Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Cocktailbar oder Museum? „The Golden Jubilee“-Bar auf der Carnival Celebration

Eine Bar ist gut, wenn sie einen exzellenten Barkeeper hat, oder zumindest spannende Geschichten erzählt. Hervorragend ist eine Bar, die beides hat und darüber hinaus auch noch Live-Musik bietet – so wie die „The Golden Jubilee“-Bar auf der Carnival Celebration. Deshalb finde ich, hat sie sich einen eigenen Beitrag auf Cruisetricks.de verdient …

Der Name „The Golden Jubilee” – Goldjubiläum – sagt es eigentlich schon: Diese Bar auf der Carnival Celebration feiert das 50-jährige Bestehen der Carnival Cruise Line. Zentral auf Deck 6 gelegen, ist sie Teil des Bereichs „The Gateway“, der ganz nostalgisch dem Thema Reisen gewidmet ist. Die Bar und Lounge ist in zeitlos-elegantem Art-Deco-Stil gestaltet.

The Golden Jubilee
The Golden Jubilee Bar

Fast jedes Element in dieser Bar erzählt eine kleine Geschichte aus den 50 Jahren seit Gründung der US-Reederei. Die Inschrift „Celebrating 50 Years of Fun Ships“ an der Wand sorgt dafür, dass man das Thema der Bar keinesfalls übersieht.

The Golden Jubilee - Zeichnungen von Joe Farcus
The Golden Jubilee – Zeichnungen von Joe Farcus

In der Bordüre an der Wand rund um den Tresen präsentiert „The Golden Jubilee“-Bar historische Konstruktionszeichnungen, unter anderem von der ersten Mardi Gras und der Tropicale) sowie Design-Entwürfe des legendären Kreuzfahrtschiff-Designers Joe Farcus, der das Design für zahlreiche Carnival-Schiffe entworfen und den typischen Carnival-Schornstein geprägt hat.

Und dann sind da die vielen, mehr oder weniger auffallenden Details, in denen man sich als Schiffsnostalgiker oder Carnival-Fan verlieren kann. Denn fast alles in dieser Bar ist eine Reminiszenz an frühere Carnival-Schiffe oder sogar ein Original-Stück.

Das beginnt schon mit den Eingangstüren aus Messing und geätztem Glas, die fast schon ein wenig heruntergekommen wirken – kein Wunder, denn es sind Original-Türen aus dem Nachtclub der Carnivale (1955 gebaut, 1975 bis 1993 bei Carnival).

Die gut zwei mal fünf Meter große Trennwand zwischen Bar und Promenade stammt aus dem Spielkasino der ersten Mardi Gras (Carnivals erstes Schiff, gebaut 1961, bei Carnival von 1972 bis 1993) und besteht aus 24 Fensterscheiben aus geätztem Glas, Nickel und Mahagoni.

Eine Reminiszenz an die erste Mardi Gras sind auch die Bodenfliesen rund um die Bar mit einem stilisierten Ahornblattmuster, das an das Ahornblattmotiv des Grand Ballroom auf der Mardi Gras erinnern soll.

Die vielen Spiegel in der Bar und außen am Bar-Tresen mit Stern-Muster sind Replika der Spiegel aus der Main Lobby auf der Carnivale.

Die Barstühle sind auf der Lehne hinten mit den Silhouetten verschiedener Carnival-Schiffe verziert.

The Golden Jubilee - Barstühle mit Schiffssilhouetten
Barstühle mit Schiffssilhouetten

Die Tische der „The Golden Jubilee“-Bar stammen vom „Hollywood Boulevard“ auf der erst kürzlich verschrotteten Carnival Fascination.

The Golden Jubilee
The Golden Jubilee

Die runden Tischflächen zeigen Reproduktionen von Zeichnungen des legendären New Yorker Cartoonisten Al Hirschfeld, jeder Tisch erzählt eine andere Geschichte von Filmstars. Und wie in allen späteren Zeichnungen von Al Hirschfeld ist in jeder auch der Name seiner Tochter Nina versteckt – ein reizvoller Zeitvertreib in dieser Bar, die Hollywood-Stars in den Karikaturen zu identifizieren und Nina zu finden.

