepakete können durch Zahlung des Differenzpreises auf höhere Pakete upgegradet werden.

Getränke-Gutschein-Pakete

Neben den All-inclusive-Paketen bietet Costa auch Pakete an, in denen der Passagier eine bestimmte Menge an Getränken eines Typs vorab zu – potenziell – günstigeren Preisen kaufen kann, etwa Wein, Wasser oder Getränke für Kinder.

Früher gab es für die vorab gekauften Getränke übrigens Gutschein-Bons, inzwischen werden die Getränke aber einfach auf die Kabinen-Karte aufgebucht, die Anzahl der noch verbleibenden Getränke wird jeweils auf dem Bar-Beleg ausgewiesen.

Das Serviceentgelt von 15 Prozent ist in den Preisen der Getränkepakete bereits enthalten.

Diese Getränkepakete – da Gutschein-basiert – können jederzeit während der Kreuzfahrt gekauft werden, also nicht zwingend gleich am ersten Kreuzfahrttag. Auch sind die Getränke nicht wie bei den All-inclusive-Paketen personengebunden.

Die unterschiedlich teuren Weinpakete unterscheiden sich in der Qualität der enthaltenen Weinauswahl, die Weine stammen im Wesentlichen aus italienischen Anbaugebieten. Es empfiehlt sich daher, ein Weinpaket erst an Bord zu buchen und sich gegebenenfalls dabei vom Sommelier beraten zu lassen.

Die Preise schwanken regelmäßig etwas, sodass wir hier lediglich circa-Preise angeben können.

„Zero Alcohol Package 20“: 79 Euro – 20 alkoholfreie Getränke von der Barkarte: u.a. Fruchtsäfte, Eistees, Sirups, alkoholfreie Cocktails.

„Zero Alcohol Package 40“: 139 Euro – 40 alkoholfreie Getränke von der Barkarte: u.a. Fruchtsäfte, Eistees, Sirups, alkoholfreie Cocktails.

„Kaffee und Cappuccino“: 55/82 Euro – 25 kleine bzw. große Tassen

Klassisches Paket: 160 Euro – 7 Flaschen Tafelwasser, je 3 Flaschen Rot- und Weißwein aus einer Liste ausgewählter Weine

Bier vom Fass: 115 Euro – 20x 0,4-l-Gläser Bier vom Fass

Mineralwasser in Flaschen: 45 Euro – 13 Flaschen Mineralwasser (1l)

Hinweis: Da sich Preise und Konditionen seitens der Reederei jederzeit ändern können, übernehmen wir keine Haftung für die hier genannten Daten.

70 Kommentare

Über den Autor: FRANZ NEUMEIER

Franz Neumeier
Über Kreuzfahrt-Themen schreibt Franz Neumeier als freier Reisejournalist schon seit 2009 für cruisetricks.de und einige namhafte Zeitungen und Zeitschriften. Sein Motto: Seriös recherchierte Fakten und Hintergründe statt schneller Schlagzeilen und Vorurteile, damit sich jeder seine eigene Meinung bilden kann. TV-Reportagen zitieren ihn als Kreuzfahrt-Experten und für seine journalistische Arbeit wurde er mehrfach ausgezeichnet. Er wird regelmäßig in die Top 10 der „Reisejournalisten des Jahres“ gewählt und gewann mit cruisetricks.de mehrfach den „Reiseblog des Jahres“-Award.

70 Gedanken zu „Getränkepakete auf Costa-Kreuzfahrtschiffen“

  1. Hallo

    Ab 2013 wird das „ULTRA“ durch „EXTRA All Inklusive“ auch im Namen verändert.

    und es kann sofort mit der Buchung vom Reisebüro eingegeben werden und muss nicht mehr über die HP zugebucht werden.

    und ist auch schon 2012 an Bord nachträglich buchbar. Preis 16,XX Euro plus 15% also ca. 19,50 wie vorab.

