Norwegian Pearl

Kurzfristige Kreuzfahrt-Absagen für die Norwegian Pearl

Norwegian Cruise Line hat kurzfristig die 13tägige Kreuzfahrt der Norwegian Pearl nach Griechenland und Italien abgesagt, die am 5. Juli in Civitavecchia starten sollte. Das Schiff hat offenbar technische Probleme.

Auf der derzeit laufenden Kreuzfahrt der Norwegian Pearl waren bereits die Hafenanläufe in Monaco und Palma de Mallorca ausgefallen. Das Schiff kann laut NCL wegen der technischen Probleme nur mit relativ geringer Geschwindigkeit fahren. Die Norwegian Pearl liegt aktuell (Stand: 3. Juli) in Barcelona, dessen Hafen sie planmäßig eigentlich schon am Abend des 2. Juli verlassen haben sollte. Update: Für die Passagiere der aktuellen Kreuzfahrt endet die Reise in Barcelona.

Durch die kurzfristige Absage der Reise ab 5. Juli sind viele Passagiere bereits teils auch aus den USA nach Rom oder Civitavecchia angereist und müssen nun einen früheren Rückflug organisieren oder die Zeit bis zu ihrem regulären Rückflug in zwei Wochen anderweitig verbringen.

Betroffene Passagiere der abgesagten Reise sollen neben einer Rückerstattung des Reisepreises auch eine Gutschrift in gleicher Höhe für eine künftige Kreuzfahrt bekommen. Umbuchungsgebühren für Flugänderungen will NCL bis 300 Dollar übernehmen, teilt die Reederei in einem Statement mit.

Passagiere der aktuell laufenden Kreuzfahrt erhalten 50 Prozent des Reisepreises erstattet und eine Gutschrift von 50 Prozent des Reisepreises auf eine zukünftige Kreuzfahrt. Außerdem werden auch hier bis zu 300 Dollar für Flugumbuchungen erstattet, teile NCL auf Nachfrage mit.

Kurzfristige Kreuzfahrt-Absagen waren in den vergangenen Tagen und Wochen gehäuft aufgetreten, ein Zusammenhang lässt sich da jedoch nicht herstellen. Bei der Carnival Vista wurden wegen Antriebsproblemen drei Reisen abgesagt werden. Die verspätete Auslieferung von neuen Kreuzfahrtschiffen durch die Werften führte zu teils auch sehr kurzfristigen Absagen bei der World Explorer von Nicko Cruises und der Roald Amundsen von Hurtigruten.

4 Kommentare

4 Kommentare zu “Kurzfristige Kreuzfahrt-Absagen für die Norwegian Pearl

  1. Letztes Jahr die Gem vor Barbados, die Star vor ihrer Transatlantiktour im Herbst 2018 in Barcelona und die Jade im November 2018 in Puerto Rico, im Frühjahr dann auch Ausfälle bei der Norwegian Epic, die wochenlang keine Reise wie geplant durchführen konnte. Und jetzt die Pearl auf ihrer Westeuropareise.

    So langsam häufen sich diese Vorfälle bei NCL extrem.

  2. Danke für die aktuelle Info, Franz. Wir sind Ende Oktober auf der Pearl zur TA Überquerung gebucht. Mal sehen, ob die Maschine dann wieder rund läuft.
    Viele Grüße, Karsten und Birgit

  3. Hallo Karsten, na, bis Oktober sind ja noch viele Wochen Zeit, bis dahin dürfte das Problem ganz sicher aus der Welt sein. Deshalb macht NCL ja den kurzfristigen Schritt, das Problem sofort zu beheben und nicht monatelang latent mitzuschleppen. Schöne Reise Euch, wen wir uns vorher nicht mehr hören.
    Herzliche Grüße,
    Franz

  4. Norwegian Pearl 2008 von Seattle aus durch den Panamakanal nach Miami.. 19 Nächte.. wegen Maschinenschaden.. „“
    „ langsame Kraft voraus“.. es konnten angeblich die Häfen LA und San Francisco dadurch nicht angelaufen werden!!!! Aber als Hafen ausser Reihe Hualtulco schon…wir waren sowas von verärgert.. Entschädigung.. $ 50!!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.