The Golden Jubilee - Tische vom Hollywood Boulevard der Carnival Fascination
Tische vom Hollywood Boulevard der Carnival Fascination

Die Stühle an den Tischen sind zwar neu, ihr Design stammt jedoch von Stühlen der „Riverboat Lounge“ der Carnivale.

The Golden Jubilee - Stuhl-Design aus der Riverboat Lounge der Carnivale
Stuhl-Design aus der Riverboat Lounge der Carnivale

In einer Metall-Skulptur sind zwei besonders wichtige Personen in der Geschichte der Carnvial Cruise Line: Carnival-Gründer Ted Arison und Martin Saarikangas, Mitbegründer der finnischen Werft Kvaerner Masa-Yards (später STX Finland, seit 2014 Meyer Turku). Die Skulptur war ein Geschenk der Werft an Carnival zur Fertigstellung der Carnival Sensation 1993. Schmerzhaft für Nostalgiker: Im April 2022 ging die Carnival Sensation zur Verschrottung im türkischen Aliaga.

The Golden Jubilee - Skulptur mit Ted Arison und Martin Saarikangas
Skulptur mit Ted Arison und Martin Saarikangas

Außer mit den Design-Zeichnungen im Barraum ist Joe Farcus noch an einer weiteren Stelle in der „The Golden Jubilee“-Bar vertreten: Die zwei großflächig geätzten Zeichnungen auf der Spiegelwand der Bar stammen von ihm. Ein Bild zeigt die Taufzeremonie der Fascination, bei der Joe Farcus‘ Frau Jeanne Farcus Taufpatin war. Das andere Bild zeigt den ersten Panama-Kanal-Transit der Inspiration.

Und die Cocktails?

Die Cocktail-Karte der Golden-Jubilee-Bar trägt das frühe Carnival-Logo aus den 1970er-Jahren. Bartender, stilecht im weißen Hemd mit schwarzer Fliege und weinrotem Jackett mit schwarzem Revers. Sie mixen Cocktails, die im Gründungsjahr der Reederei 1972 besonders beliebt waren, wie Tom Collins oder Harvey Wallbanger, zusammen mit neuen Kreationen, die von der Geschichte der Carnival Cruise Line inspiriert sein sollen.

The Golden Jubilee - barkarte
The Golden Jubilee – Barkarte

Die Golden-Jubilee-Bar liegt recht zentral auf der Carnival Celebration und ist doch ein wenig abgeschieden, sodass sie – anders als einige andere Bars an Bord – keinen Durchgangsverkehr hat und dadurch mehr eigenes Flair hat, eben eine richtig schön altmodische, gediegene Cocktailbar.

The Golden Jubilee Bar

Noch mehr historische Nostalgie …

Auch wenn die „The Golden Jubilee“-Bar das eigentliche, lebendige Museum ist, gibt es auch rund um die Bar herum weitere, sehenswerte Stücke auf der Carnival Celebration. Auf der Promenade vor der Bar ist für jedes der Kreuzfahrtschiffe der 50-jährigen Geschichte von Carnival eine Messing-Münze in den Steinboden eingelassen – fast wie ein Hollywood Walk of Fame für Carnival-Schiffe.

Eine der meist fotografierten Objekte an Bord der Carnival Celebration wird wohl der Maschinen-Telegraph werden, der auf dieser Promenade regelrecht zu Selfies einlädt. Das historische Instrument stammt von der TSS Carnivale …

… von der es nebenan beim Eingang zum Carnivale-Restaurant ein Modell gibt, selbiges wiederum lange auf der Inspiration stand.

Modell der Carnivale

Und auch von der neuen Carnival Celebration gibt es hier ein sehr detailreiches Modell, allerdings deutlich größer: im Maßstab 1:100 ist es rund vier Meter lang.