    Gruss Hans Jörg

  2. Dnke für den Hinweis – Namensänderung habe ich eben quasi zeitgleich zu Deinem Kommentar schon geändert ;-) Die anderen beiden Details ergänze ich gleich im Text noch – da sind die Informationen auf der Website von Costa wohl schon etwas veraltet …

  3. Habe nochmals nachgeschaut

    Tagesprogramm vom 18.06.2012 Costa Favolosa ( liegt mir als Original vor )

    Zitat
    Extra All Inclusive Paket

    Preis 16,96 pro Person /Tag +15% ab 18 Jahren
    inkl. der Einschränkungen bei teuren Weinen und Kaffeespezialitäten wie von Dir beschrieben

    und
    Preis 8,70 + 15% pro bis 17 Jahren mit Ausschluss der alkoholischen Getränke

    muss für alle in einer Kabine und für die gesamte Reise gebucht werden.

    Tische werden jetzt an Bord nicht nur nach Nationalitäten sondern teilweise, wenn möglich, auch nach „mit“ und „ohne All Inklusive“ getrennt um Mittrinker zu vermeiden.

    Gruss Hans Jörg

  4. Klingt nach einer hohen Durcheinander-Gefahr, wenn Leute mit vorab gebuchtem Ultra auf Kunden mit an Bord gekauftem Extra stoßen – ob die Crew da bei den relativ komplizierten Regelungsn noch durchblickt, was nun zu welcher Zeit und Gelegenheit inklusive ist?

    Trennung der Tische nach Nationalität UND Getränkepaketen klingt ebenfalls nach einer logistisch nicht ganz einfachen Aufgabe …

    Bin gespannt, was wir da von den Passagieren hören werden.

  5. Dass es das „Ultra-All-Inclusive-Paket“ 2013 nicht mehr geben wird, liegt wohl auch an mir, habe das wohl zu sehr ausgeschöpft:-)
    LG

  6. Ich wollte gerade eben (30.Jan 2013) fuer eine Fahrt mit der Costa Luminosa im April ein Weinpaket buchen, und rief dazu bei Costa in Hamburg an, um das Paket zu buchen. Dort erklaerte man mir, dass die Weinpakete seit November 2012 nicht mehr angeboten werden. Auf meinen Hinweis, dass sich die Weinpakete aber nach wie vor auf der Webseite (www.costakreuzfahrten.de) unter „Schon gebucht“->“Service an Bord“->“Spezielle Geschenksets“ angeboten werden erklaerte man mir, dass „die Website noch nicht aktualisiert worden sei, und sich in Ueberarbeitung befinde“.
    Das ist schon bemerkenswert, denn es bedeutet, dass Costa es seit mehr als 2 Monaten nicht geschafft hat, das Angebot auf der Website zu aktualisieren!
    Ich betrachte es als unlauteren Wettbewerb, auf der Website explizit Serviceleistungen anzubieten, und dann nach erfolgter Kreuzfahrt-Buchung durch den Kunden eben diese Serviceleistungen zu verweigern. Und dass die Website angeblich seit ueber 2 Monaten nicht aktualisiert worden ist, kann man -freundlich formuliert- nur als faule Ausrede auffassen. Im Hinblick auf Kreuzfahrt-Angebote ist die Website naemlich durchaus sehr aktuell….
    Selbst die Pearl-Mitgliedschaft im Costa-Club nutzt mir hinsichtlich der Getraenke nichts, denn den Rabatt von 20% fuer Costa-Club-Mitglieder gibt es ja nur auf die „Weinpakete“ – und die gibt es eben nicht mehr……
    Fazit:
    Offenbar hat Costa es nicht mehr noetig, sich anstaendig und kundenfreundlich zu verhalten. Costa scheint das Concordia-Desaster also schon ueberwunden zu haben!

