Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Royal Caribbean bestellt siebtes Oasis-Class-Kreuzfahrtschiff

Royal Caribbean hat das siebte Kreuzfahrtschiff der Oasis-Class-Baureihe der französischen Werft Chantiers de L’Atlantique in Auftrag gegeben. Das gab die US-Reederei überraschend bekannt. Bislang galt die Utopia of the Seas, die im Sommer 2024 ausgeliefert werden soll, als das letzte dieser Baureihe.

Es ist recht ungewöhnlich, dass eine Kreuzfahrtschiff-Reederei so viele Schiffe einer einzigen Schiffsklasse über einen so langen Zeitraum hinweg weiterentwickelt und bauen lässt. Wenn das jetzt bestellte Schiff wie angekündigt 2028 in Dienst geht, kommt es fast 20 Jahre nach der Oasis of the Seas, die ihr Debüt 2009 feierte.

Viel ist ansonsten über das siebte Schiff der Oasis-Class noch nicht bekannt. Durch den zeitlichen Abstand zur Utopia of the Seas (Sommer 2024) könnte es im Vergleich dazu einige Änderungen geben, insbesondere bei der Energieversorgung. Bereits die Utopia of the Seas ist mit Dual-Fuel-Motoren für den Betrieb mit LNG ausgestattet, was auch das neueste Oasis-Class-Schiff zu erwarten ist. Konkret ist dazu aber bislang nichts bekannt.

Zur Oasis-Class gehören bislang die Oasis of the Seas (2009), Allure of the Seas (2010), Harmony of the Seas (2016), Symphony of the Seas (2018) und Wonder of the Seas (2022) sowie die Utopia of the Seas, die im Sommer 2024 in Dienst gehen soll. Die ersten beiden Schiffe der Baureihe wurden in der heutigen Werft Meyer Turku, damals STX Europe Turku, gebaut, die übrigen dann bei Chantiers de l’Atlantique in Saint-Nazaire in Frankreich.

Erst kürzlich hat Royal Caribbean mit der Icon of the Seas das erste Schiff der Icon-Class in Dienst gestellt, das bei Meyer Turku gebaut wurde und seitdem das neue größte Kreuzfahrtschiff der Welt ist. Im Sommer 2025 soll bereits das Icon-Schwesterschiff Star of the Seas fertig sein und für 2026 ist ein weiteres Icon-Class-Schiff geplant.

Und die Reederei hat in jüngster Zeit auch mehrfach durchblicken lassen, dass in absehbarer Zeit eine weitere, neue Schiffsklasse aufgelegt werden solle – in kleineren Dimensionen, mutmaßlich um nach und nach die in die Jahre kommenden Schiffe der Vision-, Voyager- und Radiance-Class abzulösen.

1 Kommentar

Über den Autor: FRANZ NEUMEIER

Franz Neumeier
Über Kreuzfahrt-Themen schreibt Franz Neumeier als freier Reisejournalist schon seit 2009 für cruisetricks.de und einige namhafte Zeitungen und Zeitschriften. Sein Motto: Seriös recherchierte Fakten und Hintergründe statt schneller Schlagzeilen und Vorurteile, damit sich jeder seine eigene Meinung bilden kann. TV-Reportagen zitieren ihn als Kreuzfahrt-Experten und für seine journalistische Arbeit wurde er mehrfach ausgezeichnet. Er wird regelmäßig in die Top 10 der „Reisejournalisten des Jahres“ gewählt und gewann mit cruisetricks.de mehrfach den „Reiseblog des Jahres“-Award.

1 Gedanke zu „Royal Caribbean bestellt siebtes Oasis-Class-Kreuzfahrtschiff“

Schreibe einen Kommentar

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.

Hinweis: Neue Kommentare werden aus technischen Gründen oft erst einige Minuten verzögert angezeigt.
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner