Workshop mit dem Fototeam der AIDAnova

Nacht-Workshop mit dem Foto-Team der AIDAnova

Workshop-Landausflüge mit dem Foto-Team sind eine Besonderheit von AIDA. In Funchal bin ich abends mit den Fotografen und ein paar anderen Passagieren an Land gegangen, um mehr über das Fotografieren bei Dunkelheit zu lernen.

Die richtige Blende, Belichtungszeit, ISO-Einstellung – bei Tag nehmen einem die Automatik-Funktionen der Kamera viel Arbeit ab. Mit ein paar Rädchen lassen sich die Ergebnisse leicht verändern und weiter optimieren. Aber bei Nacht ist das eine ganz andere Sache. Wirklich gute Ergebnisse liefert da selbst ein spezieller Nacht-Modus der Kameras nicht.

AIDAnova, abends in Funchal
AIDAnova und Marella Dream, abends in Funchal

Mit einer ganz kleinen Gruppe – nur drei Passagiere hatten sich für diesen spannenden Workshop angemeldet – bin ich in Funchal mit zwei Fotografen des Foto-Teams an Land gegangen, um Nachtaufnahmen zu üben und die Tricks der Profis zu lernen. Vor allem: manuelle Belichtung, ISO 100, lange Belichtungszeiten vom Stativ aus. Sogar Leih-Stative für jeden Teilnehmer hatten die Fotografen für den Workshop mitgebracht.

Workshop mit dem Fototeam der AIDAnova
Workshop mit dem Fototeam der AIDAnova

Natürlich ist die AIDAnova im Hafen von Funchal das bevorzugte Motiv, das wir zunächst von einer Anhöhe und später noch einmal von der Hafenmole aus anvisieren.

Leuchtturm an der Hafeneinfahrt von Funchal
Leuchtturm an der Hafeneinfahrt von Funchal

Aber wir üben auch die Langzeitbelichtung einer Straße, um die typischen Lichtspuren der Auto-Scheinwerfer zu erzeugen.

Versuche mit den Lichtspuren von Autos in Funchal
Versuche mit den Lichtspuren von Autos in Funchal

Wir erfahren, wie sehr man die Wirkung des Meeres bei einer Nachtaufnahme durch die Belichtungszeit verändern kann. Wir spielen mit Lichtmalerei mit Hilfe einer Taschenlampe und Langzeitbelichtungen, um ein noch besseres Gefühl für die Balance zwischen Belichtungszeit und Blende zu entwickeln.

AIDAnova, abends in Funchal
AIDAnova, abends in Funchal

Kurz: Auch wer schon ganz gut fotografieren kann, lernt dabei noch einmal viel dazu. Die Foto-Workshops gibt es nicht nur in der Nacht-Variante, sondern auch als eine Art Fotosafari tagsüber in einigen Hafenstädten.

Funchal bei Nacht
Funchal bei Nacht
Anmerkung*: Cruisetricks.de fährt auf der AIDAnova auf Einladung von AIDA Cruises.
X

Hinweise zur redaktionellen Unabhängigkeit und zu Werbung

Cruisetricks.de fährt auf der AIDAnova auf Einladung von AIDA Cruises.

In unserer unabhängigen, journalistischen Berichterstattung lassen wir uns durch Einladungen, Produkt-Links, Sponsoring oder Ähnliches nicht beeinflussen.

Auch bei explizit als Werbung gekennzeichneten Beiträgen achten wir auf korrekte Fakten und Fairness gegenüber unseren Lesern.

Mehr Infos und Erläuterungen zu diesem Thema finden Sie im Beitrag "Transparent und ehrlich".

Der Text kann sogenannte Affiliate-Links - also Werbe-Links - enthalten, die wir deutlich mit dem -Symbol als ANZEIGE kennzeichnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.