  7. Hi!
    Habe gerade deinen Blog gelesen. Ich war gerade auf der Costa Magica und da habe ich an der Bar sehr wohl noch das Angebot mit dem Weinpaket gesehen… LG

  8. Hallo Herr Neumann, Hallo Gerald,
    vielen Dank fuer Ihre schnelle Reaktion und umgehende Nachfrage bei Costa.
    Diese Information (Weinpaket noch verfuegbar, aber nur an Bord buchbar) hat mir die Bearbeiterin von Costa in Hamburg bei meiner telefonischen Nachfrage nicht gegeben. Stattdessen bot sie mir nur die All-Inclusive-Pakete und das Mineralwasser-Paket an….

  9. Hallo,
    scheinbar hält sich Costa vor, die Preise jetzt je nach Schiff, Reiseziel und Währung für die Getränkepakete zu variieren. Habe für meine Frau und mich die Costa Luminosa im Dez. gebucht. Kosten für das Extra all Inclusive-Paket: 19,56 EUR/Tag. Geringfügig abweichend vom Preis auf dieser Website.
    Trinkgeld wird jetzt auch noch dazuberechnet.
    Zitat Website: „Der angegebene Preis kann je nach Schiff, Reiseziel und Währung an Bord variieren.
    Trinkgeld (15%) ist in den Preisen nicht inbegriffen.“

  10. @Thomas S.: Ich gehe davon aus, dass die Informationen auf der Website veraltet sind. Im aktuellen Costa-Katalog 2014/15 steht ausdrücklich der Preis von 19,50 Euro inkl. Service-Entgelt. Und auch eine Broschüre, die ich erst vor wenigen Wochen von der Costa Classica mitgenommen habe, ist ausdrücklich vermerkt, dass das Service-Entgelt inklusive ist.

  11. Hallo,
    ich hab auf der „aktuellen“ Costa Homepage gelesen dass es Wasser- bzw. Biergetränkepakete gibt. Gibt es Informationen über die Preise solcher Pakete?
    Noch eine Frage: Welche Essenszeiten gibt es am Buffet?

  12. Der Preis des Wasserpakets finden Sie in der Übersicht oben (26 Euro), das Bier-Paket gibt es meines Wissend nicht (mehr) – wo genau auf der Costa-Website haben Sie das gefunden?

    Buffet-Restaurants haben bei Costa auf den großen Schiffen nahezu durchgehend von 6:30 bis 1 Uhr morgens geöffnet (zu den ungewöhnlicheren Zeiten mit eingeschränktem Angebot), auf den kleineren Schiffen mit kürzeren Unterbrechungen z.B. zwischen 10 und 12 Uhr.

  13. Ich habe bei Costa angerufen und folgende Preise erhalten:
    Wasserpaket (13 x 0,7) 29,90
    Bierpaket (20 x 0,4 vom Fass) 89,60
    incl. Serviceentgelt.

  14. Hallo,
    habe eine Frage. Wir gehen im April 2014 auf die Costa Deliziosa.Da sagte man mir am Telefon, dass das Boys und Girls Paket 48,– Kostet. Und bei Ihnen steht 42,–. Das ist ein ganz schön großer Unterschied. Welcher Preis ist jetzt richtig?
    Gibt es ein Kaffee-Paket?
    Vielen Dank für Ihre Antwort.
    Nic

  15. Auf der Costa-Website steht, Stand heute, 29.12.2013: 42 Euro

    Denkbar wäre natürlich, dass sich der Preis zum Jahreswechseln ändert und diese Änderung online noch nicht angezeigt wird …

    Ein Kaffee-Paket gibt es bei Costa meines Wissens nicht.

