Cruisetricks.de-Reise-Fotos 2019

Meine schönsten Reise-Fotos 2019

Meine Fotos von den Kreuzfahrten dieses Jahr nach den schönsten Bildern zu durchforsten, weckt viele Erinnerungen: emotionale Momente, mystische Augenblicke, aber auch die eine oder andere Szene, in der einem die Macht der Natur und die eigene Unwichtigkeit sehr bewusst wird. Anlass für meine „Best of 2019“-Bildergalerie ist die Blogparade von Michael („Erkunde die Welt“-Blog).

In den Supermärkten liegen schon die Lebkuchen, Adventskalender werden verkauft, bald kommen im Fernsehen die ersten Jahresrückblicke – warum also nicht auch schon jetzt für die #FopaNet-Fotoparade die schönsten Reise-Fotos dieses Jahres zusammenstellen?

Ich war gefühlt sehr viel unterwegs in diesem Jahr. Wenn ich die Tage nachzähle, war ich aber erstaunlicherweise weniger auf Reisen als in den Jahren davor. Auf meinen Reiserouten lagen unter anderem: Spitzbergen, Island und Norwegen, die Kanaren und Madeira, die Ostsee, USA mit Seattle, Walla Walla, Bellingham, New York und Los Angeles und eine Atlantik-Überquerung mit der Queen Mary 2.

Den ersten „schöne Fotos“-Beitrag habe ich übrigens über meine liebsten Reisefotos aus dem ersten Halbjahr 2018 geschrieben, den zweiten gleich ein halbes Jahr später. Jetzt geht’s also in Runde drei, Januar bis September 2019, mit den von Michael vorgegebenen Themen-Kategorien und ein paar Bildern, die ich unbedingt zeigen will, obwohl sie in keine der Kategorien passen oder die entsprechende Kategorie schon mit einem anderen Bild besetzt ist …

Stadtbild oder Landschaft?

Seeeis in Spitzbergen, Expeditionsschiff Sea Spirit
Seeeis in Spitzbergen, Expeditionsschiff Sea Spirit

Einfach war die Entscheidung für das Siegerbild in dieser Kategorie nicht – aber letztlich hat „Landschaft“ gewonnen. Während meiner Spitzbergen-Kreuzfahrt mit der Sea Spirit hatte ich die sehr seltene Gelegenheit, mit dem Zodiac-Schlauchboot bis an die Eiskante zu fahren und ein wenig auf festem Seeeis zu laufen – nachdem die zwei Eisbären, die wir dort zuvor beobachtet hatte, mehrere Kilometer entfernt waren.

Aber vier weitere Bilder will ich hier gerne zusätzlich zeigen, weil sie mich aus unterschiedlichen Gründen emotional sehr berührt haben: an Ground Zero in New York City vor einer der Gedenktafeln des 9/11-Attentats …

Ground Zero, New York
Ground Zero, New York

… der Flug mit einer winzigen, viersitzigen Propellermaschine von Walla Walla im US-Bundesstaat Washington über den 60 Meter hohen Wasserfall des Palouse Falls State Parks

Palouse Falls, Washington State, USA
Palouse Falls, Washington State, USA

… und später vorbei an Mount Baker in den Cascade Mountains nach Bellingham am Puget Sound …

Mount Baker, Cascade Mountains, USA
Mount Baker, Cascade Mountains, USA

… sowie ein Bild, das Stadtbild und Landschaft auf tragische Weise vereint: Auf der kleinen, isländischen Insel Heimaey, hat 1973 ein Vulkanausbruch einen Teil der Stadt verschlungen.

Heimaey, Westmännerinseln, Island
Heimaey, Westmännerinseln, Island

Erfreulicherweise ist dabei niemand ums Leben gekommen, aber Stadt und Lavafeld sind quasi ineinander verwachsen.

Tier oder Pflanze?

Rentier in Longearbyen, Spitzbergen
Rentier in Longearbyen, Spitzbergen

Eindeutige Antwort: Tier. Dieses Rentier trabte entlang einer der wenigen Straßen von Longyearbyen auf Spitzbergen und ließ sich von mir auch nicht sonderlich beeindrucken. Still im Straßengraben sitzend konnte ich das Rentier aus zwei, drei Meter Entfernung fotografieren, während es gemächlich vorbei trabte.

