Norwegian Getaway und die neue Privatinsel Harvest Caye in Belize

(aktualisiert) von
Artikel drucken

Sieben Tage lang mit der Norwegian Getaway in der Karibik: Wir haben Ende November 2017 die erst vor wenigen Wochen eingeweihte Privatinsel Harvest Caye vor Belize, außerdem Häfen in Honduras und Mexiko erkundet. Und wir erleben die Norwegian Getaway, die 2017 vor Deutschlands Haustür fahren wird, nämlich in der Ostsee.

Bug der Norwegian Getaway mit der Bemalung von David „LEBO“ Le Batard
Bug der Norwegian Getaway mit der Bemalung von David „LEBO“ Le Batard

Während der Kreuzfahrt habe ich täglich live auf Facebook und Instagram gepostet. Einen ausführlichen, tageweisen Reisebericht gibt es jetzt an dieser Stelle zeitversetzt nach der Reise.

Die Kreuzfahrt mit der Norwegian Getaway ist aus drei Gründen besonders reizvoll: Die Fahrtroute bietet viel Erholung bei Sonne, Strand und Schnorcheln sowie mit zwei entspannten Seetagen (außer natürlich, man ist zum Arbeiten unterwegs). Auf der Route liegt aber auch die von Norwegian Cruise Line und ihren Schwesterreedereien Oceania und Regent Seven Seas Cruises exklusiv genutzte, brandneue Privatinsel Harvest Caye.

Und auch das Schiff als solches ist spannend, denn die Norwegian Getaway kommt 2017 nach Europa und fährt in der Ostsee inklusive Zustiegsmöglichkeit in Warnemünde – eines der modernsten und spannendsten Kreuzfahrtschiffe, die je eine ganze Saison einen deutschen Abfahrtshafen hatten.

Die Route der Norwegian Getaway
Die Route der Norwegian Getaway

Und das ist unsere Fahrtroute: Von Miami aus starten wir mit einem Seetag in Richtung Roatan, Honduras. Weiter geht die Kreuzfahrt über Harvest Caye in Belize zu den beiden mexikanischen Häfen Costa Maya und Cozumel, bevor wir nach einem weiteren Seetag wieder in Miami zurück sind.

Die Bildergalerie zur Norwegian Getaway habe ich aktualisiert und wir haben auch ein ausführlicher Bericht zur Einführungsfahrt des Schiffs vor zwei Jahren, der die Norwegian Getaway in allen Details beschreibt.

Anmerkung*: Cruisetricks.de reiste auf der Norwegian Getaway auf Einladung von Norwegian Cruise Line.

Bitte unterstützen Sie uns!

Ein Mausklick genügt! Wir bekommen Vermittlungs-, wenn Sie vor Online-Einkäufen oder Kreuzfahrtbuchungen auf bestimmte Links klicken. Dabei entstehen für Sie keinerlei Kosten! So funktioniert's).

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien, folgen Sie uns auch auf Twitter und/oder Facebook und unterstützen Sie uns mit einer kleinen Spende via Paypal!

Immer aktuell informiert werden? Abonnieren Sie unseren kostenlosen, wöchentlichen cruisetricks.de Newsletter abonnieren oder unseren  RSS-Logo RSS-Feed.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

2 Kommentare zu Norwegian Getaway und die neue Privatinsel Harvest Caye in Belize

  1. Oliver on Dezember 21, 2016 at 4:56 pm

    Hallo zusammen,

    ich habe genau diese Fahrt vom 30.10.16 bis 06.11.16 gemacht mit einem sehr guten Freund und wir waren restlos begeistert vom Schiff und den Ausflügen die wir gemacht haben nur Costa Maya war uns mit dem Touristen Dorf zu touristisch und auch die Händler zum teil sehr aufdringlich sowie die Leute die diese Kopfübershow an diesen Baum haben am ende fleißig die Hand aufgehalten das fanden wir gar nicht gut sind dann wieder zum Schiff zurück wo wir es uns gut gehen lassen haben ansonsten tolle Kreuzfahrt aber zu diesem Zeitpunkt noch ohne Harvest Caye sondern klassisch Belize.

    Und ich weiß schon ziemlich genau wo Franz Neumeier über Weihnachten fliegt nämlich nach Abu Dhabi mit der MSC Fantasia vom 25.12.16 bis 01.01.17, korigiert mich bitte wenn ich falsch liege, wenn es stimmt wünsche ich euch fröhliche Weihnachten am Bord und eine tolle Orient Kreuzfahrt.

    Ich muss sagen ich freue mich jetzt schon riesig auf die nächste Podcastfolge da ich im März 2015 mit der Aidadiva auch schon mal eine tolle Orient kreuzfahrt gemacht habe und da ging der Hinflug auch so Spät und der Rückflug so früh deshalb bin ich da gleich drauf gekommen.

    Mit freunlichen Grüßen
    Oliver

  2. Franz Neumeier on Dezember 21, 2016 at 5:29 pm

    Hallo Oliver,

    dachte ich mir schon, dass die echten Profis das problemlos erraten ;-) Ich habe auch vor, live auf cruisetricks.de zu bloggen, mitlesen also schon während der Reise möglich.

    Herzliche Grüße und schöne Weihnachten
    Franz

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.