    Herzliche Grüße
    Franz

  16. Preise Costa Pacifica Mai 2014 für Getränkepakete an Bord, ausser die All inklusive Angebote:

    Mineral Water
    13 Flaschen à 1l €32,99

    Boys & Girls
    20 alkoholfreie Getränke (sodas, alkoholfreie Cocktails, juices) €54,99

    Coffee
    25 Espresso €32,99

    Coffee
    25 Cappuccino €50,00

    Beer
    20 Bier vom Fass à 40cl €93,15

    Easy Weinpaket
    4 Flaschen Wein (Chardonnay, Orvieto Classico, NeroD`Avola, CabernetFranc), 7 Flaschen Wasser €99,99

    Classic Weinpaket
    6 Flaschen Wein (Falanghina, Slave Classico, Ribolla Gialla, Negroamaro, Dolcetto d`Alba, Refosco Grave), 7 Flaschen Wasser €124,99

    Special Weinpaket
    6 Flaschen Wein (Pinot Grigo doc Collio, Gavi di Gavi, Traminer Aromatico, Primitivo di Manduria, Chianti Classico, Cannonau di Sadegna), 7 Flaschen Wasser €154,99

    Natürlich wie immer ohne Garantie.

  17. Kreuzfahrten billig ?
    Sicher nicht rechnet man sämtliche Nebenkosten vor allem mit einer Familie wo Kinder ständig einen Durst haben und auch die Getränkepakete sind für normal Verdiener sehr teuer von den Ausflügen schon gar nicht vor allem die Preise für Kinder ab vier Jahre aber zwangsweise mitfahren müssen und das weis man bei den Reedereien ich nenne es abzocke!
    Kreuzfahrten günstig Nebenkosten sehr hoch, Trinkgelder Getränke Ausflüge !

  18. Finde „All Inclusive“ bei Costa unbedingt empfehlenswert. Leider wurde bei meinen Touren auf der Fortuna, Classica (nie wieder) und Mediterranea Wasser und Wein nur in Gläsern ausgeschenkt. Wer gerne Wein zum Essen trinkt und nicht nur wie ein Vögelchen daran nippt, sucht nahezu dauernd (und schon mal vergeblich) Augenkontakt zum (Wein-)Kellner, der den „Eierbecher“ wieder auffüllt. Da lobe ich mir MSC: Es kommen Flaschen auf den Tisch, und man ist nicht auf das Wohlwollen der Kellner angewiesen. Und das angebrochene Wasser nehme ich mittags und abends mit in die Kabine – so muß ich für das dort bereitgestellte nicht extra zahlen…

  19. Wir machen jetzt im Januar 2015 bereits die achte Kreuzfahrt und wir sind mit diesen Weinpaketen zu unterschiedlichen Preisen (richtet sich nach der Qualität der Weine) immer gut gefahren.
    Außerdem war es bisher meistens so, dass es im Today so Ende der 1. Woche bzw. Anfang der 2. Woche immer „special offers“ gab, d.h., 2 Flaschen Wein zum Preis von einer oder aber 4 Flaschen Wein zum Preis von zweien. Ich habe zum Teil diese special offers an einem Tag doppelt gekauft.

  20. Hallo Herr Neumeier!Fahre am 22.Dezember mit der Costa Magica in die Karibik.Costa hat ab 1.Dezember neue Getränkepreise,meistens diese sehr teuren Packetpreise.Wollte von costa wissen ob es eine Karte mit allen neuen Preisen giebt,was man verneinte.Welche möglichkeit habe ich im Vorauß an die neuen Preise zu kommen? Tschüß Ps:Wünsche ihnen und ihrem Team ein Frohes Fest,vielGesundheit und gutes Jahr 2016

  21. @heranus53: Sorry, ich bin im Moment unterwegs, erst in ein paar Tagen wieder zu Hause. Aber mehr als bei Costa nachfragen kann ich auch nicht … Wobei ich ehrlich gesagt die Frage auch nicht ganz verstehe: Geht es um die Getränke-Einzelpreise oder die Getränke-Pakete? Denn bei Costa sind die Pakete eigentlich vergleichsweise günstig und die Preise für die neuen Pakete seit 1. Dezember 2015 stehen oben im Artikel eigentlich auch schon drin …

  22. Es geht um die Einzelpreise.und ich weis nicht ob ein Preis zwischen 700 und 800 euro als günstig bezeichnet werden können(13-Tage 2 personen) Tschüß heranush53

  23. Sorry, ich versteh’s immer noch nicht – welches Getränke kostet denn im Einzelpreis auf der Getränkekarte 700 Euro?!?

