Mit unserem kostenlosen Newsletter sind Sie immer bestens informiert – gleich abonnieren!
Mit dem Fahrrad zum Torre de sa Sal Rosso

Ibiza mit dem Fahrrad erkunden

Ibiza mit dem Fahrrad erkunden ist entspannt – jedenfalls, bis man in Ibiza Stadt den steilen Weg zur Kathedrale hinauf fährt. Aber mit ein wenig Anstrengung ist auch das zu schaffen …

Mit dem Fahrrad zum Torre de sa Sal Rosso
Mit dem Fahrrad zum Torre de sa Sal Rosso

Wenigstens einmal auf jeder Kreuzfahrt sollte eine Fahrrad-Tour auf dem Ausflugsprogramm stehen. Vom Fahrrad aus ergeben sich ganz andere Blickwinkel und man erreicht Orte, die man zu Fuß oder mit einer Bustour eher nicht sehen würde.

Wir hatten uns für die „Soft“-Variante des Ausflugs entschieden, weil wir vor allem Sightseeing machen wollten und nicht Intensiv-Sport. Und so ging es gemächlich zunächst zu den Saline-Feldern Ibizas mit seinem imposanten Salz-Berg.

Mit dem Fahrrad unterwegs in Ibiza Stadt
Mit dem Fahrrad unterwegs in Ibiza Stadt

Die Tour führte vorbei am historischen Torre de sa Sal Rossa aus dem 16. Jahrhundert, dann schiebenderweise einen felsigen Abhang hinab zum Strand. Weil die Wassertemperaturen im Frühling nicht sonderlich einladend sind, entschied die Gruppe, die Strand-Pause lieber in die Stadt zu verlegen.

So blieb uns mittags eine knappe Stunde, um die Stadt anzusehen, zu shoppen, einen Kaffee zu trinken oder ein ziemlich teures Eis in der Eisdiele von Nico Rosbergs Frau zu essen. Wir entschieden uns fürs Shoppen: Einen einheimischen Gin namens „LAW“ und Kräutertee mit typischen Kräutern der Insel in einem keinen Teeladen, den wir schon bei einem früheren Besuch auf Ibiza entdeckt hatten.

Davor allerdings waren die kleinen Gänge am Fahrrad gefragt: Wir strampelten uns nämlich 70 Höhenmeter hoch bis zur Kathedrale von Ibiza Stadt. Die Aussicht auf die Stadt und den Kreuzfahrthafen mit der AIDAaura und einigen Fähren entschädigt für die Anstrengung.

Anmerkung*: Cruisetricks.de fuhr auf der AIDAaura auf Einladung von AIDA.
X

Hinweise zur redaktionellen Unabhängigkeit und zu Werbung

Cruisetricks.de fuhr auf der AIDAaura auf Einladung von AIDA.

In unserer unabhängigen, journalistischen Berichterstattung lassen wir uns durch Einladungen, Produkt-Links, Sponsoring oder Ähnliches nicht beeinflussen.

Auch bei explizit als Werbung gekennzeichneten Beiträgen achten wir auf korrekte Fakten und Fairness gegenüber unseren Lesern.

Mehr Infos und Erläuterungen zu diesem Thema finden Sie im Beitrag "Transparent und ehrlich".

Der Text kann sogenannte Affiliate-Links - also Werbe-Links - enthalten, die wir deutlich mit dem -Symbol als ANZEIGE kennzeichnen.

Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Hinweis: Neue Kommentare werden aus technischen Gründen oft erst einige Minuten verzögert angezeigt.
Cookie Consent mit Real Cookie Banner