Belugas in der Bucht vor dem Samarinbreen, Spitzbergen
Belugas in der Bucht vor dem Samarinbreen, Spitzbergen

Zwei weitere Tier-Begegnungen waren auf dieser Reise aber ebenfalls sehr berührend: der Blick auf eine größere Gruppe Belugas nahe des Samarin-Gletschers …

Eisbären im Fjord vor dem Gletscher 14. Juli, Spitzbergen
Eisbären im Fjord vor dem Gletscher 14. Juli, Spitzbergen

… und eine Eisbären-Familie, die beim 14.-Juli-Gletscher (der französische Nationalfeiertag) nur wenige Hundert Meter vor unserem Schiff quer durch den Fjord schwammen.

Berge oder Meer?

Timanfaya-Nationalpark, Lanzarote
Timanfaya-Nationalpark, Lanzarote

Da muss ich mich gar nicht zwischen den beiden Optionen entscheiden. Auf Lanzarote liegt die rot-orangefarbene Vulkanlandschaft des Timanfaya-Nationalparks ganz nahe am Meer.

Fremdländisch oder einheimisch?

Walross in Poolepynten, Spitzbergen
Walross in Poolepynten, Spitzbergen

Fremdländisch, exotisch! Das Walross auf Poolepynten in Spitzbergen hatte eindeutig Völkerverständigung im Sinn, als es bis auf wenige Meter heranschwimmt, um diese seltsam in roten Parkas gekleideten Menschen am Strand zu begutachten. Nach fünf Minuten neugierigem Gucken machte es sich wieder davon, hat ihr Erlebnis aber offenbar weitererzählt, denn später kamen immer wieder kleiner Gruppen Walrosse neugierig angeschwommen.

Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang?

Sonnenaufgang vor Madeira, AIDAnova
Sonnenaufgang vor Madeira, AIDAnova

Für mich lautet die Antwort auf diese Frage fast immer: Sonnenaufgang – hier im Januar auf der AIDAnova nahe Madeira. Die Minuten, bevor die Sonne am Horizont sichtbar wird, laufen zumeist ein fantastisches Farbenspiel in den Wolken, was von einem Sonnenuntergang nur selten zu übertreffen ist. Nur früh aufstehen muss man halt dafür. Und ich schwöre: Das Bild ist zwar wegen der Kontraste ein wenig bearbeitet, aber die Farben waren wirklich so intensiv.

Sonnenuntergang hinter der Freiheitsstatue, New York
Sonnenuntergang hinter der Freiheitsstatue, New York

Aber wenn man den perfekten Moment erwischt, ist natürlich auch ein Sonnenuntergang spektakulär. Mit der Megayacht Scenic Eclipse verließen wir New York genau zum Sonnenuntergang und fuhren ganz nahe an der Freiheitsstatue vorbei.

Schwarz-weiß oder bunt?

Schwarzer Strand von Ajuy, Fuerteventura
Schwarzer Strand von Ajuy, Fuerteventura

Der schwarze, vulkanische Strand von Ajuy auf Fuerteventura nimmt mir die Entscheidung ab: Weiße Gischt und schwarzer Strand ergibt im Gegenlicht ohnehin annähernd ein reines Schwarz-Weiß-Foto. Es ist ein magischer, kleiner Ort, auch wenn die Selfie-Touristen hier ein wenig nerven. Für ein gutes Foto ist Geduld nötig.

Besondere Bilder …

Das ganze Dilemma, in dem mein Blog-Thema aktuell steckt, bringt dieses Foto aus Tallinn in einem Bild zusammen: Traumhaft schön und doch mit dem Makel der Rauchfahnen und den damit verbundenen Emissionen. Das Thema ist zu komplex, um es hier zu diskutieren und längst nicht so dramatisch, wie es in den Medien zumeist dargestellt wird – aber es ist ein Problem, das gelöst werden muss.