    Ansonsten habe ich ja geschrieben *relativ“ günstig, nämlich relativ zu den meisten amerikanischen Reedereien, wo die Pakete deutlich teurer sind.

  24. Die Einzelpreise auf der aktuellen Getränkekarte würden mich auch interssieren. Da Die Paketpreise sich enorm geändert haben( 2013 Extra All inklusive 19,50€/ 01.12.2015 Pui Gusto 27´99€(.
    Mich würde auch interessieren ob man das noch schafft das Paket(damit sich es lohnt) rauszutrinken. Meiner einschätzung nach Nein. Es sei denn die Einzelpreise haben sich verdoppelt(z.B. Cola von 2,95€ auf 5,90€).
    Ich freu mich auf eine Antwort
    Gruß Florian

  25. Hallo,

    das Getränkepaket Intenditore umfasst auch die Minibar und Getränke, die auf der Kabine serviert werden:

    „Das Getränkepaket umfasst alle offenen Getränke* (glasweise) in den Restaurants, an den Bars, aus der Minibar und in der Kabine. Erstklassige Markenprodukte, Premium-Liköre und Champagner stehen Ihnen unter anderem zur Auswahl.

    ab € 45,99
    pro Erwachsenem (ab 18 Jahre) pro Tag

    * Alle Getränke im Glas aus unserer Barkarte mit einem Preis bis € 9.“

    Die Minibar wird, soweit ich informiert bin, mit den bevorzugten Getränken bestückt.

    Viele Grüße!

  26. Hallo, ich habe mal eine frage, wo finde ich denn die Weinpackete für beispiel 125,99€
    Bei Mycuise finde icch nur Bier,Wasser Pakete oder einzel Flaschen Wein.
    Dnke in vorraus

  27. @Marianne: Ich habe bei Costa nachgefragt: Das Weinpaket gibt es nach wie vor, buchbar direkt an Bord. Nur der Name hat sich geändert, heißt jetzt „Pacchetto Classico“.

  28. Wenn ich eine Kreuzfahrt mache, genieße ich alles was es an Bord gibt. Auch die Grtränke. Schnell hat man 28,00 Euro erreicht.Vor allem man braucht nicht immer schauen was trinke ich heute.Trink 2 -3 Glas Wein zu den Mahlzeiten oder2 oder 3 Cocktails sowie Cappuccino und schon?????. Aber hier spreche ich nur für mich.Freue mich schon auf die nächste Costakreuzfahrt.

  29. Ich finde die Pakete unrealistisch,denn sie sind nur immer für beide buchbar.Meine Frau trinkt z.B.keinen Alkohol und so ist das Paket nicht buchbar.
    Bei mehr Kontrollen liesse sich sicherlich für alle Seiten eine Lösung finden.
    Leider fehlen mit die Kontrollen bei Costa in letzter Zeit nicht nur hier,sondern auch bei den Tischzeiten,an den Pools und bei den reservierten Plätzen im Theater.
    Bei weit über 30 Kreuzfahrten mit Costa und 6o insgesamt,kann ich mir ein Urteil erlauben!

  30. Die Pakete, so traurig es ist, spiegeln im Wesentlichen das Verhalten der Passagiere insgesamt wider. Das geht in die Preiskalkulation und in die Nutzungsregeln ein. Der Zwang, dass alle Bewohner einer Kabine das Paket kaufen müssen, wird typischerweise damit begründet, dass einzelne Pakete zu oft missbraucht würden und entsprechende Kontrollen zu aufwändig seien.