The Golden Jubilee - Schiffsmodell
Modell der Carnival Celebration

Liebevoll gestaltet sind sechs Dioramen hinter Bullaugen an der Wand der Promenade vor der Jubilee-Bar. Teils mit Licht- und Video-Effekten stellen sie jeweils eine Dekade aus der Geschichte der Reederei dar. Carnival-Fans erkennen hier vielen Details und Besonderheiten von Schiffen aus diesen Epochen. Das sechste Bullauge ist der aktuellen Entwicklung der Reederei gewidmet.

Ein Prunkstück unter den historischen Objekten ist ein echter Oldtimer, nämlich ein 1934er Rolls-Royce Saloon. Das prächtige Auto steht außerhalb der Golden Jubilee Bar auf Deck 6 nahe der „Celebration Central“-Showbühne. Das edle Fahrzeug stammt von der Carnival Ecstasy, die Mitte Oktober 2022 ihre letzte Kreuzfahrt für Carnival absolvierte. Schon im Juni hatte die Reederei das historische Fahrzeug in Mobile, Alabama, von der Carnival Ecstasy geholt und zur Carnival Celebration in Meyer-Turku-Werft in Finnland gebracht.

1934er Rolls-Royce Saloon

Die Geschichte dazu: Der Designer der Carnival Ecstasy, Joe Farcus, hatte beim Bau der Carnival Ecstasy vor über 30 Jahren angeblich in ganz Großbritannien nach dem perfekten Auto für den Platz vor dem Rolls-Royce Café des Schiffes gesucht. Fündig wurde er bei einem Oldtimer-Händler im Norden von Wales. Bis zuletzt stand der Oldtimer dann vor dem Rolly Royce Café der Carnival Ecstasy, bevor er nun auf der Carnival Celebration ein neues Zuhause gefunden hat. Am Eingang zur Golden Jubilee Bar ist das ein sehr passender Platz.

Und nicht zuletzt sei auch die zwei Decks hohe Installation aus farbigem Glas über der Aquaria-Bar in Celebration Central erwähnt: Diese Wandbilder stammt von der Carnival Victory (2021 zur Carnival Radiance umgebaut) und wurden einst vom 2010 verstorbenen, venezianischen Designer Luciano Vistosi entworfen.

Glas-Wandbilder der Carnival Victory von Luciano Vistosi über der Aquaria-Bar

Anmerkung*: Cruisetricks.de reist auf der Carnival Celebration auf Einladung von Interconnect / Carnival Cruise Line.
X

Hinweise zur redaktionellen Unabhängigkeit und zu Werbung

Cruisetricks.de reist auf der Carnival Celebration auf Einladung von Interconnect / Carnival Cruise Line.

In unserer unabhängigen, journalistischen Berichterstattung lassen wir uns durch Einladungen, Produkt-Links, Sponsoring oder Ähnliches nicht beeinflussen.

Auch bei explizit als Werbung gekennzeichneten Beiträgen achten wir auf korrekte Fakten und Fairness gegenüber unseren Lesern.

Mehr Infos und Erläuterungen zu diesem Thema finden Sie im Beitrag "Transparent und ehrlich".

Der Text kann sogenannte Affiliate-Links - also Werbe-Links - enthalten, die wir deutlich mit dem Anzeigen-Icon-Symbol als ANZEIGE kennzeichnen. Solche Links füren teils auch zu Amazon. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Kommentar schreiben

Über den Autor: FRANZ NEUMEIER

Franz Neumeier
Über Kreuzfahrt-Themen schreibt Franz Neumeier als freier Reisejournalist schon seit 2009 für cruisetricks.de und einige namhafte Zeitungen und Zeitschriften. Sein Motto: Seriös recherchierte Fakten und Hintergründe statt schneller Schlagzeilen und Vorurteile, damit sich jeder seine eigene Meinung bilden kann. TV-Reportagen zitieren ihn als Kreuzfahrt-Experten und für seine journalistische Arbeit wurde er mehrfach ausgezeichnet. Er wird regelmäßig in die Top 10 der „Reisejournalisten des Jahres“ gewählt und gewann mit cruisetricks.de mehrfach den „Reiseblog des Jahres“-Award.

Schreibe einen Kommentar

Hinweis: Neue Kommentare werden aus technischen Gründen oft erst einige Minuten verzögert angezeigt.
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner