Star Clipper am Ankerplatz Carik vor Lombok, Indonesien

Liebenswerte Begegnungen: Die Menschen von Lombok

Tourismus wird für die indonesische Insel Lombok immer wichtiger. Aber größere Ausflugsgruppen von Kreuzfahrtschiffen sind hier etwas Neues, zumindest im Hinterland abseits der Badestrände. Wir sind auf einer Tour über die Insel, um Menschen zu treffen und ihre Kultur kennenzulernen.

Star Clipper am Ankerplatz Carik vor Lombok, Indonesien
Star Clipper am Ankerplatz Carik vor Lombok, Indonesien

In den Dörfern und an den Ausflugszielen werden wir neugierig und freudig begrüßt. Wir fotografieren die Einheimischen. Die Einheimischen fotografieren uns. Und gemeinsam lachen wir darüber. Die Stimmung ist fröhlich und die Tour wird zu einem der reizvollsten Ausflüge, den ich persönlich je auf einer Kreuzfahrt unternommen habe.

Auf unserer Fahrt durch Lombok führen lokale Tourguides durch ein traditionelles Dorf und die Landwirtschaft rund herum. Wir sehen Kaffee- und Kakao-Bäume, probieren frisch ausgekochten Palmzucker, süße, kleine Bananen und trinken Kokosmilch.

Die Tourguides sind alles Frauen, die sich mit ihrer Organisation für mehr Gleichberechtigung der Frau auf der islamisch geprägten Insel einsetzen. Im Vergleich mit arabischen Ländern ist der Islam hier aber ohnehin sehr offen, tolerant und gemäßigt.

Vom Dorf aus wandern wir durch üppigen Regenwald hinab zu dem Doppel-Wasserfall Sedang Gile. Wer will, kann sich unter den tosenden Wasserfall abkühlen. Um uns herum springen Makaken, die sich ein paar Erdnüsse und Kekse von den Besuchern erhoffen. Ein Graurücken faucht mich mit gefletschten Zähnen an, als ich ihm etwas näher komme.

Wir machen einen Stopp bei der ältesten Moschee Lomboks – die so gar nicht und in unser Bild einer Moschee mit Minarett passt und tatsächlich auch nicht mehr in Benutzung ist. Später machen wir auch noch Halt an einem buddhistischen Tempel, der hier für eine kleine Minderheit von Buddhisten gebaut wurde. Wir bekommen- zusammen mit vielen Einheimischen, die zu dem Spektakel gekommen sind, einen traditionellen Tanz mit Löwen- und Drachen-Masken vorgeführt. Und auch Makaken sehen wir auf dem Weg zur Star Flyer am Straßenrand noch einmal.

Eine besondere Bildergalerie möchte ich heute aber den Menschen von Lombok widmen, die wir heute getroffen haben:

Wir hatten viel Spaß, haben sehr viel über die Lebensweisen auf der Insel gelernt und bekamen vor allem das Gefühl, ehrlich und herzlich willkommen zu sein.

Anmerkung*: Cruisetricks.de reist auf Einladung von Star Clippers, vertreten durch Reiseveranstalter Star Clippers Kreuzfahrten (star-clippers.de).
X

Hinweise zur redaktionellen Unabhängigkeit und zu Werbung

Cruisetricks.de reist auf Einladung von Star Clippers, vertreten durch Reiseveranstalter Star Clippers Kreuzfahrten (star-clippers.de).

In unserer unabhängigen, journalistischen Berichterstattung lassen wir uns durch Einladungen, Produkt-Links, Sponsoring oder Ähnliches nicht beeinflussen.

Auch bei explizit als Werbung gekennzeichneten Beiträgen achten wir auf korrekte Fakten und Fairness gegenüber unseren Lesern.

Mehr Infos und Erläuterungen zu diesem Thema finden Sie im Beitrag "Transparent und ehrlich".

Der Text kann sogenannte Affiliate-Links - also Werbe-Links - enthalten, die wir deutlich mit dem -Symbol als ANZEIGE kennzeichnen.

1 Kommentar

1 Kommentar zu “Liebenswerte Begegnungen: Die Menschen von Lombok

  1. Super Bilder … Sie erinnern mich an mein Auslandsjahr 2001, das ich auf Lombok verbracht hatte. Die netten Menschen, die Gelassenheit und das Glück, was die Menschen ausstrahlen, fehlen mir sehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.