    Es gibt übrigens zwei Ausnahmen vo diesem Zwang, wo es dennoch funktioniert – allerdings auch zu höheren Preisen: Bei Royal Caribbean International und Celebrity Cruises können Getränkepakete auch von nur einem Bewohner einer Kabine gebucht werden. Siehe https://www.cruisetricks.de/getraenke-paket-royal-caribbean-international/ und https://www.cruisetricks.de/celebrity-cruises-getraenkepakete/

  31. Hallo,wir machen im Januar 2019 die Weltreise mit der Costa Luminosa.Dabei ist das Getränkepaket Pranzo &Cena bereits inklusive.Weiß jemand,ob man das Paket aufstocken kann,wenn man auch die Cocktails und Getränke an den Bars haben will,oder muss man dann das entsprechende Paket komplett bezahlen?

  32. @Andrea Statt: Bei Celebrity Cruises weiß ich, dass so etwas geht, aber bei Costa ist mir da nichts bekannt. Ich würde einfach mal direkt bei Costa nachfragen …

  33. @Andrea Statt

    Ein Upgrade von Pranzo&Cena auf Piu Gusto konnten wir über das Reisebüro für 13,- Euro pro Erwachsenen/Tag buchen. Für unsere Tochter war das Upgrade kostenlos.

    Online kann das Upgrade bisher nicht gebucht werden.

  34. Ich habe drei Fragen zu den Getränke-Gutschein-Paketen:

    1.) Gibt es „Stand jetzt“ noch die Getränke-Gutschein-Pakete bei Costa?
    2.) Und können die am Anreisetag während des Eincheck-Vorgangs gekauft werden (wie seinerzeit bei MSC möglich?)
    3.) Wenn man die Getränke-Gutschein-Pakete an Bord kaufen möchte, kommen dann die 15% Servicegebühr hinzu?

    Freue mich auf die Antwort(en).

  35. Hallo, wir fahren im Sommer das erste mal mit Costa, haben erstmal ohne Getränkepaket gebucht, haben jetzt aber die Frage ob es nur kostenloses Wasser im buffet restaurant gibt? Oder gibt es auch Wasser in den bedienrestaurants?

  36. @Franz Neumeier, okay danke für die Rückmeldung, dann werde wir uns mal die Getränkepaket anschauen, habe inzwischen auch zugriff auf die MyCosta Seite unserer Reise und bei den 100% Paketen, Preis 79€ für 20 Gertränke steht in der Beschreibung nichts mehr von Alkoholfreien Cocktails, nur Longdrings:
    „Dieses Paket umfasst Getränke wie Fruchtsäfte, Eistees, Sirups und alkoholfreie Longdrinks.“
    Wurden da nun die alkoholfreien Cocktails gestrichen und durch longdrinks ersetzt? Wäre schon irgendwie doof, oder habe ich einfach ein falsches Verständnis von Longdrinks? :D

  37. @Bam: Sorry, ich kann auch nur sagen, was Costa veröffentlicht – so ins letzte Detail habe ich da keinen Einblick. Longdrinks sind jedenfalls alkoholische Getränke wie Gin&Tonic oder Whiskey-Cola. Aber nachdem die Formulierung „… wie …“ lautet, ist das vermutlich keine abschließende Aufzählung; könnte also sein, dass die nichtalkoholischen Getränke dennoch dabei sind. Ich würd‘ einfach mal im Reisebüro bzw. direkt bei Costa fragen.

  38. Gibt es diese Pakete 20 Getränke für x Euro noch? Habe mit Costa telefoniert und die konnten mir keine Auskunft geben bzw. wollten nicht. Erst nach Anlage einer Optionsbuchung wäre das in mycosta ersichtlich. Frechheit!

  39. Ja gibt es noch, zumindest für die Reise der Costa Firenze im Sommer

    100 % alkoholfrei (40 Getränke)
    135,00 €

    100 % alkoholfrei (20 Getränke)
    79,00 €

    Bier vom Fass (20 Gläser Bier à 40 cl)
    105,00 €

    Paket mit Wasser, Espresso & Bier
    89,00 €

    Mineralwasser in Flaschen – Paket
    42,00 €

  40. Hallo,
    ich würde gerne wissen, ob man mit dem Getränkepaket myDrinks an allen Bars was trinken kann? Bei der Buchung steht, dass Themenbars ausgenommen sind. Haben mit der Costa Smeralda gebucht. Hat da jemand aktuell Erfahrungen mit diesem Paket?

