Fahrtroute der Panorama in West-Island

Abenteuer-Cruise in den Wilden Westen Islands per Segelyacht

Es war eine Entdeckungsreise in vieler Hinsicht: Mit Intrepid Travel geht es an die Westküste Islands, mit der Segelyacht Panorama, nachhaltig und als Abenteuer-Reise konzipiert, familiär mit nur 32 Passagieren.

ANZEIGE

Die Reise beginnt mit einem Overnight in Reykjavik – also: isländisches Nachtleben erkunden. Am ersten Tag erkunden wir die Stadt, suchen Kontakt zu Isländern und sehen Geothermalpools, Wasserfälle und Geysire in der Nähe. Weiter geht es mit dem Schiff zur Snaefellsnes-Halbinsel mit seinen 1.446 Meter hohen Vulkan Snaefellsjokull und drei umliegenden Nationalparks mit Lavafeldern, Schluchten, Schneebergen und Wasserfällen, einem schwarzen Strand. Und wir werden die berühmten Island-Pferde sehen.

Entlang der Westfjord-Küstenlinie segeln wir weiter nördlich zu Europas höchsten Vogelnest-Klippen mit Papageientauchern und vielen anderen Seevögeln – für mich die beste Gelegenheit, endlich mein dickes, neues Kamera-Objektiv zu testen. Eine Exkursion bringt uns nach Pingeyri, der ältesten Siedlung in den Westfjorden und viel Wikinger-Geschichte.

In Siglufjodur, nahe am Polarkreis, erleben wir nicht nur einen der malerischsten Fischerorte Islands, sondern auch die Geschichte der Heringsfischerei in der Region. Wir hören traditionelle, lokale Musik und probieren Hering und isländischen Schnaps. In Akureyri endet nach einer Woche die Reise zu den Westfjorden – vielleicht mit ein paar Wal-Sichtungen und auf jedem Fall einem Captain’s Dinner zum Abschied.

Das Schiff: "Panorama" in Akureyri
Das Schiff: „Panorama“ in Akureyri

Intrepid Travel

Der in Melbourne beheimatete, aber weltweit aktive Reiseveranstalter Intrepid Travel hat sich auf nachhaltiges Reisen spezialisiert und ist erst kürzlich auch ins Kreuzfahrt-Geschäft eingestiegen. Dazu hat Intrepid sich unter anderem Variety Cruises als erfahrenen Partner geholt, der auch über geeignete Schiffe verfügt. Aber auch Schiffe anderer Eigner chartert Intrepid Travel, je nach Fahrgebiet.

Dass diese Reise mit einer herkömmlichen Kreuzfahrt wenig gemeinsam hat, ist klar. Ich bin gespannt und neugierig, wie viel Abenteuer auf mich zukommt.

Anmerkung*: Cruisetricks.de reist auf der Panorama auf Einladung von Intrepid Travel.

2 Kommentare zu “Abenteuer-Cruise in den Wilden Westen Islands per Segelyacht

  1. Gibt es einen Link, mit welchem man diesen oder andere Segeltörns buchen kann? Bin jetzt über Goggle noch nicht fündig geworden. Vielen Dank!

  2. @Ursula: direkt bei Intrepid Travel: https://www.intrepidtravel.de/buchung – Telefonnummer und E-Mail-Adresse stehen ganz unten au der Seite. Reisebüros sollten die Reisen eigentlich auch buchen könne. Und so weit ich weil, gibt’s auch einige Reisen in Kooperation mit Lernidee und Studiosus, hab‘ ich aber noch nicht genauer danach gesucht dort. Wenn/falls Du dort anrufst, wäre es natürlich klasse, wenn Du erwähnst, dass DU durch cruisetricks.de darauf aufmerksam geworden bist ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.