All-inclusive-Update bei Azamara Club Cruises

Azamara Club Cruises wird immer mehr zur „all inclusive„-Reederei: Mit Beginn der Europa-Saison 2013 sind bei der Premium-Tochter von Royal Caribbean künftig zahlreiche alkoholische Getränke, Biere und Weine in Bars und Lounges inklusive.

ANZEIGE

Neben der den kostenlosen Getränken spendiert Azamara seinen Passagieren pro Kreuzfahrt außerdem einen abendlichen Landausflug. Die Schiffe von Azamara liegen häufig bis spät abends oder auch über Nacht im Hafen, sodass auch Konzertbesuche an Land und Ähnliches möglich ist. Entsprechende Landausflüge werden an Bord angeboten. Einer davon soll nun bereits im Reisepreis inklusive sein.

Schon bisher sind bei Azamara Club Cruises Trinkgelder, Hauswein zu den Mahlzeiten, Kaffeespezialitäten, Tee, Wasser und Softdrinks inklusive, für die Suitengäste auch ein Butler-Service. Eine Premium-Drink werden allerdings auch in Zukunft extra berechnet – ein vergleichbares Konzent hat TUI Cruises.

In Kraft treten soll die neue „all inclusive“-Regelung auf der Azamara Quest am 27. März 201, auf der Azamara Journey am 15. Mai 2013.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.