  41. @Christina: Die Nutzung des Pakets ist auch an „Themenbars“ möglich, bezieht sich halt aber auf die Getränke, die eben in dem Paket enthalten sind. Die in dem Paket enthaltenen Getränke sind in den jeweiligen Bargarten mit farbigen Punkten markiert. An der Campari Bar gehören dazu beispielsweise Campari Negroni, Campari Tonic, Old Fashioned, Campari Spritz etc., in der Heineken Bar einige Flaschenbiere; an der Infinity Bar gibts mit dem Paket einige Cocktails für jeweils 3 Euro Aufpreis u.s.w.

  42. Hallo in die Runde,
    ich mache eine Ostseetour mit der Costa Firenze.
    Frage: Ich möchte das Bierpaket 20 Bier/105€ kaufen, muß meine Frau dieses Paket ebenfalls
    bestellen, obwohl sie gar kein Bier trinkt???

  43. @Carsten Woldeck: Nein. Das Bierpaket umfasst ja eine bestimmte Anzahl an Bier-Bestellungen (=20) und dieses Bier darf dann trinken, wer will.
    Die Verpflichtung, für alle Passagiere einer Kabine das gleiche Paket kaufen zu müssen, bezieht sich nur auf die pauschalen „all you can drink“-Pakete und soll verhindern, dass nur einer das Paket kauft, dann aber für zwei bestellt. Bei dem Bierpaket besteht diese Gefahr ja nicht.

  44. Hallöchen,
    das 40- ziger Getränkepaket, kann man das einlösen wo man möchte? In den inkl. RESTAURANTS auch zum Frühstück? Da steht gültig für Bar-Getränkekarten 40 St. Oder nur in den Bars gültig? Und zu den Mahlzeiten das 1 Liter Mineralwasser Paket 13 Stück, darf man diese dann auch mitnehmen?
    Lg

  45. @Nadine: Die Gutscheine aus diesem Paket sind quasi wie Bargeld, als würde man ein Getränk ganz regulär kaufen/bezahlen. Entsprechend sind sie auch überall frei einsetzbar und natürlich darf man eine nicht ausgetrunkene (oder erst gar nicht angebrochene) Flasche aus dem Restaurant auch mitnehmen.
    (Mein persönlicher Kenntnisstand – für eine verbindliche Auskunft bitte Costa direkt fragen …)

  46. Hi Franz,
    da Costa auf seiner Webseite und in der Bar Karte nichts dazu schreibt, frage ich mal Dich:
    In dem 100% alkoholfrei Paket ist vermutlich kein Red Bull enthalten, oder?
    Wie sieht es mit Crodinos aus?
    Und Costa sagt alkoholfreie Longdrinks sind enthalten, auf der Brkarte finde ich aber nur alkoholfreie Cocktails. Ist das hier dasselbe?
    Danke schon mal für die Hilfe!
    Henning

  47. Weiß jemand, ob das Getränkepaket „Kaffee und Cappucino“ generell nicht mehr angeboten wird? Es wird bei mir unter mycosta nicht angezeigt.

  48. @Henning: Crodino ist in „My Soft Drinks“ enthalten (steht oben auch im Text so), Red Bull nur im „My Drinks Plus“. Ist in der Barkarte mit der entsprechenden Farbmarkierung aber so auch ausgewiesen …

  49. @Franz Das ist klar, aber meine Frage bezog sich auf das 100% alkoholfrei-Paket. Das ist farblich ja nirgendwo markiert.

  50. @Henning: Oh, sorry, das hatte ich falsch verstanden. Für das 100%-alkoholfrei fehlt mir leider die Info. Ich kann nur spekulieren und vermuten, dass äquivalent zum Getränkepaket dann auch hier Crodino inklusive ist, Red Bull aber nicht.

