Bucht vor der Einfahrt zum Lemaire-Kanal

Sonne, Schnee und Eisberge

So nahe liegen die Wetter-Extreme wahrscheinlich nur hier in der Antarktis zusammen. Vom strahlenden Sonnenschein bis zu dichtem Nebel und Schneetreiben dauert es nur ein paar Minuten. Deshalb haben die Expeditions-Guides bei den Anlandungen mit Zodiac auch immer Zelte, Schlafsäcke und Lebensmittel dabei – für den Fall, dass das Wetter so schnell umschlägt, dass wir für eine Weile nicht mehr zum Schiff zurückfahren können.

Eben gab’s eine kurzfristige Planänderung: Die Fahrt durch den Lemaire-Kanal entfällt, weil die enge Passage von Eis verstopft ist und in dichtem Nebel liegt. Stattdessen fahren wir jetzt in die Paradise Bay – die so heißt, weil sie so schön sein soll. Ein sehr guter Ersatz also …

Anmerkung*: Cruisetricks.de reist auf Einladung der Compagnie du Ponant, die Hälfte der Kosten für Anreise und das Vorprogramm in Buenos Aires und Ushuaia trägt cruisetricks.de selbst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.