"Grüne Zitadelle", Hundertwassserhaus

König Otto und Hundertwasser in Magdeburg

Ein Nachmittag ist für Magdeburg zu wenig. Das merkt man schnell, wenn der Tourguide die lange Geschichte der Stadt umreißt. Aber für einen schnellen Überblick reicht es …

Allein die Kathedrale mit all ihren Details und Geschichten wäre eigentlich mehrere Stunden wert. Allerdings sollte man dafür eher im Sommer kommen, denn jetzt im April ist es in der unbeheizten Kirche noch bitter kalt.

Das Parlament von Sachsen-Anhalt am Platz neben der Kathedrale ist ein Schmuckstück und das Hundertwasser-Haus gleich um die Ecke sehr sehenswert. Es trägt übrigens den Namen „Grüne Zitadelle“, was für ein weitgehend pinkfarbenes Gebäude etwas ungewöhnlich ist. Des Rätsels Lösung: Das Dach des Gebäudes ist überwiegend in Grün gehalten.

König Otto, Reiterstandbild
König Otto, Reiterstandbild

Vor dem Alten Rathaus steht die goldene Reiterstatue von König Otto, nebenan vor dem neuen Rathaus thront der Physiker und ehemaliger Magdeburger Bürgermeister Otto von Guericke.

Am späten Nachmittag sind wir dann schon wieder mit der Elbe Princesse II auf der Elbe unterwegs. Morgen früh werden wir in der Luther-Stadt Wittenberg anlegen.

Elbe Princesse II in Magdeburg
Elbe Princesse II in Magdeburg
Anmerkung*: Cruisetricks.de fuhr auf der Elbe Princesse II von Berlin nach Dresden auf Einladung von Croisi Europe.
X

Hinweise zur redaktionellen Unabhängigkeit und zu Werbung

Cruisetricks.de fuhr auf der Elbe Princesse II von Berlin nach Dresden auf Einladung von Croisi Europe.

In unserer unabhängigen, journalistischen Berichterstattung lassen wir uns durch Einladungen, Produkt-Links, Sponsoring oder Ähnliches nicht beeinflussen.

Auch bei explizit als Werbung gekennzeichneten Beiträgen achten wir auf korrekte Fakten und Fairness gegenüber unseren Lesern.

Mehr Infos und Erläuterungen zu diesem Thema finden Sie im Beitrag "Transparent und ehrlich".

Der Text kann sogenannte Affiliate-Links - also Werbe-Links - enthalten, die wir deutlich mit dem -Symbol als ANZEIGE kennzeichnen.

Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.