  51. Hallo und guten Tag, bei mycosta kann man praktisch nur noch das Vitaminpaket oder Getränke Lunch und Dinner buchen. Kein Weinpaket und kein Kaffeepaket mit Wasser etc.
    Ist die Buchung evtl. noch an Bord möglich oder wurden die Optionen ganz abgeschafft? Viele Grüße und alles Gute 2024

  52. @Conny: Mir wäre nicht bekannt, dass Costa die übrigen Pakete nicht mehr anbieten würde. Warum das bei Dir in MyCosta nicht auftaucht, kann ich leider nicht sagen. Denkbar wäre, dass bestimmte Pakete vielleicht auf bestimmten Reisen nicht angeboten werden oder Ähnliches. Eine verlässliche Antwort auf die Frage bekommst Du am besten direkt bei Costa (oder übers Reisebüro, je nachdem, wie/wo Du die Reise gebucht hast).

  53. Da ein Unterschied zwischen Cocktail und Longdrink besteht, aber nirgends bei Costa auf der Barkarte Longdrinks ausgewiesen sind, hätte ich gerne gewusst, bevor ich das Paket alkoholfreie Drinks buche, was ich wirklich dann bekommen werde. Costa schreibt, Eistee, Säfte, und Longdrinks, hat aber in der Barkarte nur alkoholfreie Cocktails. Bekommt man für die Longdrinks eventuell Cocktails oder kauft man bei Costa die Katze im Sack?
    Dank für eine Antwort.

  54. @Wesser: Ich kann in den aktuellen Beschreibungen des nichtalkoholischen Pakets (=“My Soft Drinks“) keinen Hinweis darauf finden, dass da Longdrinks enthalten wären. Das würde auch dem Begriff „nichtalkoholisch“ widersprechen. Enthalten sind in „My Drinks“ nur alkoholfreie Cocktails (und eben Säfte, Softdrinks etc.).

  55. Hallo, ich würde mich über eine Info freuen, ob was Wasserpaket und das 100% Alkoholfrei-Paket an Bord genauso viel kostet wie vorab oder ob an Bord auch wieder die 15% Servicepauschale aufgeschlagen werden (oder die Pakete dort einfach insgesamt teurer sind…). Danke!

  56. Danke für die Antwort.
    Ich habe nicht ein Paket “ My Drinks“ gemeint, sondern das Paket 40 alkoholfreie Getränke die in meinem Schiffsmanifest bzw. Anmeldung für 135,00 € verkauft wird. Da steht das Paket umfast Getränke wie Fruchtsäfte, Eistees, Sirups und alkoholfreie Longdrinks.
    Auf den Barkarten szeht nirgendwo ein Longdrink.
    Also, was bekommt man nun?
    Danke für die Mühe und Antwort.

  57. @Lora: Ehrlicherweise: keine Ahnung. Meinem Verständnis nach sind in den genannten Preisen die 15 Prozent bereits enthalten, aber absolut sicher beantworten kann diese Frage nur die Reederei selbst. Vielleicht einfach sicherheitshalber nochmal im Reisebüro (oder bei Direktbuchung bei Costa) nachfragen.

  58. @Wesser: Der Hinweis, worauf Sie sich beziehen, wäre natürlich hilfreich gewesen ;-) In meinem Text oben steht „alkoholfreie Cocktails“. Wenn bei Costa irgendwo „Longdrinks“ steht, kann ich leider nicht sagen, ob damit eigentlich die Cocktails gemeint sind – gehe aber stark davon aus, denn bei nichtalkoholischen Getränken macht eine Unterscheidung zwischen Cocktails und Longdrinks ja keinen wirklichen Sinn. Für eine absolut schere und zuverlässige Antwort sollten Sie aber vielleicht einfach direkt Costa fragen.

Schreibe einen Kommentar

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.

Hinweis: Neue Kommentare werden aus technischen Gründen oft erst einige Minuten verzögert angezeigt.
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner