Retreat Sundeck

Suiten und das exklusive „The Retreat“

Für Suiten-Passagiere gibt es erstmals auf einem Celebrity-Schiff einen exklusiven Suiten-Bereich, so wie es beispielsweise der MSC Yacht Club oder Norwegians The Haven sind. Auf der Celebrity Edge heißt dieser Komplex „The Retreat“ – mit eigenem Pool- und Sonnendeck, eine großzügige Lounge und das bereits auf anderen Celebrity-Schiffen eingeführte Luminae-Restaurant.

Das Retreat-Sonnendeck auf Deck 16 vorne hat einen recht großen, eigenen Pool und Whirlpool, eine Bar mit überdachtem Sitzbereich, Cabanas und Sonnenliegen. Das Retreat-Sonnendeck ist einer von zwei Bereichen auf der Celebrity Edge mit freiem Blick nach vorne – hoch verglast und damit gut windgeschützt. Einen Blick nach vorne hat man ansonsten nur noch vom Außendeck des Thermalbereichs des Spa auf Deck 14.

Zusätzliche Sonnenliegen gibt’s im Retreat auch noch in Richtung Pooldeck rund um das Foliendach des Solariums. Zwischen diesem Bereich und dem Sonnendeck nach vorne liegen die oberen Zugänge zu den zweistöckigen Edge-Villa-Suiten.

Retreat-Lounge

Die Retreat Lounge ist – wie das Sonnendeck und das Luminae-Restaurant auf Deck 12 – nur für Suiten-Passagiere zugänglich und hat seitlich auch einen überdachten Außenbereich.

Retreat Lounge
Retreat Lounge

Die Einrichtung ist sehr hell mit dezenten Farbtupfern und hat insgesamt die Atmosphäre eines eleganten Wohnzimmers. Besonders reizvoll sind die ganz unterschiedlichen Sitzgruppen und Sitzmöbel, vom bequemen Sofa über Schaukelstühle bis zu Leder-Liegesesseln.

Suiten

Auch wenn ich die Suiten-Kategorien nur im Schnelldurchlauf ansehen konnte – auf einer Zwei-Nächte-Reise auf einem großen Schiff fehlt einfach die Zeit für sämtliche Details: Bei den Suiten hat mir persönlich nicht nur das exzellente, sehr elegante Design von Kelly Hoppen gefallen. Auch die Raumaufteilung und Gestaltung der Suiten macht durchgehend einen sehr guten Eindruck. Es scheint, dass hier eine sehr gute Kombination aus Design und praktischem Nutzen gelungen ist.

Edge Villa, 15103
Edge Villa, 15103

Verwunderlich ist lediglich, dass die meisten Suiten-Balkone nicht mit Sonnenliegen, dafür aber immerhin mit sehr bequemen Stühlen und Sesseln ausgestattet sind. Sonnenliegen habe ich tatsächlich nur auf den Balkonen der Iconic Suites und der zweigeschossigen Edge Villas gesehen. Wem Liegen wichtig sind, sollte vor der Buchung die Kabinenbeschreibung diesbezüglich genau lesen.

Zu Bedenken ist bei den Suiten insbesondere auf Deck 12 auch, dass Deck 14 über die Bordwand hinaus ragt, sodass die Balkone dort quasi ein Vordach in Form des überstehenden Decks haben.

Terrasse der Iconic Suite, 12100
Terrasse der Iconic Suite, 12100

Am beeindruckendsten sind die beiden größten Suiten der Celebrity Edge, den Iconic Suites. Die beiden Suiten sind jeweils links und rechts über der Brücke auf Deck 12 angesiedelt und haben eine Wohnfläche von 176 Quadratmetern. Der Balkon ist stattliche 64 Quadratmeter groß – 17mal so viel wie der Balkon einer Infinite-Veranda-Kabine – und erstreckt sich bis hinaus auf das Dach der Brückennock mit Blick auf das ganze Schiff von außen.

Anmerkung*: Cruisetricks.de fuhr auf der Celebrity Edge auf Einladung von Celebrity Cruises.
hier geht's weiter: Grand Plaza und Martini Bar >
X

Hinweise zur redaktionellen Unabhängigkeit und zu Werbung

Cruisetricks.de fuhr auf der Celebrity Edge auf Einladung von Celebrity Cruises.

In unserer unabhängigen, journalistischen Berichterstattung lassen wir uns durch Einladungen, Produkt-Links, Sponsoring oder Ähnliches nicht beeinflussen.

Auch bei explizit als Werbung gekennzeichneten Beiträgen achten wir auf korrekte Fakten und Fairness gegenüber unseren Lesern.

Mehr Infos und Erläuterungen zu diesem Thema finden Sie im Beitrag "Transparent und ehrlich".

Der Text kann sogenannte Affiliate-Links - also Werbe-Links - enthalten, die wir deutlich mit dem -Symbol als ANZEIGE kennzeichnen.

Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.