AIDAmar und MSC Meraviglia in Tallinn
AIDAmar und MSC Meraviglia in Tallinn

Mein Lieblingsbild 2019 aber ist „Cat Content“, noch dazu mit dem Smartphone geschossen: Diese Katze im norwegischen Stavanger ist eine alte Bekannte, ich habe sie schon bei meinem letzten Besuch in Stavanger 2016 getroffen und fotografiert. In diesem Foto spiegelt sie alles wider, was wir an diesem Tag auch empfunden haben: Es regnete zwischendurch immer wieder in Strömen, wir waren ein wenig unleidig und nass, ein typischer Tag zum Vergessen.

Katze in der Altstadt von Stavanger, Norwegen
Katze in der Altstadt von Stavanger, Norwegen

Die Katze war offenbar auch ziemlich durchnässt und drängte sich an die Holztür, um ihr Fell ein wenig trocken zu kriegen. Wäre sie ein menschliches Model, würde ich sagen, sie ließ die Fotosession nur über sich ergehen, weil sie eben Profi ist und keinerlei Bedürfnis verspürte, ihren halbwegs trockenen Platz an der Tür zu verlassen. Aber normalerweise würde sie vor einer Fotosession eben erstmal zum Hairstylisten gehen …

Mehr Infos zu Michaels Fotoparade 2019 und alle Links zu den teilnehmenden Reiseblogs gibt es – natürlich – auf Michaels „Erkunde die Welt“-Blog. Und auch eine ständig aktualisierte Gesamtliste der teilnehmenden Blogs findet Ihr bei Michael.

Die Zahl der Teilnehmer wächst täglich, aber hier mal ein paar meiner Favoriten bis jetzt:

15 Kommentare

15 Kommentare zu “Meine schönsten Reise-Fotos 2019

  1. Hallo Franz,
    was für großartige Spitzbergen-Fotos! Da wird mein Fernweh gleich wieder größer. Mein Lieblingsbild ist das Walross, die haben wir damals leider nur aus der Ferne gesehen.
    Viele Grüße
    Kristin

  2. Hallo Kristin,
    dafür seid Ihr offensichtlich noch viel näher an einem schwimmenden Eisbären dran gewesen – super schönes Foto! Und die Schneehasen in Nordost-Grönland sind schon eine Schau :-) Das war vielleicht meine schönste Reise überhaupt dorthin, so tief beeindruckend und extrem abgelegen.
    Herzliche Grüße,
    Franz

  3. Hallo Franz,
    schöne Fotos zeigst du da! Mein Favorit ist das Rentier in Longyearbyen … und mit der Sea Spirit wäre ich auch gern mal unterwegs
    Viele Grüße
    Cornelia

  4. Hallo Cornelia,
    dann lass‘ uns das nächste Mal doch einfach tauschen – ich war noch nie mit der Hamburg unterwegs ;-) Wunderschöne Bilder von der Grönland-Reise bei Dir!
    Herzliche Grüße,
    Franz

  5. @Jenny: Deine Architektur-Bilder sind klasse! Aber mein Favorit ist die Perspektive bei dem Bild aus der Caminito del Rey; da wird einem schon vom Anschauen des Bildes schwindlig ;-)
    Herzliche Grüße,
    Franz

  6. Super Beitrag mit tollen Fotos!!

    Neben der AIDAmar ist aber die Meraviglia und nicht die Magnifica zu sehen ;)

    Ahoi und LG

    Jürgen

  7. @Jürgen: Ähm, ja, völlig korrekt, natürlich, die Meraviglia. Das Gehirn spielt einem manchmal seltsame Streiche; man will Meraviglia schreiben und die Finger tippen Magnifica ;-) Ich korrigiere es gleich.

  8. Hallo Franz, toller Beitrag mit wunderschönen Bildern die zum träumen einladen… =)

    Auf dem Bild mit AIDAmar ist allerdings anstatt der Magnifica die Meraviglia zu sehen ;)

    Ahoi & Grüße aus Franken

    Jürgen

  9. @Jürgen: Ja, das hattest Du dankenswerterweise schon in Deinem ersten Kommentar geschrieben und daraufhin hatte ich es korrigiert …. ?!?

  10. Huhu :-)
    Eine tolle Mischung an Fotos. Der Sonnenuntergang hinter der Freiheitsstatue ist super, aber auch Katze und Walross find ich extrem gut gelungen.
    Liebe Grüße
    Saskia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.