Mit unserem kostenlosen Newsletter sind Sie immer bestens informiert – gleich abonnieren!
Am Markt von Ajaccio, Korsika

Ajaccio: Marktbesuch mit dem Küchenchef

Morgens zum Einkaufen auf den Markt von Ajaccio, abends im Restaurant genießen: Das gibt’s sonst nur auf kleinen Luxus-Schiffen. Aber mit AIDAs neuem Selection-Konzept eben auch auf derAIDAaura. So ein Ausflug macht richtig Spaß.

Am Markt von Ajaccio, Korsika
Am Markt von Ajaccio, Korsika

Mit Küchenchef Michael Krenn, Chef de Cusine des Selection-Restaurants Teresa Marcan und Hotelmanagerin Mary Zelenka gehen wir in Ajaccio erst auf den Fischmarkt, der erstaunlicherweise auch am Sonntag geöffnet hat. Ein halber Schwertfisch und alle möglichen Meerestiere für eine Bouillabaisse wandern in die Einkaufstüten.

Hotel-Managerin Mary Zelenka und Küchenchef Michael Krenn am Markt von Ajaccio
Hotel-Managerin Mary Zelenka und Küchenchef Michael Krenn am Markt von Ajaccio

Am Markt nebenan gibt es korsische Wurst, Käse, Gemüse und Obst, Gebäck, Honig. Der Duft ist betörend. Wir – das heißt der Küchenchef – kauft kräftig ein, probiert hier eine Käse, dort eine Wurst, entdeckt eingelegte Zitronen und eine intensive duftende Käsecreme.

Neun Passagiere sin dabei der Einkaufstour dabei, die wir bei einem Kaffee im Hafen beschließen. Abends werden wir uns alle wieder im Selection-Restaurant auf der AIDAaura treffen und genießen, was Teresa Marcan aus den Einkäufen in ihrer Küche zaubert. (Die Markt-Tour mit dem Küchenchef inklusive 6-Gang-Menü im Selection-Restaurant kostet 38 Euro.)

Ajaccio statt Propriano

AIDAaura in Ajaccio, Korsika
AIDAaura in Ajaccio, Korsika

Nebenbei bemerkt: Wir sind heute in Ajaccio statt wie ursprünglich geplant in Propriano etwas südlicher auf Korsika. Der Grund: Ein vorausgegangener Sturm und Wellen hätten einen Anlauf von Propriano unmöglich gemacht.

Deshalb hat Kapitän Erik Kelt Kirchner frühzeitig umgeplant. Kein schlechter Tausch, denn Ajaccio ist ein schönes, kleines Städtchen und der Markt direkt neben dem Kreuzfahrtschiff-Anleger ist einer der feinsten im ganzen Mittelmeer.

Anmerkung*: Cruisetricks.de fuhr auf der AIDAaura auf Einladung von AIDA.
X

Hinweise zur redaktionellen Unabhängigkeit und zu Werbung

Cruisetricks.de fuhr auf der AIDAaura auf Einladung von AIDA.

In unserer unabhängigen, journalistischen Berichterstattung lassen wir uns durch Einladungen, Produkt-Links, Sponsoring oder Ähnliches nicht beeinflussen.

Auch bei explizit als Werbung gekennzeichneten Beiträgen achten wir auf korrekte Fakten und Fairness gegenüber unseren Lesern.

Mehr Infos und Erläuterungen zu diesem Thema finden Sie im Beitrag "Transparent und ehrlich".

Der Text kann sogenannte Affiliate-Links - also Werbe-Links - enthalten, die wir deutlich mit dem -Symbol als ANZEIGE kennzeichnen.

Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Hinweis: Neue Kommentare werden aus technischen Gründen oft erst einige Minuten verzögert angezeigt.
Cookie Consent mit Real Cookie Banner