Anlandung nahe des Eilson-Gletschers, Eisberge im Nebel und das Sydkap

Bei dichtem Schneetreiben genießen wir den Winter in Grönland intensiv bei einer Anlandung im Rypefjord nahe des Eilson-Gletschers.

Eilson-Gletscher im Rypefjord
Eilson-Gletscher im Rypefjord

Gewöhnlich kann man den Gletscher von hier aus sehr gut sehen, im Schnee ist er aber heute die meiste Zeit nur zu erahnen.

Wir stapfen durch rund fünf Zentimeter tiefen Neuschnee den Hang hinauf, genießen die Stille und freuen uns mit den enthusiastischen Thailändern über den ersten Schnee. Sie wälzen sich im Schnee, bauen ein Schneemann und das glückliche Lächeln weicht ihnen den ganzen Tag nicht aus dem Gesicht.

Eisberge im Nebel

Eisberge im Öfjord
Eisberge im Öfjord

Am Nachmittag fahren wir mit der Sea Spirit durch den Öfjord. Bei dichtem Schneegestöber ziehen unzählige Eisberge vorbei – ein Schauspiel, bei dem man stundenlang zuschauen könnte, ohne dass es je langweilig wird.

Je nach Blickwinkel wechseln die Eisberge ihre Form, aus bizarren Eisformationen werden sanfte geschwungene Skulpturen und umgekehrt. Immer wieder tauchen in den Strukturen Gesichter, Tiere oder abstrakte Muster auf und das intensive Türkis-Blau mancher Eisberge leuchtet gerade im Nebel besonders intensiv.

Sydkap

Sydkap
Sydkap

Als letzte Anlandung abseits aller Zivilisation in Grönland landen wir am verschneiten Sydkap an. Ein paar Jagdhütten stehen hier, sonst nichts.

Wir klettern über rutschige Felsen und durch knöcheltiefen Bodenbewuchs auf eine Anhöhe hinauf und genießen den Blick auf die Bucht und die Eisberge, die im Fjord treiben.

Anmerkung*: Cruisetricks.de reist nach Island und auf der Sea Spirit nach Grönland auf Einladung von Poseidon Expeditions.
X

Hinweise zur redaktionellen Unabhängigkeit und zu Werbung

Cruisetricks.de reist nach Island und auf der Sea Spirit nach Grönland auf Einladung von Poseidon Expeditions.

In unserer unabhängigen, journalistischen Berichterstattung lassen wir uns durch Einladungen, Produkt-Links, Sponsoring oder Ähnliches nicht beeinflussen.

Auch bei explizit als Werbung gekennzeichneten Beiträgen achten wir auf korrekte Fakten und Fairness gegenüber unseren Lesern.

Mehr Infos und Erläuterungen zu diesem Thema finden Sie im Beitrag "Transparent und ehrlich".

Der Text kann sogenannte Affiliate-Links - also Werbe-Links - enthalten, die wir deutlich mit dem -Symbol als ANZEIGE kennzeichnen.

Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Hinweis: Neue Kommentare werden aus technischen Gründen oft erst einige Minuten verzögert angezeigt.
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner