Meilen machen im Eis

Draußen in der Dänemark-Straße treibt viel Eis entlang der grönländischen Küste, sodass die Sea Spirit immer wieder deutlich langsamer fahren muss, um im Eisschollen-Slalom weiter in Richtung Süden zu kommen, wo wir in das nächste, verzweigte Fjord-System der Scoresbysunds einfahren wollen.

Eisfahrt in der Dänemark-Straße
Eisfahrt in der Dänemark-Straße

An einigen Stellen muss der Kapitän das Schiff extrem langsam zwischen den Eisschollen hindurch manövrieren und immer wieder größere Eisbrocken mit dem Schiff zur Seite schieben.

IMG_5155Immerhin zeigen sich auf der Fahrt nun auch vereinzelt Robben auf den Eisschollen, die wir bisher so sehr vermisst haben. Krabbentaucher schwimmen umher und auch ein paar Möwen lassen sich blicken. Auf zwei Eisschollen sind ganz deutlich Tatzen-Spuren eines Eisbären zu sehen – der Eisbär selbst aber ist längst nicht mehr da.

Am meisten faszinierten die Eisformationen und die Muster des Eises, das gerade beginnt, sich neu zu bilden. Dabei entstehen reizvolle Zeichnungen auf der Wasseroberfläche und wir sehen das so genannte Pfannkuchen-Eis – frisches See-Eis in Form von halbwegs runden, dünnen Eisschollen mit leicht aufgeworfenen, gekräuselten Rändern.

Nach Stunden mühsamen Zickzack-Kurses im Eis kommen wir schließlich wieder in offenes Wasser und es geht mit Höchstgeschwindigkeit in Richtung unseres nächsten Ziels, dem Scoresbysund.

Anmerkung*: Cruisetricks.de reist nach Island und auf der Sea Spirit nach Grönland auf Einladung von Poseidon Expeditions.
X

Hinweise zur redaktionellen Unabhängigkeit und zu Werbung

Cruisetricks.de reist nach Island und auf der Sea Spirit nach Grönland auf Einladung von Poseidon Expeditions.

In unserer unabhängigen, journalistischen Berichterstattung lassen wir uns durch Einladungen, Produkt-Links, Sponsoring oder Ähnliches nicht beeinflussen.

Auch bei explizit als Werbung gekennzeichneten Beiträgen achten wir auf korrekte Fakten und Fairness gegenüber unseren Lesern.

Mehr Infos und Erläuterungen zu diesem Thema finden Sie im Beitrag "Transparent und ehrlich".

Der Text kann sogenannte Affiliate-Links - also Werbe-Links - enthalten, die wir deutlich mit dem -Symbol als ANZEIGE kennzeichnen.

Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Hinweis: Neue Kommentare werden aus technischen Gründen oft erst einige Minuten verzögert angezeigt.
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner